Mittwoch, 4. Mai 2016

Lenor Unstoppables

Als ich die Werbung von dem neuen Lenor Wäscheparfüm das erstemal sah, fand ich sie einfach nur total nervig. Die Präsentation war so aufgesetzt und übertrieben...aber es blieb im Gedächtnis und machte neugierig auf das Produkt. Als dann der Aufruf kam, es zu testen, probierte ich mein Glück. Ein paar Tage später trudelte dann auch das Testpaket ein, gefüllt mit einer Originalflasche und unzähligen Proben.


Und da man als 4-köpfige Familie immer schmutzige Wäsche hat, konnte der Test auch gleich beginnen.
Die Anwendung ist denkbar einfach, man gibt je nach Duftintensität die Duftperlen vorab in die Trommel.
Während des Waschens lösen sie sich auf und dringen tief in die Stoff-Fasern ein. Dadurch verfliegt der Duft nicht so schnell während des Trocknens wie beim Weichspüler.


Von der Konsistenz her erinnern sie an Kerzenwachs. Der Duft hält wirklich sehr lange an, sogar nach extrem heißem Bügeln. Als Manko sehe ich an, dass dieses Produkt keine Weichspülereigenschaften hat. Die Wäsche riecht zwar toll ist aber nicht weich :-( Somit handelt es sich um ein zusätzliches nutzbares Produkt.  Für preisbewusste Waschfüchse also nicht wrklich das NonPlusUltra.


Die Inhaltsstoffe sind soweit ok, da kann man diesmal nicht meckern ;-) Dafür gibt es aber einen weiteren Minuspunkt für die Firma P&G ansich, denn sie führen für die Entwicklung ihrer Produkte Tierversuche durch.

In einer Flasche sind 275 g enthalten. Da man die Stärke der Duftintensität selbst bestimmt, ist natürlich keine genaue Angabe auf der Packung für wie viele Waschladungen. Rechnet man die empfohlene Menge von 18 g um, würde man rein statistich auf ca. 15 Anwendungen kommen. Preislich ist man mit knapp 7 Euro dabei. Was für mich persönlich schon mehr als teuer ist. Aktuell gibt es drei verschiedene Duftnoten, die da wären: Fresh, Bliss und Lavish. Erhältlich ab sofort in Drogerien und verschiedenen Supermärkten.
Fazit: Eine nette Idee, aber für "Vielwascher" nicht wirklich das Optimale, was kostenbewusstes Waschen angeht. Ob die Produktlinie auf Dauer erfolgreich sein wird, wird sich zeigen. Aus reiner Neugierde werde ich die anderen 2 Sorten noch testen, aber wohl ständig nicht in Gebrauch haben. Habt ihr das neue Lenor Unstoppables schon probiert?


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Firma for me in Kooperation mit Lenor. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


                                                                                Beitrag enthält Werbung

Kommentare:

  1. Nein noch nicht. Aber ich denke ich möchte nicht noch ein Produkt. Mir reicht eigentlich der Duft vom Weichspüler. Die Tierversuche könnte P&G tatsächlich endlich mal lassen.
    Danke für den Testbericht :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, P&G könnte wirklich langsam umdenken...

      Löschen
    2. Sorry konnte nurso ein Kommentar machen ! Unten konnte ich nix schreiben.
      Ich fand das gut aber der Preis :(

      Lg Margit

      Löschen
    3. komisch, geht doch sonst immer mit kommentieren...

      Löschen
  2. Kenne ich noch gar nicht. Ich bin eigentlich mit Weichspüler ganz zufrieden. LG

    AntwortenLöschen
  3. oh je - jetzt stinken die leute, die einem im wald begegnen, noch intensiver nach drogerie :-( bäh!
    mir kommt auch kein weichspüler ins haus und ich suche mir immer extra schwach parfümiertes waschmittel. ich mag diese gerüche einfach nicht - mal ganz abgesehen davon dass das noch extra - und eigentlich unnötige - chemiekeulen sind......
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wenn wir uns im Wald beim Pilze suchen begegnen würden, würdest du nix riechen. Denn dafür hab ich extra "Stromersachen" ;-)

      Löschen
    2. :-) da bin ich dir wirklich dankbar für - man will ja die gute waldluft riechen! xxxxxx

      Löschen
    3. stimmt, wir geniessen es jedesmal...

      Löschen
  4. Finde ich ehrlich gesagt ziemlich unnötig - entweder Weichspüler oder einfach kein zusätzlicher Duft....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so ähnlich sehe ich es auch. Denke da auch immer ein wenig an die Waschmaschine, kann mir nicht vorstellen, das so viele verschiedene Produkte gut sind für die Schläuche, etc...

      Löschen
  5. Hallo Romy,
    oh diese nervige Werbung mit der zu gut gelaunten Frau gg
    Sehr teuer und da ich Lenor nicht mag und auch nicht vertrage, bekomme Juckreiz davon, ist es allgemein kein Produkt für mich. Es gibt noch mehr Gründe, einer davon ist der Mogul aus der USA, weshalb ich einige Marken sowieso boykottiere.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sind die Sorten denn bei euch in AT auch rausgekommen?

      Löschen
  6. Heute hatte ich schon beim Einkaufen das neue gesehen, aber war mir noch unschlüßig es zu probieren, den Preis 6,99 Euro fand ich dann doch etwas zu hoch, da wir auch immer viel Wäsche zum waschen haben
    lg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei Familien mit Kindern stellt es preislich wirklich schon eine Art Luxus dar.

      Löschen
  7. Ich habe hier da schon Weichspüler im Gebrauch , Allerdings sehr selten und keinen der stark riecht . Für mich sind immer und überall viel zu viele Duftstoffe enthalten . Sorry , aber ich finde Duschen mit zitronigem Duft völlig ausreichend . Zu dem ist der Preis nicht grad ein Schnäppchen
    Danke für den Test
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimm, heutzutage ist fast alles voll mit Duftstoffen, da braucht man nicht wirklich noch zusätzlich eine Wäscheparfüm

      Löschen
  8. Ich finde die überspitzte Werbung lustig :) Aber ich habe anscheinend nie richtig zugehört, denn ich hätte gewettet, dass es sich um einen Weichspüler handelt. Nun weiß ich es besser :)
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein leider nicht, Weichspüler musst du noch extra nutzen.

      Löschen
  9. An für sich finde ich das Wäscheparfüm schon sehr interessant und werde es sicherlich auch mal probieren. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erzähl mir dann mal, wie du es fandest.

      Löschen
  10. Ich habe meine Übergardinen und eine Schlafdecke damit gewaschen, auch die Bettwäsche kommt noch dran. Wenn die Sommer- und Wintersachen verstaut werden, wird es auch praktisch sein. Für meine normale Kleidung nehme ich inzwischen wieder den Lenor Weichspüler, der gefällt mir besser.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muss die Wintersachen auch noch alle wegwaschen, da werde ich es auch nutzen.

      Löschen
  11. Wir haben das Wäscheparfum mal ausprobiert, aber so wirklich überzeugt waren wir nicht. Die Wäsche und unser Keller haben zwar leicht geduftet, aber da auch bei uns recht viel gewaschen wird, wäre es einfach viel zu teuer.

    Viele Grüße und einen schönen Feiertag
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, das ich nicht die einzige bin, die das als teuer empfindet.

      Löschen
  12. Ich wasche dafür zu viel, dass sich das lohnen würde. Durch Weichspüler duftet die Wäsche auch super frisch. Lasse dir liebe Grüße da!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das höe ich von allen die Kinder haben, dass es bei Vielwaschern einfach zu teuer wird auf Dauer.

      Löschen
  13. Ich würde die vielleicht für Bettwäsche und Handtücher nehmen, damit die gut duften.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für Hand- und Badetücher find ich es klasse. Ansonsten tut es normaler Weichspüler auch.

      Löschen
  14. Noch nicht ausprobiert, das Design ist klasse, aber ich glaube kaum, dass man das Produkt wirklich braucht. LG Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Hersteller lassen sich immer wieder was neues einfallen. Ob mans braucht, steht auf einem anderen Blatt ;-)

      Löschen
  15. Hallo Romy,

    da mich der Preis für so etwas auch schon abschreckt,würde ich es auch nicht kaufen ;)

    Ich bleibe lieber bei meinem veganen Weichspüler von Frosch ;)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vegan klingt gut, den probiere ich mal aus.

      Löschen
  16. Ach nö, das brauche ich nicht. Ich denke, je mehr parfümierte Produkte man im Haushalt verwendet, desto größer ist die Gefahr einer Allergie. Und eine Duftstoffallergie wäre für mich wirklich der Horror!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab auch schon davon gehört, das Duftstoffe der Grund sind, für die ständige Ansteigung von Allergien.

      Löschen
  17. Ich verwende gern Lenor Weichspüler und die Wäsche duftet dann schon richtig gut. Bei meinem Umweltbewusstsein, müsste ich eigentlich bei Essig-Zusatz sein. Aber auch ich bin nicht hundertprozentig. Allerdings kann ich gut auf diese Duftkugeln verzichten. Zum einen sind sie mir viel zu teuer, zum anderen möchte ich nicht noch mehr "sündigen".

    Liebe Grüße und danke für deine ehrliche Meinung

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube, immer 100 Prozent zu geben ist schwer, also hab kein schlechtes Gewissen ;-)

      Löschen
  18. Huhu Romy,

    also ganz ehrlich. Wenn ich die Werbung sehe, ist das schon fast ein Grund diese Dinger nicht zu kaufen. Furchtbar, gaaaanz furchtbar. Schlecht synchronisiert und aufgesetzt, genau wie du es schon schreibst. Schlimm!

    Eine Freundin hat mir ein paar Pröbchen zur Seite gelegt, ich lasse mich überraschen, wie es duftet. :)

    Liebe Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann st mir ja dann mal erzählen, wie du es beurteilst.

      Löschen
  19. hallo Romy
    ich habe es neulich ausprobiert und muss sagen wirklich überzeugt hat es mich nicht und dafür den stolzen preis zu verlangen fast schon Frechheit zum Produkt kann ich nur soviel sagen es löst sich prima auf aber wirklich duftender ist meine Wäsche dadurch nicht da bin ich mit Weichspüler besser und günstiger bedient jeder hat seine eigenen Erfahrungen mit diesem Produkt gemacht diese sind meine mal für zwischendurch ganz ok aber zum dauergebrauch weniger geeignet

    lg kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie du schon sagst, Preis-Leistung stehen wirklich nicht wirklich gut im Verhältnis.

      Löschen
  20. Hallo,
    ich habe sie auch seit dem Sommer genommen und fand den Gedanken gut, dass ich meine Waschmaschine nicht so mit dem Weichspüler einsaue... :)
    Leider habe ich hiervon eine ganz schlimme Allergie bekommen, es ging sogar soweit, dass ich über 1 Woche zu Hause bleiben musste und nicht Arbeiten gehen konnte. Nie wieder...

    Lg, Mny von www.braids.life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, das klingt wirklich böse. Da hätte ich das Produkt auch nie wieder gekauft.

      Löschen