Sonntag, 20. Dezember 2015

Oh Schreck ein Fleck

Es gibt Situationen, da könnte man als Mutter aus der Hose springen. Bei mir sind es Flecken, die entstehen, wenn man sie am wenigsten braucht! Am 3. Advent hatten sich Freunde zum Kaffee trinken angemeldet. Während ich so die letzten Vorbereitungen für den Besuch traf, waren die Kids der Meinung sie müßten am fertig dekorierten Esstisch noch ein wenig mit Pinsel und Farbe "arbeiten". Das Ergebnis sah man dann auf der Tischdecke :-( In diesem Moment stieg ein wenig Panik in mir hoch und ich griff automatisch zum Clean o Fox Pad. Kennt ihr das schon?


Hierbei handelt es sich um einen praktischen robusten Schwamm aus Mikrofasergewebe. Ohne jegliche Chemie zieht er die Verschmutzung auf. Geeignet für Stoffe und glatte Oberflächen jeglicher Art. Eigentlich überall universal einsetzbar, ob Bad, Auto, Möbel....Die Oberfläche ist schön weich, erinnert mich irgendwie an einen Teppich bzw. Auslegware. Die Rückseite ist robust verwebt, dadurch liegt es sehr gut in der Hand während der Anwendung.


Das einzige was man zusätzlich benötigt ist ein wenig Wasser um den Schwamm zu befeuchten. Danach geht man mehrmals über die verunreinigste Stelle. Großer Druck muss nicht ausgeübt werden, ein gleichmäßiges Drüberstreichen reicht völlig aus.

 

Die Flecken wurden von mal zu mal heller - um so öfters ich drüber ging, bis sie komplett verschwanden. Wie das genau funktioniert, kann ich euch leider nicht sagen, da ich nix mit der Entwicklung zu tun hatte ;-) Nein Spaß beiseite, die einfache Handhabung und Wirkweise überzeugen. Ich denke die Vorher/Nachher Bilder zeigen es sehr deutlich.


Den Clean-o-Fox gibt es in zwei verschiedenen Größen. Einmal im Scheckkartenformat im Lederetui für die Hosentasche/Handtasche. Und ein etwas Größeres mit den Maßen 15 x 10 cm für den Hausgebrauch. Dieses hat sich mein Mann gleich ins Auto gepackt, da es mühelos die Frontscheibe von Insekten befreit.

Preislich sind sie auch völlig ok, beide Varianten kosten je ca.10,00 Euro. Direkt bestellbar bei Clean-o-Fox oder auch über Amazon erhältlich.
Fazit: Umweltschonend und kraftvoll, was will man mehr? Als nächstes probier ich mal die Reinigung der Badarmaturen aus, mal sehen ob sie da auch so wunderbar funktionieren. Achso, dass Kaffeetrinken mit unseren Freunden ist dann doch richtig schön gewesen. Muss ja, die Flecken waren ja weg - hihihihihi...

Die oben gezeigten Produkte erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Firma W&K Projekt GmbH. Bite beachtet, dass es sich allein um meine eigene Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt. 




Kommentare:

  1. Danke für deinen Bericht. Ich habe es nun schon ein paar mal gelesen.Das scheint ein gutes Produkt zu sein. Wie ist es bei dir mit der Haltbarkeit?
    Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Pad ist robust genug. Ich habe auch andere Testberichte gelesen. Dieses Pad ist nicht dafür gemacht irgendwelche eingebrannten Essenreste vom Herd zu entfernen oder fettige Grillroste zu reinigen. Da wundert es mich nicht, dass es nicht funktioniert hat. Es geh eher um Spiegel, Glasflächen und Flecken in Stoffen. Und da ist es wirklich super.

      Löschen
  2. Die Pads kenne ich noch gar nicht. Aber hätte mir vielleicht gut geholfen als ich heute Morgen mit Marmelade gekleckert habe. Auch das Pad fürs Auto wäre sehr praktisch. LG und schönen 4. Advent ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hätte dann heute morgen perfekt zum Frühstück gepasst;-)

      Löschen
  3. Hallo Romy,

    das ist ja genial und rettet einen mal schnell vor solchen Peinlichkeiten. Wenn sich Besuch ankündigt, will man ja das alles pikobello ist.
    Die Pads sind sehr praktisch und hören sich klasse an. Preislich finde ich sie auch okay
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch für unterwegs super. Wenn man mit den Mädels im Cafe sitzt und vom Eisbecher was daneben geht in Richtung Hose oder Oberteil

      Löschen
  4. danke für die tolle vorstellung!
    hab einen schönen 4. advent! liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal eine sehr coole Sache. Ich hab auch so einen Schmutzradierer für die Wand. Das hat meine Nerven mal enorm gerettet ;)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Schmutzradierer hab ich ehrlich gesagt nie probiert, sollte ich wohl mal ;-)

      Löschen
  6. fleckentfernung ohne chemokeule und dann auch noch mit einem mehrfach verwendbarem "werkzeug" ? gefällt mir!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, ohne Chemie ist genau das richtige für dich, hihihihihi...

      Löschen
  7. Ist ja wieder interessant. Ich hatte noch nie von diesem Schwamm gehört.
    Ältere, schon eingetrocknete Flecken bekommt man aber nicht mehr weg, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlich gesagt - hab ich noch nicht probiert, da ich es eher als "SOS" - Helfer nutze.

      Löschen
  8. Hihi das glaube ich dir gerne =P Ach du bisher kann ich alles sehr gut gebrauchen *lach*, is nämlich auch voll nach meinem Geschmack =)

    Wow der Schwamm is ja mal eine wirklich kleine Wunderwaffe und dazu auch noch gut zur Umwelt, wirklich klasse. Glaub den muss ich mir auch mal zulegen :D Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, ein Versuch war es wert:-) Ich würde auch nicht teilen, hihihihi...

      Löschen
  9. das ist ja Zauberei?! :))
    Das will ich auch. Toll! Und wie lange hält so ein Pad?
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wenn man es nur für glatte Oberflächen etc. nutzt, dann hat man lange Freude dran, ist ja schließlich kein Drahtschwamm :-)

      Löschen
  10. Antworten
    1. alles gesagt in einem Satz, die liebe Margit...

      Löschen
  11. Huhu Romy,

    hey, das wäre was für mich. Ich denke nämlich schon wieder mit Grauen an Weihnachten, wenn meine Meute über's Essen hergefallen ist. Die Decke muss am nächsten Tag auch noch liegen bleiben. Ich grenze den "Schaden" meistens ein, indem ich die Flecken vorsichtig herausreibe oder die Deko anders verteile, hahaha. Guter Tip, Dankeschön! :)

    Herzliche Grüße und eine schöne Weihnachtswoche - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deko umstellen ist natürlich bei solchen Unfällen auch sehr hilfreich, hihihihi...Dir und deinen Lieben auch ein schönes Weihnachtsfest.

      Löschen
    2. Hihihi, ja oder? ;) Dankeschön! :)

      Löschen
  12. Huch, ich habe Nachholbedarf! Das lese ich jetzt zum ersten Mal und will es unbedingt nachkaufen. Bei uns machen nicht nur Kinder, sondern auch große Kinder flecken und ich ärgere mich oft, dass ich mir die Mühe mit weißen Tischdecken gebe.

    Sehr guter Bericht!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir Erwachsenen sind ja auch nicht perfekt, kann jedem passieren, dass was daneben landet, da geb ich dir Recht.

      Löschen
  13. Ich habe auch zum ersten Mal davon gehört. Das wandert gleich mal auf meinen Wunschzettel. Als Mama zweier kleiner Jungs gibt es immer irgendwo Flecken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine Kids werden jetzt 9 Jahre und kleckern immer noch, da wirst du die nächsten Jahre noch Spaß haben :-)

      Löschen
  14. Nie davon gehört, aber dein Ergebnis finde ich absolut verblüffend!
    Alles Liebe, Pamela!

    AntwortenLöschen
  15. Der sieht und hört sich ja interessant an.
    Wie mit Zauberhand ist der Felck weg ;)
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  16. Davon habe ich auch noch nichts gehört, Danke für deine wunderbare Vorstellung
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal kann ich euch eben doch noch überraschen, hihihihi

      Löschen
  17. Ich habe zwar keine kleinen Kinder mehr, könnte aber aus der Haut fahren, wenn ich neue Platzdeckchen auf den Tisch gelegt habe und mein Mann beim ersten Bissen sein Ei darüberkleckert. Unverständlich. Also müssten sie nach 5 Minuten schon wieder in die Wäsche. Da wäre so ein Fleckenpad ideal.
    Und wenn es noch Insekten wegmacht, bin ich total dabei, denn da nervt mich schon eine einzige "Leiche" an der Scheibe :)

    Liebe Romy,
    ich wünsche dir und deiner Familie ein glückliches neues Jahr und dir einen weiterhin so gut laufenden Blog, auf dem ich sehr gern zum Lesen komme. Bleibe gesund.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann ist auch so ein Exemplar, wo ab und an mal was daneben geht. Dir und deinen Lieben auch ein gesundes neues Jahr.

      Löschen
  18. Das mit der Tischdecke finde ich klasse. Beim nächsten Fleck wird gleich der kl. Fuchs rausgeholt ;) LG

    AntwortenLöschen