Sonntag, 11. Dezember 2016

Aukey LED Lichterkette

*Beitrag enthält Werbung*
Bei uns laufen die letzten Vorbereitungen für Weihnachten. Das Einzige was noch fehlt ist der Weihnachtsbaum. Die Dekokugeln habe ich bereits herausgesucht, nur die Lichterkette hat keine Lust mehr und sich verabschiedet. Naja, sie hat 10 Jahre gute Dienste geleistet, da will ich nicht meckern. Und da ja alles moderner wird, haben wir nun eine LED Lichterkette von Aukey.


Zuerst überraschte mich ihre Leichtigkeit, zarter 10 Meter Kupferdraht mit eingebauten bunten Mini-LED´s, 100 Stück an der Zahl. Das eigentliche Highlight ist der Farbwechsel, der sehr schön zur Geltung kommt. Blau, weiß, orange, rosa, gelb und rot wechseln sich ab. Mit der Infrarot-Fernbedienung kann man je nach Geschmack Helligkeit und die Länge des Farbwechsels einstellen.


Das Netzteil ist mit gut einem Meter lang genug um eine Steckdose zu erreichen. Der Empfänger für die Fernbedienung ist klein und unscheinbar, sodass er nicht gleich ins Auge fällt. Das Steckerteil an der Lichterkette ist mit Gummi extra verstärkt, damit nicht so schnell ein Kabelbruch entstehen kann.
Die winzigen LED´s sehen aus wie kleine Glasperlen, man muss schon genau hinschauen um sie zu erkennen, wenn die Lichterkette nicht in Gebrauch ist.


Mir gefällt das, denn so ist das Augenmerk beim geschmückten Weihnachtsbaum am Tage mehr auf die Kugeln gerichtet. Die Fernbedienung ist einfach zu bedienen. Es gibt 10 verschiedene Helligkeitsstufen und
wie bereits gesagt kann man selber festlegen, wie schnell sich die Farben ändern sollen.
Ein kleines Manko gibt es trotzdem, es ist leider nicht möglich sich für eine Farbe zu entscheiden.


Die Lichterkette ist wasserdicht, sodass sie auch für Dekorationen im Außenbereich bestens geeignet ist, zum Beispiel an der Hauswand oder als Partykette im Sommer auf der Terasse.

Preislich liegt sie bei ca. 18,00 Euro und ist über amazon bestellbar. Der Hersteller gewährt eine 24 Monats-Garantie.
Fazit: Eine praktische Lichterkette mit dem gewissen Extra,für sehr viele Einsatzmöglichkeiten. Besonders positiv ist, dass sie platzsparend zusammen gerollt aufbewahrt werden kann.

PS: Ich hätte sie euch gern am Weihnachtsbaum präsentiert, aber dieser wird bei uns traditionell erst am Morgen des Heiligen Abend aufgestellt und geschmückt.



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Firma aukey direkt. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.

                                                                                     Beitrag enthält Werbung


Kommentare:

  1. Diese Lichterkette haben wir auch - oder zumindest eine ganz ähnliche. Ich finde sie wirklich sehr hübsch. Auch die Fernsteuerung ist praktisch.
    Viele Grüße und einen schönen 3. Advent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist unsere erste Lichterkette mit Fernbedienung, die Kids finde es es mega interessant...

      Löschen
  2. Die sieht ja schön bunt aus! Ich mag Lichterketten. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch, deshalb nutze ich sowas auch oft im Sommer für Grillpartys mit Freunden.

      Löschen
  3. Sehr schön Romy. Der Weihnachtsbaum wird erst einen Tag davor ausgeschmückt. Lichterketten erzeugen eine wohlige Atmosphäre, wenn sie gerade nicht blinken wie in einer Disco.
    Schönen Advent noch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade das dekorieren mit Licht gehört für mich zu Weihnachten dazu. Ich liebe es, mir geschmückte Häuser mit Lichterketten anzuschauen.

      Löschen
  4. 18 € mit 24 Monate Garantie ist nicht schlecht. Sieht auch sehr schick aus.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Romy,
    ich finde ja auf dem einen Bild wenn die Kette aus ist sieht sie so unscheinbar aus, wenn sie dann aber an ist, ist sie echt eine Wucht :)
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau so sol es sein, die Kette hat eben den "Wow"-Effekt :-)

      Löschen
  6. Guten Morgen, oh, die ist aber sehr fein die Lichterkette. Die sieht am Baum bestimmt großartig aus. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Romy,

    die ist aber schnuckelig! :)

    Wir selbst mögen eher einfarbige Lichterketten. Witzig ist, dass mein 13-jähriger Sohn sich von seinem eigenen Taschengeld eine lange bunte Kette für den Außenbereich gekauft hat und die nun schon von weitem an seinem Fenster zu sehen ist. Nicht unbedingt mein Geschmack, aber ich lasse ihn, ist schließlich sein Zimmer und das gehört dann wohl zur freien Entfaltung. ;)

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. find ich cool, dass dein Sohn Spaß am dekorieren hat.

      Löschen
  8. LED-Licherketten sind ja sparsam im Stromverbrauch und die Birnchen sollen länger halten. Schade, dass man nicht eine bestimmte Farbe aussuchen kann. Sie sieht aber gut aus.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. um den Stromverbrauch hab ich mir ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken gemacht.

      Löschen
  9. Ich habe uns dieses Jahr auch die Mini LED gekauft und um eine Girlande gewickelt. Am Weihnachtsbaum gibt es sie erst Heiligabend.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde mir nächstes Jahr noch einige zulegen für die Fenster.

      Löschen
  10. Hallo Romy,

    die Lichterkette gefällt mir sehr gut, vor allem die Möglichkeit, sie per Fernbedienung zu steuern.

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es wird alles immer moderner und bequemer ;-)

      Löschen
  11. Die LED Kette ist super schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe nur, dass sie am Baum auch so eine gute Figur macht.

      Löschen
  12. Hallo Romy,

    cool :) die Lichterkette sieht wirklich immer schick aus oder ? Meine Flasche kommt in der neuen Wohnung erst einmal richtig zur Geltung :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das glaub ich dir gern, freu mich auf die Fotos ;-)

      Löschen