Mittwoch, 15. Februar 2012

HidroFugal - AntiTranspirant

* Beitrag enthält Werbung *

 

Bei Lisa-Freundeskreis durfte ich das Anti-Transpirant von HidroFugal testen. Das besondere an dem Produkt ist, dass es mit Mineralien arbeitet. Es überdeckt nicht die Gerüche sondern vermindert die Schweißbildung. Somit kann kein schlechter Körpergeruch entstehen. Getestet habe ich in verschiedenen Situationen, z. B. beim Sport, beim Nächte durchtanzen oder stressigen Büroalltag. Ins Schwitzen bin ich schon gekommen:-) aber es entstanden wirklich keine unangenehmen Gerüche. Was mich aber am meisten überrascht hat, ist: da auf die Zugabe von Alkohol verzichtet wird, kann ich es direkt nach der Rasur anwenden ohne ein Hautbrennen zu verspüren. Der Duft ist neutral gehalten, so dass auch mein Mann es benutzte.
Die Firma HidroFugal vertreibt nun seit fast 90 Jahren ihre Produkte und hat sich mit der überzeugenden Qualität in ganz Europa einen Namen gemacht. 
Das Antitranspirant gibt es unter anderem als Spray, Zerstäuber, RollOn oder auch Creme. Und  eine komplette Sensitiv-Linie ist auch erhältlich.
Zum Preis:  Eine Sprayflasche mit einem Inhalt von 150 ml kostet ca. 4 Euro, gesehen bei dm Drogeriemarkt oder Rossmann. 
Für weitere Informationen empfehle ich euch die Homepage des Herstellers http://www.hidrofugal.de


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Community Lisa-Freundeskreis. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


- Beitrag enthält Werbung -



Kommentare:

  1. Duftneutral klingt gut. Klasse Bericht. Sollte ich mir vielleicht für den Sommer kaufen. LG Manja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es schon günstiger gesehen. Werde es auch mal testen. LG Janet

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.