Sonntag, 25. Oktober 2015

Wildborn Qualitäts - Hundefutter

Tiernahrung testen wir sehr gern. Ich finde es immer wieder auf´s Neue spannend, in wie weit sich die Artikel von einander unterscheiden. Schließlich ist der Markt für diese Produkte sehr weit gefächert. Aktuell probierten wir einiges aus dem Sortiment der Firma Wildborn.


Zu allererst muss gesagt werden, dass die komplette Produktpalette ohne Getreide ist. Alle verarbeiteten Rohstoffe kommen aus dem regionalen Bereich bzw. nachhaltig kontrolliertem Anbau. Je nach Sorte liegt der Fleischanteil bei ca. 60 - 80 Prozent. Folgende Sorten möchte ich euch gern etwas genauer vorstellen:

African Outback

Eine Mischung aus Straußenfleisch und Kartoffeln, abgerundet mit Heilkräutern. Straußenfleisch ist bekannt dafür besonders cholesterinarm zu sein, somit bleibt der Bluttfettwert im Gleichgewicht. Die zugesetzten Heilkräuter wie zum Beispiel Kümmel, Kamille, Fenchel oder Tausendgüldenkraut fördern die Verdauung und regen die Bildung von Verdauungssäften an. Der Vitamin- und Mneralstoffgehalt ist opitmal aufeinander abgestimmt. Die Kroketten riechen sehr angenehm und sind farblich sehr dunkel. Ihre Form ist platt und rund.
Das verarbeitete Fleisch stammt ausschließlich von freilaufend gehaltenen Tieren. Fleischanteil 58 %


Wild Duck

Bei dieser Sorte steht die Wildente im Mittelpunkt, gemischt mit Kartoffeln. Abgerundet wird dieses Futter mit Früchten und wie schon erwähnt den bewährten Heilkräutern. Entenfleisch ist von Natur aus sehr reich an Magnesium, was sehr wichtig ist für das Nervensystem und die Muskulatur. Auch der Vitamin B1 Gehalt ist sehr hoch bei diesem Geflügelfleisch, was positiv auf den Stoffwechsel wirkt. Optisch sind die Kroketten viereckig und haben eine mittelbraune Farbe.
Die Wildenten wurden ohne jegliche Medikamenten- bzw. Hormongaben gezüchtet und lebten freilaufend. Fleischanteil 62 %


Wild Mustang

Pferdefleisch und Süsskartoffel bilden hier die Basis der Mischung. Zusätzlich die bekannte Heilkräutermischung und Aroniabeeren. Pferdefleisch ist sehr eisenreich und fettarm. Der Fettanteil beträgt gerade mal 30 Prozent gegenüber Geflügelfleisch. Geeignet besonders für Vierbeiner die mit Übergewicht zu kämpfen haben. Die Aroniabeere liefert lebenswichtige Mineralien. Die Form des Futters ist hier dreieckig und farblich sehr hell.
Hier muss besonders betont werden, dass nur Wildpferde verarbeitet werden, die aus Umweltschutzgründen dezimiert werden. Es findet keinerlei Gatterhaltung statt. Fleischanteil 52 % 




 
Blackwoods

Grundlage hier ist Wildschwein, Ente, Kanninchen und Süsskartoffel. Vergesst die Heilkräuter nicht :-) Das Fleisch von Wildschweinen zeichnet sich durch seinem hohen Anteil an Eiweiß aus. Dieses ist wichtig, unter anderem für den Erhalt der Körperzellen oder das Heilen von Wunden. Perfekt geeignet für die Ernährung von sterilisierten Hunden.
Die Kroketten sind platt, rund und ziemlich groß.
Die Tiere stammen aus deutschen Wäldern und werden nach strengstens Jagdregeln erlegt, sodass keine unnatürliche Dezimierung stattfindet.


Golden Buffalo

Das exotische Tier Wasserbüffel gepaart mit Huhn, Ente, Lamm, Hirsch und Süßkartoffel + Heilkräuter bringen Abwechslung in die Fress-Schale. Wasserbüffelfleisch ist enorm reich an Selen, Jod, Mangan und Calcium. All die Mineralstoffe sind wichtig für die Knochen und Zähne. Aufgrund seiner natürlichen Reinheit eignet sich dieses Futter sehr gut für Hunde die zu Allergien neigen.
Die Form der Kroketten ist rund und klein. Farblich sehr dunkel, schon fast schwarz. Auch hier muss erwähnt werden, dass die Tiere aus Freilandhaltung kommen und somit sich gesund von Weidegrün ernähren. Fleischanteil 70 %




Crystal Stream

Natürlich gibt es auch ein Trockenfutter mit Fisch. Hauptbestandteil ist hier Forelle und Lachs, gemischt mit Süßkartoffel inkl. Heilkräutern. Bekanntlich sind Meerestiere reich an Omega 3 und 6 Fettsäuren, die jedes Lebewesen auf diesen Planeten benötigt, genauer gesagt, das Herz- Kreislaufsystem.
Die verarbeiteten Fische stammen von verantwortungsvollen Fischereibetrieben, sodass keine Gefahr von Überfischung der Meere besteht. Die Kroketten sind Quadratisch und mittelgroß, Farbe mittelbraun. Fleischanteil 68 %

Alle Sorten werden ohne Zucker, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe hergestellt. Unsere Hündin Lexi hat nicht eine Sorte abgelehnt, besonders angetan war sie von der Sorte Blackwoods. Das jeder Produkt sehr bekömmlich ist konnte ich an ihrem Stuhl sehen, gleichmäßig hart und von gesunder Farbe. Besonders lobenswert ist, dass die Firma Wildborn auf jegliche Tierversuche bei der Entwicklung ihrer Produkte verzichtet.


Vorgestellt habe ich hier nur eine kleine Auswahl, dass Sortiment ist natürlich breiter gefächert. Auch für Katzen wird hochwertiges Futter angeboten. Sogar Nassfutter und Snacks sind erhältlich.
Prima und kundenfreundlich ist, dass man jedes Hundetrockenfutter im 500 g Beutel erwerben kann. Somit ist ein probieren erst einmal möglich, welche Sorte beim Vierbeiner am Besten ankommt.

Preislich liegt ein 2 kg Beutel zwischen 13 und 16 Euro, je nach Sorte. Das erscheint im ersten Moment als ein wenig teuer. Aber die hohe Qualität und die Herstellung rechtfertigen das Preissegment. Bestellbar direkt bei Wildborn . Aktuell läuft eine Neukundenaktion mit 10 % Rabatt auf den Bestellwert.

Fazit: Hunde sind die treuesten Gefährten des Menschen. Damit das auch lange so bleibt ist eine gesunde Ernährung unumgänglich. Schön zu wissen, dass es Hersteller gibt, die mit Ihrem Produkten zu einem langen Hundeleben beitragen. Habt ihr schon Erfahrungen mit diesem Anbieter?


Die oben gezeigten Produkte erhielt ist kostenfrei und bedingungslos von der Firma Wildborn. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zu den Produkten handelt.


Kommentare:

  1. Kenne ich noch nicht, hört sich aber gut an. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannte ich vorher auch noch nicht, die Qualität stimmt.

      Löschen
  2. Schön das dein Hund zufrieden ist und es schmeckt. Lg und schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, sie nimmt es sehr gut an und verträgt es ohn Probleme.

      Löschen
  3. Interesting post!!! Thank you so much for your comment!!!
    I added you by g+ now!!! Want us to follow by GFC? let me know...
    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. you're welcome , you 've got a comment like left . Now look at your past regularly , what is new . Sure, I'll very much follow through G +

      Löschen
  4. Da ich keinen Hund habe, habe ich auch keinerlei Erfahrungen was Hundefutter betrifft. Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. behalt es im Hinterkopf, falls du dir irgendwann doch einen anschaffst ;-) Dir auch eine schöne Woche.

      Löschen
  5. Für unsere Fellnase Teddy kaufen wir auch gerne qualitative hochwertiges Hundefutter
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könntest es mit Teddy ja mal ausprobieren :-)

      Löschen
  6. Unsere Mandy ist ja leider Allergiker-Hündin, da können wir leider nicht so ausprobieren. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, dass tut mir leid. Vielleicht wäre dann Golde Buffalo genau das Richtige für sie.

      Löschen
  7. Ich kenne Wildborn bisher noch nicht. Lustig wieviele verschiedene Geschmacksrichtungen es gibt. Da kommt Abwechslung in den Futternapf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, da ist wirklich genug Abwechslung drin :-) Jeder Hund hat ja auch andere Vorlieben, was den Geschmack betrifft.

      Löschen
  8. Das Futter hört sich wirklich gut an, ich hätte nur gerne etwas kleine 'Nuggets' - aber danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau dir doch mal das Gesamtsortiment an, vielleicht haben sie auch kleinere Varianten.

      Löschen
  9. Wir haben das Futter ebenfalls getestet und waren genau so überzeugt wie du. Wirklich sehr informativer und inhaltlicher Test, guter Schreibstil, weiter so. Man sieht das du dir Mühe gegeben hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben Worte. Sowas hört man immer gern ;-)

      Löschen