Sonntag, 17. Februar 2013

Snackball vom Trixie Heimtierbedarf


Das heutige vorgestellte Produkt wurde nicht von uns getestet, sondern von unserer Hündin Lexi. Ein Snackball von Trixie Heimtierbedarf . Es handelt sich hierbei um ein Spielzeug, was die Aktivität des Hundes anregen soll, sich zu bewegen. Er besteht aus stabilen Kunststoff der mit Hartgummi überzogen ist. Durch eine leichte Drehung öffnet man den Ball und befüllt ihn mit Leckerlis. Der Hund muss dann so lange den Ball bewegen, bis die Snacks durch die große Öffnung herausfallen.


Was ich ganz toll finde, der Ball ist nicht an eine bestimmte Snackart gebunden. Er ist also flexibel, weil jeder Hund ja andere Vorlieben hat. Die innere Scheibe ist frei verstellbar, sprich an die Leckerli-Größe anpassbar.
Unsere Lexi war am Anfang erst mehr sehr skeptisch und traute sich nicht ran. Als Sie es dann beschnuppert hatte und merkte dass Essen drin ist, gabs kein Halten mehr. Sie tobte und spielte ausgelassen damit. Konnte es kaum abwarten, dass wieder nachgefüllt wurde.


Der Ball hat einen Durchmesser von 11 cm, somit kann er auch nicht verschluckt werden, was ich sehr wichtig finde, da Hunde manchmal wie Kinder sind. Leider ist meiner Meinung nach die Gummiummantelung ein wenig zu weich. Denn nach der ersten Anwendung wurde der Ball schon sehr in Mitleidenschaft gezogen und weisst eindeutige Biss-Spuren auf. Dem gegenüber ist aber positiv zu bewerten, das aufgrund seiner Kunststoffausführung eine leichte Reinigung möglich ist.

Zum Preis kann ich euch leider nix sagen, da ich ihn im Handel noch nicht gesehen habe, aber wenn ihr Interesse dran habt, das postet euer Anliegen auf der Facebookseite von Trixie Heimtierbedarf. Dort erhaltet ihr umgehend Auskunft über Bezugsquellen und evtl. auch Preise.

Fazit: Wenn der Hund glücklich ist, ist es der Mensch auch:-)


Kommentare:

  1. Danke für die Vorstellung des Produkts, das könnte meinen Jungs auch gut gefallen :)

    Ich folge dir jetzt ebenfalls!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt auf jeden Fall interessant. Gefällt mir sehr gut der Snackball.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Wir durften den tollen Snack-Ball auch testen und Ivy ist echt begeistert. Schau mal ;): http://www.gafis-testblog.com/2013/02/ein-besonderer-snackball-fur-den-hund.html
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Also da hätte sich meine Hündin aber gefreut, denn sie mochte alles was mit Ball zu tun hat!

    Aber ich denke das bei ihr dieser Snackball nicht lange gehalten hätte, sondern schon nach wenigen Stunden in Stücke gebissen wäre...

    Leider ist sie letzten Sommer verstorben und möchte daher auch keinen Hund mehr, denn so eine finde ich nicht mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir sehr leid. Wir mussten letztes Jahr auch unsere Husky-Hündin einschläfern lassen. Kann dich da vollkommen verstehen.

      Löschen
  5. Oh, das könnte meinen Hunden auch gefallen! Die freuen sich immer, wenn man sie mit etwas neuen beschäftigt :)

    AntwortenLöschen
  6. Unser Rudel durfte auch testen und hatte auch echt Spaß damit :) Lg von den Hauptstadtwoelfen

    AntwortenLöschen