Sonntag, 27. April 2014

Rama - Im neuen Design, aber längst bekannt


Ich war vor einigen Tagen im Supermarkt und wollte eigentlich wie gewöhnlich meine "Rama unwiderstehlich" im rechteckigen Becher kaufen. Habe das ganze Regal abgesucht. Aber zwecklos, nix.....Dann entdeckte ich die neue "Rama Gold" verfeinert mit Buttermilch- im runden Becher. Natürlich landete dann diese im Einkaufswagen.
Legen wir nun mal die Beachtung auf das Wort "neu" - das ist sie definitiv nicht! Denn wenn ich mir die Inhaltsstoffe genauer anschaue, ist dieses Produkt identisch mit meiner heiß geliebten Rama unwiderstehlich, die ja auch mit Buttermilch verfeinert wurde.
Komisch, schließlich wird mir als Konsument doch weiß gemacht, es wäre was völlig Neues aus dem Hause Unilever.
Was aber außerordentlich neu daran ist und worauf ich eigentlich hinaus will, die interessante Preisentwicklung. Für meine altbewährte Rama hab ich für einen 400 g Becher immer um die 1,49 € bezahlt. Für die neue Goldversion im runden schimmernden Becher mit 250 g Inhalt und der tollen roten Aufschrift neu, habe ich dagegen stolze 1,29 € auf den Tisch legen müssen.
Wo ich mich dann als normaler Verbraucher mit gesundem Menschenverstand schon irgendwie die Frage stelle: Ist das uns als Kunde gegenüber noch fair oder schon frech? Einfach den Namen, Verpackung und Reduzierung des Inhaltes eines bereits seit längerem auf dem Markt erhältlichen Produktes zu ändern und somit versteckt eine Preiserhöhung durch zu führen. Den Prozentual gesehen kostet mich die Margarine jetzt satte 38 % mehr. Und das steht für mich in keiner Relation....für mich ist es einfach eine Täuschung.

Fazit: Ich war wütend, jetzt nach dem Bericht geht es einigermaßen wieder :-) Aber ich musste es mal los werden. Ärgert ihr euch denn nicht, wenn euch sowas auffällt ???




Mittwoch, 23. April 2014

Mr. Proper WC-Steine


Bisher kannte ich von Mr. Proper nur den Allzweckreiniger, da er bei uns im Haus immer zum Einsatz kommt. Allen anderen Produkten schenkte ich kaum Beachtung. Nun bekam ich die Chance, durch DMV Diedrichs Markenvertrieb , die WC-Steine der Firma zu testen. Sie versprechen eine 5 in 1 Wirkung bei jedem Spülgang. Sauberkeit, Duft, Anti-Kalk-Wirkung,  Frische und Glanz. Der Ausdruck WC-Stein irritiert wahrscheinlich ein wenig, da es sich eher um eine gelartige flüssige Masse handelt. Der Spender ist formschön gehalten. Die Anbringung am WC-Rand ist kinderleicht und aus massiven Kunststoff und wirkt stabil. Auch die erhältlichen Duftrichtungen (5 an der Zahl) finde ich sehr ansprechend. Es gibt unter anderem Eucalyptus&Mint oder Fresh Water&Mint. Ich testete die Version Fresh Garden. Es rieht sehr angenehm, eher lieblich. Und es muss ja nicht immer der Klassiker Zitrone sein, oder ?



Bei der Kalkentfernung kann ich schon einen großen Unterschied gegenüber meinem sonstigen Produkt feststellen. Ich sehe kaum Kalkränder im Becken. Und der Duft verbreitet sich im ganzen Bad, was sehr angenehm ist. Grund dafür ist, dass in diesem Produkt ein patentiertes Löschblatt eingearbeitet wurde, dass über sehr lange Zeit konstant den Duft an die Umgebung abgibt und nicht nur kurzzeitig während der Spülung.
Der WC Stein hat einen Inhalt von 55 ml und ist sehr ergiebig. Kostentechnisch bewegt er sich um die 2,00 Euro was ich völlig gerechtfertig finde. Natürlich gibt es auch Nachfüllpackungen in jeder guten Drogerie.


Fazit: Wurde getestet und hat überzeugt. Ich werde auf den neuen Mr. Proper WC-Stein definitiv umsteigen.

Wie sieht es bei Euch aus, welche Marke bzw. welche Duftrichtung kommt bei Euch zum Einsatz???


Das oben gezeigte Produkt wurde mir freundlicherweise kostenfrei durch die Firma DMV Diedrichs Markenvertrieb GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt.



Montag, 21. April 2014

Schnäppchenkauf bei Ebay


Da es nun von Woche zu Woche wärmer wird, war es an der Zeit die Snaeker der Kinder wieder aus dem Schuhschrank zu holen. Ich hatte ja diesmal wieder die Hoffnung, das evtl. noch ein Paar vom letzten Herbst passen würde. Fehlanzeige - alle zu klein, was sonst :-( :-(:-(
Also mußten neue her. In den Schuhladen gehe ich ungern mit zwei Kindern, das kostet mich einfach zu viele Nerven. Da wird am Design rumgemeckert, dann am Besten sollen es weiße sein (die nach einen Tag aussehen, als wären sie uralt), und zig Paare anprobieren wollen Sie auch nicht. Ganz zu schweigen, dass ich dann am Ende 2 Stunden im Geschäft verbrachte und womöglich gar keine Schuhe gekauft habe.
Diesesmal hab ich einfach online geschaut und bin auch fündig geworden, und zwar bei Ebay.
Dort ist die Auswahl riesig und wahnsinns Schnäppchen sind dabei. Natürlich reden wir hier von Neuware.
Am Ende hab ich 4 Paar gefunden, die mich insgesamt 20,00 Euro gekostet haben :-)
Lieferung ging schnell und sie passen perfekt. Gute Qualität und tolle Verarbeitung. Für den Gesamtpreis hätte ich im Einzelhandel wahrscheinlich nicht mal ein Paar bekommen.

Ich bin begeistert und habe auch schon das ein oder andere Schmuckstück für mich ins Auge gefasst. Denn was ist eine Frau ohne neue Schuhe???????

Donnerstag, 17. April 2014

Ostergrüsse


Ich wünsche all meinen Lesern und Verfolgern ein wunderschönes Osterfest. Geniesst die freien Tage mit Euren Lieben. Hoffentlich spielt das Wetter mit, dass die Ostereiersuche ein voller Erfolg wird. Lasst Euch den Osterbraten schmecken und schlemmt mal wieder richtig. Auch wenn der Sommer naht, vergesst die Bikinifigur für diese Tage :-):-):-)
Ich werde mich jetzt an die letzten Vorbereitungen machen und einige Kleinigkeiten besorgen und dann können diese wundervollen 4 Tage kommen. Eier muss ich nicht färben, da die Kinder komischerweise keine essen. Die paar die wir brauchen, zum Dekorieren, werde ich dieses Jahr kaufen (Asche auf mein Haupt).Wir sind auch schon ein wenig verplant. Eltern und Geschwister besuchen und gemeinsam Kaffee trinken, das jährliche Osterfeuer am Samstag in Nachbarort Plötzkau uns anschauen und evtl. die Grillsaison einleiten. Und wenn dann noch ein paar Stunden übrig bleiben, werden wir eine Radtour machen, die sich die Kids gewünscht haben.

Ich hoffe, bei Euch wird es nicht all zu stressig. Lasst es euch gutgehen...



Mittwoch, 16. April 2014

Rexona Compressed Deospray



Diesmal war ich Mittester für das neue Rexona Compressed Deospray. Becca war so lieb und hat mir von ihrem Testpaket was abgegeben, da ich leider mit meiner Bewerbung kein Glück hatte.
Das besondere an den neuen Deos ist, dass die Sprayflasche um einiges kleiner ist. Inhaltlich sind es 75 ml gegenüber 150 ml herkömmlichen Sprays. Die Ergiebigkeit soll gleich sein. Durch den neuen Sprühkopf wird viel weniger Treibgas benötigt und trotzdem die gleiche Wirkung erzielt.
Durch den ganzen Optimierungsvorgang wird die Umwelt geschont. Weniger CO² und weniger Verpackung.


Ich hab euch mal ein Vergleichsbild erstellt, auf dem man das schön sehen kann. In den nächsten Wochen, werde alle erhältlichen Duftsorten auf die neue Version umgestellt. Leider musste ich nach genaueren Hinsehen auf die Inhaltsstoffe feststellen, dass auch diese Deos wieder mit Aluminiumchlorid  versehen sind. Dieses Salz verhindert zwar enorm die Schweißproduktion, steht aber immer wieder in der Kritik, gesundheitsgefährdend zu sein. Gerade auf frisch rasierter Haut, habe ich große Bedenken, in wie weit ich mir hiermit was Gutes tue. Denn es gibt Hinweise darauf, dass Aluminium bei der Entstehung von Brustkrebs und Alzheimer beteiligt sein könnte.

Fazit: Getestet ja, kaufen nein. Ich werde bei meinem aluminiumverbindungsfreiem Deo bleiben.


Trotz dem nicht all zu Gutem Testergebnis bedanke ich mich nochmals ganz herzlich bei Becca für ihre Großzügigkeit:-)

Update vom 17.04.14: Hier noch ein interessanter Artikel dazu aus einer Zeitschrift aus Österreich mit einer Liste von alufreien Deo`s.



Sonntag, 13. April 2014

Futterbar von Zooplus


Zooplus kennt ja jeder Hundebesitzer. Dort bekommt man wirklich alles was ein Hundeherz begehrt. Nun kann man dort über die Futterbar im Onlineshop, ein persönliches Trockenfutter für seinen vierbeinigen Liebling selber zusammenstellen. Somit wird auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes genau eingegangen. Die Bestellung ist ganz einfach. Zuerst wird ein Steckbrief des Hundes abgefragt, sprich: Rasse, Gewicht, Geschlecht, Bewegungsdrang und evtl. gesundheitliche Einschränkungen. Sogar nach bestehenden Allergien wird gefragt.

Danach wählt man die Basis des Futters. Es steht zur Auswahl Ente, Lamm oder Lachs. Als nächsten Schritt fügt man die Kohlenhydrate wie z.B, Reis oder Dinkel hinzu. Als Letztes peppt man das Ganze noch mit Obst und Gemüse auf. Und fertig ist das Wunschfutter.


Ich habe es getestet und mir 2,5 Kg , per Hand gemischt, zusammensetzen lassen. Geliefert wurde sehr schnell. Innerhalb von wenigen Tagen kam das Paket. Das Trockenfutter ist in einer Papptüte verpackt. Auf der Vorderseite ist nochmal eine Abbildung, wo alle Zutaten angekreuzt sind, die ich gwählt hatte. Auch das Herstellungsdatum und der Name des Hundes stehen drauf. Opitsch gefällt mir das Trockenfutter sehr und unsere Hündin Lexi, hat es anstandslos angenommen.

Vielleicht hab ich Euch ja jetzt auf die Idee gebracht, euren Liebling auch mal ein eigenes Futter zusammen zustellen. Dann besucht die Futterbar von zooplus.

Frage: Habt ihr bereits Erfahrung mit solchen Lieferdiensten oder kauft ihr die normalen Sachen aus dem Supermarkt für eure Tiere???



Donnerstag, 10. April 2014

1. Mai Gewinnspiel


Ich hab mich spontan entschieden, anlässlich zum " Tag der Arbeit" am 1.Mai 2014 ein Gewinnspiel zu veranstalten. Ich verlosen ein kleines, aber feines Beautypaket mit tollen Sachen, die ich selber sehr gern benutze. Folgende Sachen hab ich ausgesucht:

1 x Kiehls Creme de Corps Bodylotion 250 ml
1 x La Roche-Posay Lipikar Lait Hautlotion 400 ml
1 x CD Milder Reinigungsschaum 150 ml
1 x CD 24h Aufbaucreme Intensiv 50 ml
1 x Garnier Wunder-Öl Spray fürs Haar 150 ml
1 x Handcremeprobe von Aldo Vandini 20 ml (Oh Gott wie ich sie liebe)

Ich hoffe Euch gefällt der Inhalt. Der Gewinn hat einen Wert von ca. 55,00 Euro. Natürlich handelt es sich bei all den aufgezählten Produkten um unbenutzte Neuware. Kommen wir nun zu den Spielregeln:
Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Seit oder werdet Leser von meinem Blog. Und beantwortet folgende Frage: Wie verbringt ihr den 1. Mai (Feiertag). Bitte hinterlasst mir auch eine Kontaktmöglichkeit, damit ich den Gewinner kontaktieren kann.

Teilnahmeschluß ist der 30.04.2014. Der Gewinner wird am folgenden Tag ermittelt und bekannt gegeben.

So, ich hoffe auf rege Teilnahme und drücke allen fest die Daumen :-):-):-)


Mittwoch, 9. April 2014

Active Sensitive Augencreme von Yves Rocher


Da ihr mir beim letzten Cremepost empfohlen habt, mir eine gute Augencreme zu zulegen, möchte ich euch heute meine Kaufentscheidung vorstellen. Ich habe ja bis jetzt noch keine Pflege speziell für die Augen verwendet (was aber anscheinend Zeit wird), so das ich völlig laienhaft an die Auswahl ging.
Nach Lesen unzähliger Testberichte hab ich mich für die Active Sensitiv Augencreme von Yves Rocher entschieden. Sie ist rein pflanzlich und mit Vitamin E angereichert. Besonders für empfindliche Augen geeignet, was für mich als Brillenträgerin sehr wichtig ist. Sie verleiht einen leichten Schimmer und kaschiert somit am Tage dunkle Ringe und lässt die Augenpartie weicher/wacher erscheinen. Nachts regeneriert Sie die haut und mildert auf Dauer die Falten.  Die Erfahrungsberichte klangen ganz gut. Und euren Tip, dass sie etwas mehr kosten darf, habe ich auch beherzt. Die 15 ml Tube kostet 17,90 €. Dieser Preis fällt somit nicht wirklich in die Kategorie: Schnäppchen.

Ich werde dann mal fleißig morgens und abends cremen und hoffen, dass die Fältchen gemildert werden und ich die Jugendlichkeit meiner Augenpartie noch ein wenig erhalte.

Frage: Seit ihr mit meiner Wahl zufrieden und welche Marke nutzt ihr aktuell???



Sonntag, 6. April 2014

easyCOSMETIC - Shopvorstellung


Outlets für Mode gibt es ja schon seit Jahren und sind auch sehr beliebt. Man spart und kann tolle Schnäppchen ergattern. Es gibt auch ein Beautyoutlet, was mit 70 % Preisersparnis lockt. Der Onlineshop easyCOSMETIC hat alles was das Herz begehrt. Von Make-Up, Haarpflege, Gesichstpflege bis hin zum Parfum ist alles zu top Preisen zu haben. Man findet alle bekannten Marken in dem riesigen Sortiment von mehr als 10 000 Produkten. Und da mein Mann demnächst Geburtstag hat, stöberte ich in der Kategorie Düfte und wurde auch fündig.
Die Wahl fiel auf das He Wood Dsquared². Dabei handelt es sich um einen klassischen Herrenduft, der durch seine holzige Note besticht. Die Moschusnote ist perfekt abgestimmt auf den Duft des Zedernholzes. Nicht zu aufdringlich aber denoch sehr herb-maskulin.


Auch optisch ist der Parfumflakon ein richtiger Augenschmaus. Die Natürlichkeit des Duftes findet man auch im Design des Flakons. Am oberen Teil wurde ein Stück Echtholz auf das Glas aufgesetzt und auch die Umverpackung kommt in Naturpappe daher, was aber trotzdem sehr edel wirkt, da sie eine fühlbare Struktur aufweist.

Bezahlt habe ich 29,90 € für 30 ml. Ein wirkliches Schnäppchen. Woanders hätte ich mehr als 40,00 € auf den Tisch legen müssen.

Die Lieferung bei easyCOSMETIC geht wahnsinnig schnell. Und der Bestellung liegt eine niedliche Dankeschön Karte bei. Zahlen kann man via Kreditkarte, per Nachnahme, Paypal, Vorkasse, Sofortüberweisung und auf Rechnung. Die Versandkosten liegen innerhalb von Deutschland bei 3,99 €.

Bis jetzt hat dieser Shop schon über 250.000 Kunden, was für Qualität und Seriösität steht. Und das sieht man auch gleich beim ersten Blick auf die Homepage, da ein Trusted Shop Garantie - Zertifikat eingefügt ist. Dieses sagt eine Zuverlässigkeit von 99,94 % aus.

So, meine lieben Leser, vielleicht hab ich Euch jetzt auf den Geschmack gebracht dort mal zu stöbern. Und wenn auch Euch dieser Männerduft zusagt, dann verschenkt ihn doch zu Ostern an Euren Partner:-)

PS: Das nächstemal shoppe ich aber garantiert für mich :-):-):-)