Mittwoch, 24. November 2021

Kleine Blogpause

Unverhofft kommt oft.....

Ich bin leider gezwungen aus Zeitgründen hier eine kleine Blogpause einzulegen, den Grund dafür nenne ich euch gern. Mein Tochter Lara sollte jetzt 2 Wochen Praktikum machen von der Schule aus. Den Platz hatte sie sich bereits im Sommer besorgt. Sie wollte gern 14 Tage in den Beruf Altenpflege reinschnuppern in einem Heim bei uns im Ort.

Leider wurde ihr diese Chance aufgrund der aktuellen Corona-Situation nun genommen und sie steht ohne Praktikumsplatz da. Als Ausgleich muss sie jetzt eine umfangreiche Facharbeit zu einem vorgegebenen Thema schreiben, die mindestens 12 Seiten umfassen soll. Mit Layout, Diagrammen, Statistiken, etc....natürlich erstellt über den PC.
Ich werde in den nächsten Tagen versuchen, sie soweit es geht dabei zu unterstützen, damit sie eine gute Leistung abliefert. Neben Job und all den anderen Aufgaben als Mutter stelle ich hier den Blog einfach hinten an...und hoffe auf eurer Verständnis.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Adventszeit und vor allem bleibt gesund.



Sonntag, 21. November 2021

Bruno Banani Dangerous Woman

*Beitrag enthält Werbung*

Nachdem ich euch vor Kurzen, den Männerduft Pure Men von Bruno Banani vorgestellt habe, ist nun ein Duft für Frauen an der Reihe. Auch hier handelt es sich um eine ganz neue Variante, die erst seit einigen Wochen auf den Markt ist. Er heißt Dangerous Woman und klingt geheimnisvoll. 

Der Flakon ist recht weiblich gehalten in einem kräftigen Pinkton mit einem schwarz-silbernen Deckel, der die Initialen der Marke ziert. Auch hier finden man wieder den klassischen Schiefstand der Flasche, für den Bruno Banani berühmt ist. Aber kommen wir nun zu den einzelnen Duftnuancen, die ja im Vordergrund stehen.


Die Kopfnote besteht aus Johannesbeere, ein sehr fruchtiger Duftmoment. Der Herznote setzt sich aus Kokosnuss und Blütenblättern zusammen, was sehr frisch wirkt. Die endgültige Basis ist eine Mischung aus Vanille und Heiliotrop (auch bekannt als Sonnenwende, ein blühender Strauch).
Die fruchtig blumig leichte Duftmischung ist sehr angenehm, auch wenn am Ende meist nur die Vanille wahrnehmbar ist. Dadurch wirkt der Duft aber in keinster Weise aufdringlich oder schwer. Anders herum eher ein Alltagsduft, zu dem der Name Dangerous Woman nicht wirklich passt - mir fehlt das Geheimnisvolle. 

Der hübsch gehaltene Flakon enthält 30 ml und kostet je nach Anbieter um die 15 Euro, auch sind 50 ml erhältlich.

Fazit: Name und Duftnuancen passen in meinen Augen nicht ganz zusammen. Wie das aber bei den Düften so ist, es ist reine Geschmackssache. Positiv ist aber zu erwähnen, dass die Preise von Bruno Banani doch immer im erschwinglichen Bereich liegen.




Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                - Beitrag enthält Werbung - 





Mittwoch, 17. November 2021

Essie Adventskalender

 *Beitrag enthält Werbung*

Die Zeit rennt förmlich und bald ist der erste Advent. Und was darf bei der vorweihnachtlichen Zeit nicht fehlen? Richtig, ein Adventskalender. Der Klassiker mit Schokolade gefüllt, ist längst nicht mehr das Einzige was es gibt. Die Auswahl ist riesig, ob gefüllt mit Werkzeugen, Spielzeug, Parfüm....hier könnte ich zig Varianten aufzählen. Meine Tochter bekommt dieses Jahr einen der Marke essie, der Lacke und andere Nagelpflegeprodukte enthält. 

Der Kalender hat die Maße von 42 x 29 x 10 cm und besteht komplett aus Karton. Er hat die Form von einem Haus und die einzelnen Türchen sind kleine Pappschachteln. Wirklich sehr hübsch gemacht. Jedes Türchen beinhaltet einen Lack, entweder in Originalgröße oder Miniformat, des weiteren eine Unterlack und einen Überlack.

Das Besondere an der Ausführung von 2021 besteht darin, dass 6 limitierte Farben aus den USA enthalten sind, die man hier nicht kaufen kann. Und das lässt das Herz jeder Nagellack-Liebhaberin höher schlagen. Ich habe nur ein Türchen geöffnet als Beispiel, wäre ja schade - wenn ihr den kompletten Inhalt sehen würdet. Schließlich soll ja die Überraschung erhalten bleiben, für die, die ihn sich kaufen möchten.

Je nach Anbieter, ob Drogerie oder Parfümerie kostet der Adventskalender der Marke essie um die 50,00 Euro. Natürlich auch online auf diversen Plattformen erhältlich. Aber bitte beachtet, dass es sich hier um begrenzte Ware handelt, sodass man mit einer Kaufentscheidung nicht all zu lange warten sollte.

Fazit: Meine Tochter wird ausflippen und sich mega darüber freuen. Mit ihren knapp 15 Jahren hat sie bereits eine beachtliche Nagellacksammlung, die sie mit essie-Produkten nun erweitern kann. Den Preis finde ich angemessen, schließlich bezahlt man im Drogeriemarkt pro Lack um die acht Euro.
Wie gefällt er euch?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                           - Beitrag enthält Werbung - 



Sonntag, 14. November 2021

Mit Timberland in den Winter

*Beitrag enthält Werbung*

Ich trage ungern Stiefel, ich mochte sie als Kind schon nicht. Daher ist meine bevorzugte Fußbekleidung im Winter ein paar klassische Boots. Mein Wahl fiel dieses Jahr auf ein Paar der Marke Timberland, denn hier gefällt mir das zeitlose Design.

Die Boots sind knöchelhoch und in der Farbe Rust Nubuck gehalten. Sie bestehen aus Leder mit einer Vollgummi-Sohle. Im Inneren sind sie leicht gefüttert, sodass ich wirklich bei nasskalten Wetter warme Füße habe. Die Sohle verfügt über ein sehr ausgeprägtes Profil, so hat man auch bei Schnee und Glätte einen sicheren Gang und Stand.

Die Schnürung führt bis ganz nach oben, sodass man einen guten Halt hat in den Schuhen. Die Schnürsenkellöcher sind mit Metallösen verstärkt. Das Leder stammt von artgerecht gehaltenen Rindern und wird nachhaltig und ressourcenschonend gegerbt.

Sie sind wasserdicht, sodass man sie wirklich bei Wind und Wetter tragen kann. Das klassische zeitlose Design ist seit mehr als 40 Jahren beliebt und wird immer wieder gekauft. Aufgrund ihrer Optik kann man sie zu fast jedem Outfit tragen, so passen sie zur Jeans, wie auch zur Trekkinghose, sogar zum romantischen kurzen Spitzenkleid.

Mich überzeugt vor allem ihre Robustheit und das sie dabei mega bequem sind. Das ergonomisch geformte Fußbett macht es möglich die Schuhe über Stunden zu tragen.

Preislich sind sie nicht ganz günstig, so zahlt man je nach Paar, Ausführung und Farbe um die 200 Euro. In meinen Augen aber ein fairer Preis für top Qualität. Hier lohnt sich ein Blick auf die große Auswahl .

Fazit: Mit meinen neuen Boots von Timberland bin ich gerüstet für den nächsten Winter. Was tragt ihr den gern in der kalten Jahreszeit, auch Boots oder lieber Stiefel?




Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                    - Beitrag enthält Werbung - 




Mittwoch, 10. November 2021

Bruno Banani Pure Men

 *Beitrag enthält Werbung*

Nun geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu und man muss sich langsam Gedanken machen über Geschenke. Auch dieses Jahr sind Düfte wieder angesagt, Parfum wird einfach gern verschenkt. So möchte ich euch in den nächsten Wochen den ein oder anderen Duft der Marke Bruno Banani vorstellen. Den Anfang macht Pure Men.

Der Flakon ist schlicht gehalten mit einem schwarzen Deckel, er hat das berühmte schräge Design. Der Duft ist männlich herb, er setzt sich wie folgt zusammen. Die Kopfnote ist eine Mischung aus Mandarine, Bergamotte, Anis und Grapefruit. Die Herznote ist Zedernholz, Jasmin und Alpenveilchen. Die Basis bildet am Ende Moschus, Amber und Sandelholz.


Am Anfang ist der Duft wirklich erstaunlich fruchtig süss, was man mit einem Männerduft eigentlich nicht verbindet. Aber die Herznote vom Zedernholz ist schnell wahrnehmbar und dann entfaltet sich ein frischer herber Männerduft dann doch in der Endphase der Wahrnehmbarkeit und der Moschus überwiegt.
Ich würde den Duft als zeitlos einstufen, er passt zu jedem Alter und Anlass. Ob für den Alltag oder für den Abend mit Freunden oder das erste Date....
Die Haltbarkeit würde ich als durchschnittlich einstufen, nach einigen Stunden kann man wirklich noch die ein oder andere Duftnuance erahnen.

Der recht schlicht gehaltene Flakon enthält 30 ml und kostet je nach Parfümerie zwischen 12 und 15 Euro. Auch 50 ml sind erhältlich.
Fazit: Ein Duft der sich als Geschenk wirklich eignet, da er keine bestimmte Zielgruppe hat. Ich denke, dass er auch als kleines Extra eine gute Figur macht, denn schließlich steht bald Nikolaus an.




Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                   - Beitrag enthält Werbung -