Sonntag, 25. August 2013

Balea Rasiergel


Wenn ich im Sommer kurze bunte Röcke trage, achte ich darauf, dass meine Beine rasiert sind. Das gleiche gilt natürlich für die Achseln, damit ärmellose Oberteile zum Einsatz kommen können. Meist benutze ich zur Nass-Rasur einem Rasierschaum
Aber in der warmen Jahreszeit greife ich sehr gern zu den Rasiergelen von Balea. Schon allein die Duftkombinationen der Sorten "Caribbean Dream" mit Cocos-Duft und "Buttermilk Lemmon" lassen Urlaubsfeeling aufkommen. Beide Gele sind für empfindliche Haut geeignet, dies kann ich auch bestätigen, da ich sehr leicht zu Hautiritationen unter den Achseln neige.
Die Rasiergele haben beim Auftragen die Farbe der Dosen, was ich sehr schön finde, es muss ja nicht immer langweiliges Weiß sein:-) Beim verteilen entsteht ein cremiger Film, der meine Haut optimal auf die Rasur vorbereitet und während dessen mit Feuchtigkeit versorgt.

In einer Dose sind 150 ml enthalten zum Preis von ca. 1,15 Euro. Da kann ich nur sagen, mehr als günstig und sehr ergiebig.

Fazit: Die Eigenmarken der Drogerien können mit der Qualität von Markenprodukten mithalten. Und es gibt immer mal wieder neue Editions, da macht das ausprobieren besonders viel Spaß :-)

Kommentare:

  1. Ich verwende auch schon seit längerem nur noch Rasiergels von Balea und bin sehr zufrieden :)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag :*

    AntwortenLöschen
  2. Die Rasiergels von Balea sind echt top. Ich habe dieses Jahr aber auch Isana von Rossmann sehr in mein Herz geschlossen, auch top Gels =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende auch sehr gerne diverse Balea-Produkte, Rasiergele habe ich allerdings noch nie ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  4. Nur von außen, für innen hatte ich in den 3 Tagen leider nicht wirklich Zeit. Ich war ja nur Mittwoch 2 Stunden in Köln (die ich schnell vershoppt habe) und Freitag Vormittag 2 Stunden, da hatte ich dann aber auch nicht so wirklich Lust. Donnerstag war ich ja nur Gamescom und habe so nix in Köln gemacht ^^ Lg

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Balea auch total gerne. Diese beiden Produkte habe ich jedoch noch nicht ausprobiert.
    Wegen Garnier. Such einfach mal im Internet, nach der Ganier Blogger Academy, soviel ich weiß kann man sich noch anmelden. Viel Glück! lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Infos, hab mich bei Garnier noch bewerben können, mal sehen ob denen mein Blog gefällt.

      Löschen
  6. Balea mag ich auch; habe jetzt das Blaubeerrasiergel aus der Momente-Edition; es ist toll.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Balea total gerne :) Mir ist es im Sommer auch total wichtig, immer rasiert zu sein (voll anti-feministisch und so) und da liiiebe ich den Geruch von Buttermilk Lemon. Es riecht für mich sogar ein bisschen nach dem asiatischen cream-soda Getränk. Allerdings habe ich gehört, dass die Balea-Rasiergeels bezüglich der Gesundheit nicht so gut Abschneiden, aber das kann auch ein Gerücht sein.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe das Caribbean im Urlaub getestet und fand es auch wirklich gut, habe mir nun Buttermilch&Lemon gekauft, davon sind ja viele begeistert, mal sehen ob es mir auch so zusagt.

    AntwortenLöschen
  9. Kannte ich noch nicht, muss ich mal Ausschau halten. Danke.

    AntwortenLöschen