Mittwoch, 1. Oktober 2014

Das erste graue Haar - Ich werde alt...

Irgendwie gaukeln uns die Medien täglich vor, dass ewige Jugend der Schlüssel für jede Tür ist. Spots über Anti-Aging Produkte laufen in der Werbung rauf und runter. Da ist es natürlich nicht verwunderlich, das die Frau von Heute cremt und cremt und cremt. Und sobald wieder eine neue Gesichtspflege auf den Markt kommt mit mehr als 20 Jahren Forschung im Gepäck, man los rennt und voller Hoffnung das Geld in der Drogerie lässt. Ich bin ehrlich und gebe zu, ich gehöre auch zu der Spezie, die versucht den Lauf der Zeit ein wenig zu verlangsamen.
Jedenfalls stand ich vor einigen Tagen abends vor dem Spiegel und brachte mein hochintelligentes!!! Nachtserum auf die Haut auf, als ich es sah: DAS ERSTE GRAUE HAAR. Bei näherer Betrachtung folgte auch Nr. 2, 3, 4 und 5. Ich war entsetzt...
Ich machte mir also Gedanken, welche Möglichkeiten es gäbe, diesen Makel zu beseitigen. Am Ende entschied ich mich für eine Tönung, damit ich nicht für längere Zeit an eine Farbe gebunden bin. Also ging es wieder in die Drogerie und die Wahl fiel auf ein warmes Dunkelbraun mit "perfekter Grauabdeckung".


Mit dem Ergebnis nach der Anwendung war ich zufrieden und dennoch kamen mir in den Folgetagen immer wieder die gleichen Fragen in den Sinn " Mensch, ich bin fast 40 -  wann darf ich denn eigentlich anfangen zu altern?" oder  "Können Falten die das Leben zeigen nicht auch attraktiv sein?" und "Ist Natürlichkeit nicht doch das Schönste?"

Antworten fand ich nicht wirklich, ich kam aber zu folgendem Schluss. Die Medien und die Gesellschaft fordern Perfektion, was eigentlich sehr Schade ist. Auf Dauer bleibt doch die Einzigartigkeit jeder Frau auf der Strecke. Wenn jedes weibliche Wesen die Maße 90/60/90 hat, Kleidergröße 36 trägt und ewig aussieht wie 25 (oh Gott ist das langweilig)...diese Vorstellung ist für mich erschreckend. Ich kenne Frauen die tragen Konfektionsgröße 40/42 und sehen aufgrund ihrer Weiblichkeit einfach wunderbar aus.

Meine heutigen Fragen an Euch, liebe Leser! Teilt ihr meine Ansichten oder seht ihr es anders? Rennt ihr auch dem Jugendwahn hinterher??? Vielleicht melden sich ja auch meine Handvoll männlicher Leser mal zu Wort. Denn ihre Sichtweise interessiert mich sehr.






Kommentare:

  1. Das Schöne am Altern ist, dass es jeden trifft :-) Ich fühle mich mit meinen 44 Jahren noch recht ansehnlich, obwohl ich derzeit einige viele Kilos mit mir herumschleppe :-) Ich hatte noch niemals Größe 36 und werde das aufgrund meiner körperlichen Gegebenheiten auch niemals haben. Als Jugendliche hat mich das natürlich sehr gestört, aber mittlerweile bin ich mit meiner ausladenden Figur zufrieden. Graue Haare habe ich noch keine, aber selbst wenn die Kommen ist ein strahlendes, natürliches Lächeln viel attraktiver als ein perfekt gefärbter Kopf. Allerdings bin ich auch ein Augencreme-Junkie, da gibt es für mich kein Halten :-))))
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde auch nie in meinem Leben in eine 36 passen :-) und ja, auch bei mir geht ohne Augencreme nix...

      Löschen
  2. Huhu Romy,
    ich denke jeder sollte sich so lieben wie er ist, denn das was uns die Medien vor machen ist leider immer mehr "Schein" als "Sein". Ich sage nur Fotoshop, ich finde es persönlich sehr Schade das sich viele junge Leute davon blenden lassen.
    Ich pflege meine Haut auch mit Creme und Co. weil ich mich wohl fühlen möchte ich renen aber nicht dem Jugendwahn hinter her. Meine Haare färbe ich hin und wieder weil ich die farbliche Abwechslung mag. Ich stehe auch zu grauen Strähnchen, da sie nur ganz vereinzelt sind, die haben auch einen gewissen Reiz.
    GLG und einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zum Thema Fotoshop. Das ist wirklich erschreckend, was da retuschiert wird. Vor allem für die jungen Mädels, die aufgrund Magerfotos, dann anfangen zu hungern...

      Löschen
  3. Graue Haare habe ich nicht !!! Aber Falten heul ,ne fühle mich gut .
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warts ab, auch bei dir werden sie früher oder später kommen...

      Löschen
  4. Schönheit liegt ja immer im Auge des Betrachters und definiert jeder anders. So lange ich mich wohl fühle, bin ich bestimmt auch ein Stück wein Schön für andere. Natürlich versucht man gewissen Erscheinungen vorzubeugen. Bissl Farbe hier, bissl Creme da, aber obs wirklich hilft ist dann auch nicht immer gesagt, naja, man tut was man kann und dann wird der Rest auch. Wer mich nicht mag wie ich bin, der soll eben weggucken.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehste, und wir mögen dich so, wie du bist, liebe Namensvetterin :-)

      Löschen
  5. ich bin ja erst 30, aber auch ich habe schon oft darüber nachgedacht.
    ich finde ein mittelmaß super :)
    ich halte mich fit mit gesunder (veganer) ernährung, yoga, gesundheitlich unbedenklicher und FRISCHER körper+gesichtspflege (herkommliche kosmetik ist voller giftiger substanzen) und viiiiiel trinken und lebensfreude! :)
    ein paar fältchen sind auch nicht schlimm, vor allem wenn es LAChfältchen sind <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich sollte mich evtl. auch mal in Richtung Naturkosmetik bewegen...

      Löschen
    2. Ich kann dir da gerne weiterhelfen, ich benutze seit 1 1/2 jahren das beste das am markt erhältlich ist.
      ist nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch noch tierversuchfrei, somit hat man was für sein gutes karma getan-eine win-win situation hihi :D

      Löschen
    3. klingt interessant, ich keine keine Haarfarbe aus der Richtung..

      Löschen
  6. Oh ja die Welt ist immer Dauerjugendwahn wenn man sich manche so ansieht kann man nur sagen 60 ist das neue 30 oder so ähnlich und viele wollen einfach nicht wahrhaben das sie den doch einmal älter werden. Mein erstes graues Haar habe ich letztens auch mit schrecken gefunden, was mich aber eher daran stört ist das ich nicht mehr färben und tonen wollte und entlich wieder einmal back to basic mit meiner Haarfarbe wollte aber das kann ich dann wohl dauerhaft vergessen weil grau möchte ich ja dann schließlich auch erst mit 60 oder 70 sein und nicht mit noch nicht mal 40 :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. komisch ist nur, bei Männern sehen graue Haare wahnsinnig attraktiv aus.

      Löschen
  7. Altern werden wir ALLE :o)... irgendwann :o) Auch die Umwelt, persönlicher Stress und die Ernährung spielen dabei ja eine entscheidende Rolle!
    Ich sag es so, wie ich es sehe... Schönheit ist vergänglich, nicht aber der Charakter der einzelnen Person! Ich habe meine Freunde NIE nach dem Aussehen beurteilt und lieben gelernt, sondern auf Grund der Eigenschaften und Herzlichkeit, die sie mit sich bringen...
    Ich bin absolut nicht perfekt, habe aber ein mega großes Herz :o) Größe 36??? Die hatte ich noch nie... Jaaa ich habe weibliche Rundungen und mein Mann liebt es :o) Natürlich lege ich sehr viel Wert auf ein äusseres Erscheinungsbild, creme mich täglich ein aber ich kleistere mich niemals mit Schminke zu!!! Ich mag eher die Natürlichkeit!
    Und graue Haare, besonders bei Männern :o), finde ich attraktiv!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, Freunde sollte man nicht nach der Optik aussuchen...

      Löschen
  8. Ich bin zwar noch Anfang 30 :)
    Aber bis jetzt verweigere ich erfolgreich Anti-Aging Cremes :D
    Im Gegensatz zu meiner Jugendzeit traue ich mich heute sogar ungeschminkt aus dem Haus ;)
    VLG und nicht verrückt machen lassen
    Nicky

    AntwortenLöschen
  9. Mach dir nichts draus, das ist das Natürlichste der Welt ;)

    Wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende! glg Olga

    AntwortenLöschen
  10. Klar ist es das natürlichste der Welt, aber ich kann auch gut drauf verzichten ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich bin schon 36+ und suche auch schon danach. Bis jetzt aber noch nichts gefunden. Bei uns dunkleren Haartypen sieht man es halt eher als bei blonde finde ich. Vielleicht sollte ich sie blond färben- dann würde ich nicht jedesmal suchen *grinsss* ! Kopf hoch!! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  12. Naja, also ich bin hab ja jetzt die 5 vorne dran, graue Haare werden abgedeckt. Ich hatte schon immer Gr. 34/36 und finde es gaaanz schlimm, dass es Mode für mein Alter und vor alle in meiner Größe überhaupt nicht gibt. Entweder sind die Muster und Stoffe grauenhaft oder erst ab Gr. 40 erhältlich.

    AntwortenLöschen
  13. Die ersten grauen Haare habe ich (leider) auch schon bei mir entdeckt. Aber ehrlich gesagt mache ich mir nicht viel daraus. Verhindern lassen sie sich nicht...

    AntwortenLöschen
  14. Als erstes, du siehst toll aus! Ich selbst bis anfang 30 und ja ich suche auch nach grauen Haaren, aber nur weil meine Mom mir sagte das sie die ersten mit 25 bekam! Ansonsten habe ich das Glück noch recht jung auszusehen, ich gebe aber auch gerne gutes Geld für wirklich teure Cremes aus, dafür spare ich bei vielen anderen Beautysachen :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :))

    Also, ich habe irgendwie zu deinem Blog gefunden (freue mich drüber) und fand diese Runde hier ganz nett...also ich bin 35 und benutze eigentlich Anti Aging Produkte, ich liebe die Cremen und Tuben einfach gerne, mache mir aber nichts daraus keine 20 mehr zu sein.
    Ich habe vor kurzem was lustiges gelesen: " ich werde gerne älter, denn wenn ich nicht älter wäre, wäre ich ja tot ;-) " Haha, aber Spaß bei Seite, der Jugendwahn in den Medien ist doch gar nicht echt. Ich habe mich bei so manchen Fotos die ohne Photoshop gemacht wurden extrem gewundert und viele Promis garnicht erst erkannt. Ich finde, die Einstellung ist wichtig!

    glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Blog gefällt, komme gleich mal bei dir vorbei :-)

      Löschen
  16. Du hast so Recht, die Gesellschaft verlangt nur schöne perfekte Menschen, aber schaut man sich die perfekten Menschen an (z.B. Models) dünn und klapprig :( das ist für mich nicht perfekt und viele junge Menschen wollen es dann auch :( und werden krank ... Natur ist Natur und auch wenn da ein graues Haar kommt oder ein paar Flätchen ;) die habe ich langsam mit 45 fast 46 auch ;) Ich lebe damit und lass mich schon seit der Jugend nicht in diese perfekte Schublade quetschen ... Dein Blog ist schön *Daumen hoch ... LG

    AntwortenLöschen