Sonntag, 18. Mai 2014

Purina ProPlan Hundefutter


Ich hatte mal wieder mit einer Bewerbung für Hundefutter Glück. Unsere Hündin Lexi durfte das ProPlan Trockenfutter aus dem Hause Purina testen. Wir bekamen die Sorte Adult Sensitive Lachs&Reis für ausgewachsene Hunde. Das Sensitive bezieht sich auf die optimale Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Dadurch wird dieses Trockenfutter besonders gut verdaut und. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Proteinquellen minimiert es das Risiko an Hautkrankheiten zu erkranken und sorgt für ein gesundes glänzendes Fell.


Schon beim Öffnen der Packung kommt einen ein angenehmer frischer Geruch entgegen. Und unser Hund hat ohne zu zögern das Futter angenommen. Was mir bestätigt das es schmecken muss. Auch optisch finde ich es ansprechend, da alle Stücken gleichmäßig groß sind. Die ovale Form ist optimal gewählt für die Zahnpflege.

Seit über 80 Jahren hat sich Purina der Forschung für das perfekte Futter für unsere geliebten Haustieren verschrieben. Das Sortiment ist sehr umfangreich. Es gibt für jeden Hund/Katze die passende Ernährung auf den neuesten Stand der Wissenschaft. Damit unsere geliebten Vierbeine gesund bleiben.

In einem Beutel sind 3 kg enthalten zum Preis von ca. 14,00 Euro. Erhältlich in allen gängigen Geschäften für Tierzubehör.


Schmankerl für meine Leser: Ich habe zusätzlich zum Testfutter noch 10 Sparcoupons erhalten. Wo man beim Kauf des Trockenfutters 5,00 Euro spart. Diese würde ich euch gern zur Verfügung stellen. Schreibt einfach einen Kommentar und ich kontaktiere euch dann, wohin ich den Rabatt-Gutschein schicken soll. Gültig sind sie bis zum 31.12.2014. Also, wer zuerst kommt, malt zuerst :-)


An dieser Stelle bedanke ich mich für die kostenfreie Bereitstellung der oben gezeigten Produkte bei "Die Insider".



Kommentare:

  1. Hallo, ich hab zwar zwei Katzen, aber meine Nachbar haben das Futter schon gekauft!

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich noch gar nicht !
    Schöne Woche ,gvlg Margit

    AntwortenLöschen
  3. An Hunde- und Katzenfutter könnten wir uns auch satt-testen :D
    Allerdings wollen meine Eltern das Futter nicht einfach so wechseln,
    sei nicht gut für den Dalmi ;)
    Und wir selber haben keine Haustiere.
    Aber der Bericht liest sich gut :)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, das Futter scheint aber zu schmecken :)
    Das wäre auch was für meine ;)

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  5. Leider sind die Brocken für Bentley viel zu klein :o) Schön, dass es deinem Schatz geschmeckt hat!!!
    Ich wechsel sehr ungerne einfach mal zwischendurch das Futter, gerade bei unserem empfindlichen nicht...

    AntwortenLöschen