Dienstag, 21. Juli 2015

Unser neues Zelt

Der Sommer ist da und die Nächte schön mild. Bei uns ist es seit Jahren Brauch, das der Papa mit den Kids am Wochenende im Zelt schläft. Letztes Jahr hatte sich ja unser Zelt durch einen Hund/Katze Kampf verabschiedet. Zur Erinnerung könnt ihr hier nochmal das traurige Ende nachlesen :-)
Nun endlich haben wir das passende Zeit für unseren Garten gefunden.


Das Ontario3 von High Peak ist es geworden. Ein Kuppelzelt in blau/schwarz für 3 Personen. Warum 3?
Weil ich mich mit Campen nicht wirklich anfreunden kann und am Wochenende lieber in meinem Bett schlafe :-) Es hat eine Grundfläche von 180 x 206 cm, zzgl. Vorzelt, der als Stauraum genutzt werden kann. Die Höhe beträgt 120 cm.


Der Aufbau war kinderleicht und schnell erledigt. Fiberglasstäbe bringen die nötige Stabilität. Ein Moskitonetz am Eingang hält campingfreudige Mücke fern. Im Inneren befinde sich 3 Seitentaschen für Taschenlampe, etc. . Für einen sicheren Stand sind genug Heringe enthalten.


Die Reißverschlüsse wirken hochwertig und sind sauber eingenäht. Natürlich ist es wasserabweisend und winddicht. Für unsere Zwecke reicht es völlig aus. Wir können locker eine große aufblasbare Matratze reinlegen. Es ist bereits vom Hersteller her imprägniert wurden, sodass eine erneute Behandlung erst in einigen Jahren fällig wird.


Die Kinder sind begeistert und haben schon die eine oder andere Nacht im Zelt verbracht. Spannend wird am Ende des Sommer´s nochmal der Abbau. Denn ich glaube nicht wirklich daran, dass wir es schaffen werden, es wieder in den praktischen Tragebeutel verstauen zu können. Es ist meist eine Wissenschaft für sich, da es einen vorkommt, als wäre das Zelt mit der Zeit gewachsen :-)

Preislich haben wir dafür keine 50 Euro ausgegeben, was mich als Sparfuchs wieder besonders freut. Erhältlich im Inet und im Toom Baumarkt.

Und was sagt ihr - hättet ihr dieses Zeit auch gekauft oder habt ihr bei Campingartikeln einen bevorzugten Hersteller?



Kommentare:

  1. Bei uns will keiner außer mir im Zelt schlafen und lustigerweise hab ich allein dann doch Angst.
    Find ich aber sehr toll euer neues Gartenzelt. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also genau umgedreht, finde ich lustig :-)

      Löschen
  2. Hihi, da geht es dir ähnlich wie mir: Unser neues Kuppelzelt ist auch nur für Mann und Kinder! ;-)
    Toll, dass eures so ein großes Vorzelt hat!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. euer Zelt gefällt mir aber auch, finde die Farbe ganz schick.

      Löschen
  3. Huhu Romy,
    was für ein schöner Brauch. In meiner Kindheit sind wir jedes Jahr Zelten gefahren ich fand das klasse.
    Das ist ja echt preiswert bei der Größe. Die Form gefällt mir auch sehr gut. Ich wünsche euch viel Freude damit.
    herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe, dass es auch wirklich ein paar Jahre überlebt. Hatten dieses Jahr schon das ein oder andere Unwetter

      Löschen
  4. Finde ich gut sieht stabil aus.

    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  5. Sicherlich die richtige Entscheidung, es sieht gut aus und ein teureres Zelt ist bei Unwetter bestimmt ebenso gefährdet. Ans Zelten denke ich auch gerne zurück, obwohl mein Rücken froh ist das die Kids groß sind und Enkel derzeit noch nicht in Sicht :)

    Aber auf das Vater / Kind erlebnis kommt es an!
    Viel spaß den "Campern" :)

    LG Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht kommst du irgendwann ma in den Genuss, wenn die Enkel erst da sind :-)

      Löschen
  6. Das Zelt sieht schick aus ;-) Damit ist man gut geschützt. LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich zelte nicht . Wenn unsere Kinder dazu mal lust haben , haben wir dafür eines was noch aus Jugendzeiten von meinem Mann übrig ist . Daher kann ich deinen Tipp nur mit nehmen . Also für den Fall der Fälle *gg

    Lg heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte unser Hund es letztes Jahr nicht kaputt gemacht, würden wir auch noch in dem Alten schlafen und das war auch 20 Jahre alt.

      Löschen
  8. Heyho,

    ich muss gesehen, dass ich ja so überhaupt kein Zeltmensch bin. Da bin ich einfach etwas zu nah an der Natur, gerade nachts bin ich da etwas zu empfindlich. Wobei ich ja sonst der totale Naturmensch bin, aber ich und Zelt mag sich nicht vereinen. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht solltest du einfach mal über deinen Schatten springen und es probieren.

      Löschen
  9. Unsere Mädels haben auch gerne draußen im Zelt im Sommer übernachtet und es war dann beim Abbau echt einen Wissenschaft das wieder alles gut einzupacken
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube nicht, dass wir es wieder in die Originalverpackung rein bekommen

      Löschen
  10. ui, das ist für die Kids sicher super, wenn sie draußen übernachten können - für mich wärs aber nix, Zelten ist üüüüüberhaupt nicht mein Fall *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Kinder finden das immer total aufregend mit Lagerfeuer, etc...

      Löschen
  11. Ach cool! Da könnt ihr jetzt eine tolle Sommerzeit mit Campen & Co verbringen! Ich wünsche Euch viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nur leider haben wir zur Zeit immer Pech mit dem Wetter am WE :-(

      Löschen
  12. Zelten und Kinder gehört zusammen. Und dann müssen die Papas mal ran.
    Ich selber mag auch nicht mehr Zelten gehen - mein Bett ist doch bequemer.
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube, da sind wir Frauen alle gleich ;-)

      Löschen
  13. Wir haben fast das Gleiche und ich bin wirklich zufrieden damit. Es ist groß genug und recht schnell aufgebaut. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  14. Oh ein ganz klasse Zelt,gefällt mir sehr gut,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für kleine Familien wirklich ausreichend.

      Löschen
  15. Hallo, wenn ich richtige sehe, ist da eine Matratze drinnen, ist die da mit dabei ? Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, da ist keine Matratze enthalten. Wäre zu schön bei dem Preis :-)

      Löschen
  16. Sieht sehr geräumig aus Euer neues Zelt :). Mal ein paar Tage zelten finde ich zwar ganz toll, aber für länger bin ich persönlich dann doch nicht zu haben. Das letzte Mal haben wir vor fünf Jahren in Graal Müritz gezeltet - das war toll, weil man im Zelt das Meer rauschen hörte :D.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wäre ja auch schlimm wenn es jeder mägen würde, dann wären ja die Hotels leer ;-)

      Löschen