Freitag, 8. Juli 2011

Vita Cola



Bei trnd startet jetzt die Tage ein neues Projekt. Es handelt sich dabei um die Vita Cola Pur. Ich habe ein Bewerbungsticket und werde mein Glück auch probieren. Ich war total überrascht, dass mal ein Ostprodukt vorgestellt wird.

Da ich dieses Getränk bereits bestens aus meiner Jugend kenne kommen tolle Erinnerungen wieder hoch.
Geschmacklich kann man die Vita Cola nicht mit den gängigen Marken vergleichen, da sie vollkommen einzig- artig ist. Ich kann allen nur empfehlen sie mal zu probieren. Ihr werdet nicht enttäuscht werden. Allen anderen die ein Bewerbungsticket (5000 Stück) ergattern konnten, drücke ich die Daumen:-)


Kommentare:

  1. He, danke für die Info, ich kenne diese Marke garnicht, werde mal meine Augen offen halten beim nächsten Einkauf. Gastleser Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Sarah - gern geschehen. Kleiner Tip, schau mal bei Kaufland

    AntwortenLöschen
  3. Kannte die Cola bisher auch noch nicht. Ich achte mal drauf :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war am WE im östlichen Teil Deutschlands und habe auf deine Empfehlung dort meine erste Vita Cola getrunken. Ich muss sagen, die hat was. Ist echt lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte das Glück für den Test ausgewählt zu werden, und die Cola ist echt lecker! Verfolge dich ab sofort und würde mich über Gegenverfolgung unter http://regenfeeswelt.blogspot.com freuen

    AntwortenLöschen
  6. da kann ich mich auch sehr gut dran erinnern, du hast einen schönen blog, bleibe dir als leserin hier, vielleicht magst du bei mir auch mal schauen.

    www.beate-anne.blogspot.com

    liebe grüsse anne

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.