Sonntag, 21. Februar 2016

Gartenexot 2016 - Die Entscheidung

Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen, was den diesjährigen Gartenexot angeht. Eure Neugierde ist ja nicht mehr auszuhalten;-) Sehr gefreut habe ich mich über die vielen Vorschläge, da waren wirklich interessante Sachen dabei. Und da es letztes Jahr Obst war, entschied ich mich dieses Mal für Gemüse.


Die Wahl fiel auf die mexikanische Minigurke Melothria. Wer sich nicht wirklich etwas darunter vorstellen kann, schaut hier.
Mir fielen die kleinen Früchte sofort ins Auge, auch die Pflanzen an sich sind der dekorativ. Was haltet ihr davon? Ich denke, ich hab die richtige Entscheidung getroffen.
Spannend wird auch nochmal, wie dieses Jahr das Verhältnis zu den Schnecken sein wird. Deshalb habe ich mich wieder für eine Sorte entschieden, die im Notfall in einer Ampel gedeihen kann.
Ich bin aber zunächst sehr optimistisch, da ich im Spätherbst eine schöne große Laubvilla im Garten entstehen lies, damit die Igel gut über den Winter kommen. Als Gegenzug hoffe ich, dass sie ihre Dankbarkeit mit dem Vertilgen der Schnecken zeigen ;-)

So, nun seit ihr auf dem Laufenden, der nächste Post dazu erscheint, sobald die ersten zarten Pflänzchen sich zeigen. Den Samen werde ich nun in Kürze aussäen in meinem neuen Zimmergewächshaus. Ach stimmt ja, dass kennt ihr ja noch garnicht....ich zeige es euch bei Gelegenheit natürlich gern ;-)



Kommentare:

  1. Hallo Romy,
    super, ich war schon gespannt was du heuer probierst. Sieht spannend aus. Hoffe es klappt auch alles. Du hältst uns ja eh am Laufenden.
    Schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar mach ich doch jedes Jahr. Es werden wieder mehrere Post´s :-)

      Löschen
  2. Da bin ich gespannt und drücke die Daumen für eine erfolgreiche Ernte
    Schönen Sonntag
    Gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na erstmal muss ich mit der Aussaat beginnen, an Ernte ist da noch lange nicht zu denken.

      Löschen
  3. Antworten
    1. denk ich auch, schon allein der Name klingt toll

      Löschen
  4. Da bin ich jetzt gespannt, wie die Minigurke gedeiht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war ja irgendwie auch deine Idee, hihihihi....

      Löschen
  5. Hallochen, na da bin ich ja gespannt ob du Erfolg hast. Sie sehen jedenfalls sehr interessant aus,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  6. na wenn sie so lecker schmecken wie sie hübsch aussehen!!
    und die werden ohne gewächshaus/folienzelt? das wäre ja prima!
    ich werde das hier verfolgen!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vorziehen im Gewächshaus ja, können aber dann ins Freiland.

      Löschen
  7. Oh da bin ich sehr gespannt auf deinen Ernteerfolg! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, ist ja auch immer abhängig vom Wetter, ob es gut läuft..

      Löschen
  8. Ich bin gespannt!!! Wir haben im Garten auch immer Massen von Schnecken und die schrecken noch nicht mal davor zurück, sehr hohe Blumenkübel zu besteigen um doch noch an Frischfutter ranzukommen :(
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann versuch es mal mit Hängeampeln, damit hab ich gute Erfahrungen gemacht.

      Löschen
  9. Wie spannend Romy,
    ich kenne diese Gurke, eine Kundin von mir hat sie gezüchtet und mir welche abgegeben. Ich liebe diese Dinger als Snack oder in einer bunten Gemüsepfanne. Viel Glück und gutes Gedeihen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt klasse, bau doch auch welche an.

      Löschen
  10. Du hast nen Garten & Co? Das iwie cool. ^_^ Oder hab ich das jetzt falsch gelesen, wegen "Zimmergewächshaus". :0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich habe einen großen Garten. Das kleine Gewächshaus nutze ich, um die Pflanzen vorzuziehen :-)

      Löschen
  11. Ich bin ja sehr gespannt wie sie gedeiht und ab sie dann auch schmeckt.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erst mal abwarten, es gehört ja auch immer eine Portion Glück dazu.

      Löschen
  12. Da isser ja endlich, der neue Exot! Ich wünsch dir einen grünen Daumen, Ela

    AntwortenLöschen
  13. Hach, bin gespannt, wie der sich macht! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Klingt spannend ;), na da bin ich mal gespannt. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du scheinst ja äußerst "gespannt" zu sein :-)

      Löschen