Mittwoch, 10. April 2013

Blumenkästen 2013


Nun kam der Frühling so schnell, dass es einen sogar überraschte:-) und ich ein wenig in Panik verfalle. All meine Blumenkästen sind noch leer und warten darauf gefüllt zu werden. Und da stellt sich die große Frage. Mit was??? Überall wo man hinschaut, man sieht meistens Geranien. Auch die Petunie ist in unserer Gegend sehr beliebt. Leider hatte ich letztes Jahr damit gar kein Glück. Da war nix zu sehen, von der beworbenen Blütenpracht. Und wenn alle das selbe haben ist es auch langweilig.
Naja, jedenfalls möchte ich mal was ganz anderes haben. Einen echten Blickfang, was jeder staunend betrachtet. Bin aber irgendwie völlig ratlos. Farbe der Blüten ist mir egal, für mich zählen andere Eigenschaften, wie pflegeleicht, robust, anspruchslos. Hab ja schließlich noch einen Job, zwei Kinder, Haus und Hund zu versorgen.
Und an genau dieser Stelle kommt ihr ins Spiel liebe Leser. Mit was bepflanzt ihr eure Balkon- und Blumenkästen? Was könnt ihr empfehlen, was nicht jeder hat... bin für jeden Tipp dankbar.

Kommentare:

  1. Ich habe gerade das gleiche problem und gestern etwas bei ikea gestöbert (da ich auch noch ein paar andere sachen von dort brauche) und bin bei den kapkörbchen hängen geblieben:

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80212338/

    Sind zwar nicht außergewöhnlich, aber ich finde sie sehr hübsch und vorallem günstig, da ja immerhin 3 kästen befüllt werden müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehen wirklich niedlich aus. Aber ich hab mehr als 10 Kästen zu je 1 Meter, das würde dann recht teuer werden.

      Löschen
  2. Wir haben uns dieses jahr wieder Hängegeranien bei Baldur bestellt die werden bis bis 1,50 lang und das ohne Probleme :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1,50 m? Das ist ja Wahnsinn. Da werd ich mal schauen, das wäre dann wirklich ein Blickfang. Danke für den Tipp.

      Löschen
  3. Ich mag sehr gern die Kapuzinerkresse, die rankt schön und hat tausend verschiedene Farbvarianten. Kannste direkt aussähen und sie ist anspruchslos. Samen gibt es in jedem Baumarkt. Gib es einfach mal in die Suchmaschine ein. Wird dir bestimmt gefallen. LG Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Delia. Sieht wirklich schick aus, gefällt mir sehr. werd ich mal ausprobieren.

      Löschen
  4. Ich habe auch schon etliches probiert. Betunien sind sehr empfindlich und im vorigen Jahr hatte ich auch keine lange Freude. Begonien gefallen mir auch sehr, sie werden auch schön buschig und die Blüten sind sehr groß. Ich werde aber dieses Jahr meine Kästen mit Geranien bepflanzen und in den Schalen, die nicht direkt in der prallen Sonne stehen, möchte ich "fleißige Lieschen" reinsetzen.
    Ach ja diese Kapkörbchen kommen auch noch auf meine Terasse. Ich mag die jedenfalls sehr.
    Lg helli

    AntwortenLöschen