Sonntag, 22. Januar 2017

Persimon Kaki

*Beitrag enthält Werbung*
Frisches Obst ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Gerade im Winter liefern Früchte viele wichtige Vitamine. Wir Deutschen greifen in der kalten Jahreszeit gern zu Südfrüchten. Die Auswahl an Obst aus anderen Ländern ist groß und vielfältig, trotzdem sollte man auch ein Augenmaß auf die Qualität legen.
Dank meiner Bloggerkollegin Manuela kam ich in den Genuss, besonders hochwertige Kakifrüchte zu probieren von der Marke Persimon.


Das Besondere an diesen Kaki-Früchten ist, dass sie aus einer bestimmten Region kommen, genauer gesagt aus einem fruchtbarem Tal in der spanischen Region Ribera del Xúquer bei Valencia. Dort haben sie ihren Ursprung und werden seit Ewigkeiten angebaut. Die produzierenden Obstbauer werden ständig kontrolliert, denn nur so erhalten die Kaki´s das offizielle Gütezeichen der EU.


Geschmacklich ist sie eine Mischung aus Mango und Pfirsich, sie reift im Herbst. Ihr hoher Anteil an Vitamin A und C macht sie dadurch zum optimalen Winterobst. Praktisch ist, dass die Früchte keine Kerne enthalten, sondern nur zartes festes Fruchtfleisch. Übrigens erkennt man daran hochwertige Qualität.

Wir essen sie pur oder als Dessert mit Vanillesoße. Ab und an gibt es auch dünn geschnittene Streifen für die Brotdose der Kinder als kleiner Vitaminsnack in den Schulpausen.
Fazit: Ich muss dem Werbespruch der Firma zustimmen, denn "So schmeckt die Sonne" trifft vollkommen zu.
Zurecht lohnt sich hier ein Blick auf das Etikett, denn nur die Bezeichung Persimon steht für ein Höchstmaß an Qualität. Denn dabei handelt es sich um eine geschützte Ursprungsbezeichnung.

An dieser Stelle gilt mein besonderer Dank der Manuela, denn durch sie bin ich in diesen Genuss bekommen und kann nun gute Qualität erkennen.
      
                                                                                     Beitrag enthält Werbung

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    hast Du meine Kakis nicht bekommen ? Sie schmecken super ! LG und schönen So

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. doch die waren auch angekommen, aber wir hatten sie schneller aufgegessen als ich Fotos machen konnte ;-)

      Löschen
    2. *lach ... na Hauptsache haben sie geschmeckt :P LG Katrin

      Löschen
  2. Noch nie gegessen schmecken bestimmt hmmm :)


    Lg margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solltest du mal probieren, ich denke du wärst begeistert.

      Löschen
  3. Liebe Romy,
    wir hatten auch schon mal Kakis.
    Benjmain fand sie sehr lecker, Joschua hatten sie nicht so geschmeckt.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also bei uns sind beide Kinder begeistert.

      Löschen
  4. Habe ich noch nie probiert, werde aber direkt mal danach Ausschau halten.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann achte aber auf die Bezeichnung Persimon, dann bekommst du die beste Qualität.

      Löschen
  5. Die sehen lecker aus. Ich mag Kakis recht gern 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sind ja auch aufgrund ihrer verschiedenen Vitamine sehr gesund.

      Löschen
  6. Huhu :)

    Schön, dass sie Euch geschmeckt haben :) Ich finde die Persimon auch super lecker, kein Vergleich zu denen im Supermarkt. Vielen lieben Dank für deinen Artikel darüber.

    Liebe Grüße

    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank nochmal und du hast Recht, dass ist ein riesen Unterschied zu den Früchten die in den Supermärkten liegt.

      Löschen
  7. Die Marke kenne ich noch nicht, mag aber Kakis unwahrscheinlich gerne. So ein bisschen von allem, auch Kiwi, Birne und Honig schmecke ich bei reifen Früchten heraus.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt - eine Birnennuance kann man wirklich schmecken.

      Löschen
  8. Habe ich noch nie probiert! Sollte ich mir mal kaufen! ;oD

    Danke Dir für die Inspiration!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Früchte passen auch sehr gut in einen Obstsalat.

      Löschen
  9. Kakis habe ich auch schon beim Obsthändler gekauft, die sind unheimlich lecker. Mal sehen, ob ich die Persimon-Sorte bekomme, hab gar nicht auf die Bezeichnung geachtet.
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solltest du in Zukunft einfach mal genauer hinschauen, was da in deinem Einkaufskorb landet.

      Löschen
  10. Halo Romy
    Ich habe sie herzlich gesagt auch noch nie gekostet. Hören sich aber gut an
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke "probieren geht über studieren" - wirst es nicht bereuen.

      Löschen
  11. Habe die auch schon probiert und liebe sie, sowas von süß und lecker!!!! LIebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Also ich liebe die Früchte total und freue mich schon immer, wenn endlich die Persimonzeit losgeht. Mittlerweile habe ich schon nicht mehr so viel Appetit aber im November/Dezember esse ich fast täglich eine Persimon. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  13. Ich liiiiebe Früchte und frisches Obst und Kakis sind echt so so so lecker! Wenn wir zum türkischen Markt fahren ist das das erste was ich hole!
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich würde auch gern mal einen türkischen Markt besuchen, aber leider gibt es das bei uns nicht.

      Löschen
  14. Ich mag Catrice auch recht gerne, haben eine super Produkt-Auswahl und gute Preise =)

    Ich liebe Kaki total, einfach so lecker =) Esse sie immer pur, so mag ich sie am Liebsten.
    Bisher habe ich aber nie eine Marke gekauft, sondern einfach die am günstigsten im Supermarkt waren *lach*, aber ich denke das werde ich mal ändern. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, bei Catrice kann ich auch immer jede Menge Geld ausgeben :-)

      Löschen
  15. Yummy, ich liebe Kakis – mein absolutes Lieblingsobst! Kenne sie schon aus meiner Kindheit und habe sie früher immer gelöffelt, wenn sie richtig reif waren :D

    Liebe Grüße
    Eleonora von from the outset // personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. damals als ich noch Kind war und in der DDR groß wurde, gab es solche Exoten nirgends zu kaufen :-(

      Löschen
  16. Huhu Romy,

    ich finde den Namen "Kaki" ja immer noch irgendwie lustig. Ich mag sie unheimlich gerne, so süß und lecker, mjammi! :)

    Liebe Dienstagsgrüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich dachte früher immer, dass es eine Abkürzung wäre, weil man den Namen sich nicht merken könne ;-)

      Löschen
  17. Ich mag diese Früchte auch sehr gerne und es wundert mich dass sie so wenig bekannt waren bisher. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir Deutschen leben doch meist nach dem Motto "Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht" hihihihihihi....

      Löschen
  18. Ich habe wirklich noch nie eine Kaki gegessen, es klingt aber sehr lecker und ich werde mal sehen, dass ich beim Einkaufen das nächste Mal eine mitnehme :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erzähl mir dann mal, ob sie dir geschmeckt hat.

      Löschen
  19. Die sehen voll lecker aus. Ich freue mich schon immer auf die Saison der Kakis. :)

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die beste Qualität gibt es eben immer erst im Winter...da kann das Warten wirklich lang werden.

      Löschen
  20. Wenn ich mir so die Kommentare hier durchlese, habe ich wohl bisher etwas verpasst. Habe noch nie welche probiert, werde es jetzt mal in "Angriff" nehmen.
    Scheint ein interessantes Geschmackserlebnis zu sein.
    Danke für deinen Beitrag und den gelieferten Informationen.
    Herzliche Grüße aus Olbersdorf/Sachsen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal lohnt es sich, einen Blick über den Tellerrand zu werfen ;-)

      Löschen
  21. Hey meine Liebe,

    bei solchen Früchten bin ich ja leider immer wieder raus, denn ich vertrage die extreme Säure da drinnen nicht. Aber sie sehen schon klasse aus und wenn sie wie die Sonne schmecken, dann lohnt es ich bestimmt immer wieder zuzugreifen. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist natürlich schade, dass du bei Obst so sehr aufpassen musst.

      Löschen
  22. Mit Kakis kann ich ja gar nichts anfangen, sie schmecken mir einfach nicht....

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin gerade in Suedkorea und Kakis sind hier ein Riesending. Es gibt sie in allen moeglichen Varianten und besonders die getrockneten Kakis sind super lecker

    Viele Gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Südkorea....getrocket, hm wäre auch mal eine Idee.

      Löschen