Sonntag, 26. August 2012

Krombacher Fassbrause


Über Konsumgöttinnen durfte ich mal wieder was testen. Krombachers Fassbrause in der Geschmacksrichtung Zitrone ist ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk. Die Flasche ist klassisch gehalten und erinnert mit seinem Deckel an ein Bier. Grundlage des Getränks ist ein Malzextrakt das angereichert wird mit
Zitronen-Fruchtsaft oder wahlweise mit Holundersaft - das ist die zweite Geschmacksrichtung, die erhältlich ist. Aufgrund der Inhaltstoffe, ist die Fassbrause sehr kalorienarm, 100 ml haben gerade mal 29 kcal. Sie ist nicht zu süss eher fruchtig herb und eignet sich optimal als Durstlöscher.
Den Namen Fassbrause hat Krombacher passend gewählt, da bereits 1908 die ersten Getränke auf dem Markt kamen die auf Malzextrakt angereichert mit Kräutern basierten. Damals wurden sie in Fässern zubereitet und gezapft.
Geschmacksurteil: Das Flaschendesign macht neugierig, man verspricht sich viel. Leider war dies nicht der Fall. Das Zitronenaroma schmeckt man fast garnicht, es erinnert eher an ein Malzbier. Gekühlt schmeckte es etwas besser. Mein Mann und ich waren ein wenig enttäuscht. Wir werden vielleicht noch die Holunder-Variante probieren.
In einer Flasche sind 0,33 Liter enthalten. Verkaufsgrößen sind, Einzelflaschen, 6-Tray, 24er Kasten oder Dose zu 0,5 Liter. Gesehen im Handel für 0,89 Euro pro Flasche.

Bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden. Habt ihr die neue Krombacher Fassbrause schon probiert? Wie hat sie euch geschmeckt???

Kommentare:

  1. Hey, danke für deinen Kommentar, folge dir jetzt auch. Kann dich nur leider nicht unter meinen Lesern finden!?
    Lg Betty
    http://bettysproduktreich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Also mir hat sie sehr gut geschmeckt sehr erfrischend und Lecker.

    AntwortenLöschen
  3. also heute bin ich etwas neben der Spur ich bins Fannny nicht Anonym.mir hat sie wirklich sehr gut geschmeckt nur leider bekomme ich sie bei uns wiedermal nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die mit Holundergeschmack ganz lecker...muss aber gut gekühlt sein.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. ...ich würde dir gern folgen, aber dein Follower-Gadget sei fals konfiguriert steht da...

    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Kann dir nicht folgen,dein Follower-Gadget funktioniert nicht.Danke für deinen Kommentar,hab dich leider nicht unter meinen Lesern.
    Liebe Grüße Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info ihr zwei, werde mir das Problem mal anschauen, versucht es einfach später nochmal...

      Löschen
  8. Würde mir wahrscheinlich dann schmecken, weil ich Malzbier mag ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hey toller blog hast du

    ich bin neu im bloggerwelt wäre schön wenn du mal vorbeischaust ♥ und vielleicht meine Leserin wirst, würde mich freuen

    http://stefaniesunny.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch, Verfolgung steht:-)

      Löschen
  10. Hello! I really like your blog! SO INTERESTING! :)


    Btw. Could we follow each other? :)
    moonlightdreams-miadra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. schöner bericht...ehrlich! zitrone habe ich noch nicht probiert.holunder schmeckt aber echt lecker :)

    AntwortenLöschen
  12. Holunder schmeckt mir auch besser. Ist insgesamt ein interessantes Geschmackserlebnis
    LG ChrisTa

    AntwortenLöschen
  13. Also ich habe die Sorte Holunder getestet und fand sie eigentlich ganz gut....
    Habe auf meinem Blog auch einen Testbericht dazu verfasst.

    Viele Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen
  14. Ab wie vielen Jahren darf man Fassbrause trinken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da Restalkohol ehthalten ist, ist es nix für Kinder. Ab 16 denke ich, wäre es ok

      Löschen