Mittwoch, 29. Januar 2020

Fun Water Floral Bliss Deodorant Woman

* Beitrag enthält Werbung *
Ich kenne wirklich keinen in meinem Freundeskreis, der kein Deodorant am Morgen benutzt. Demnach ist die Auswahl in den Drogeriemärkten riesig, Zig verschiedene Spraydosen, von bunt bis schlicht füllen die Regale, die Duftauswahl ist unendlich. Nun habe ich mal eine Alternative zum herkömmlichen Deo probiert, ein Duftwasser der Marke Fun Water. Ist aber nicht zu verwechseln mit einem Anti-Transpirant.


Die Körperdüfte kommen in schlichten flachen Glasflaschen daher. Der Duftname steht groß auf der Vorderseite. Die Deo-Flüssigkeit ist glasklar wie Wasser, daher auch der Produktname Fun Water.
Ein kleiner Zerstäuber verteilt das Deodorant gleichmäßig auf der Haut. Ich hatte mich für die Variante Floral Bliss entschieden - ein leichter blumig fruchtig frischer Duft. Dieser ist nicht zu aufdringlich . Er erinnert an Jasmin, Birne, Johannisbeere und Vanille.


Man darf es nicht mit einem Parfum verwechseln, denn die Duftstoffe sind nicht so hoch konzentriert. Trotzdem halten sie sehr lange an, sodass man über viele Stunden einen angenehmen Duft wahrnimmt und sich stets frisch fühlt. Empfohlen wird die Anwendung im Nackenbereich und an den Handgelenken. Aber auch als Haarparfum eignet es sich sehr gut. Hergestellt werden die Produkte in Spanien und sind nach Anbruch 24 Monate haltbar. Aktuell bietet die Marke 6 Duftvarianten für die Frau an.

Preislich sind die Körperdüfte wirklich ansprechend. Die Flaschen mit je 100 ml Inhalt sind im 2er-Pack erhältlich und kosten keine 10 Euro. Erhältlich zum Beispiel bei amazon.
Fazit: Mir gefällt die Idee der duftenden Körpersprays. Auch das sie in Glasflaschen angeboten werden finde ich sehr ansprechend. Glas ist ja bekanntlich leichter zu recyceln als Deospray-Flaschen. Und hat euch das Produkt neugierig gemacht???
Meinem Mann hat es so sehr gefallen, dass er auch gleich einen Körperduft haben wollte, diesen stelle ich euch aber nochmal separat vor.


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                                - Beitrag enthält Werbung - 



Kommentare:

  1. Danke für die Bewertung!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Bislang kenne ich nur die klassischen Körpersprays aus der Drogerie in den Plastikflaschen mit Zerstäuber.
    Ein interessantes Produkt, vielen Dank fürs vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe noch nicht all zu viele Körpersprays ausprobiert...

      Löschen
  3. Ich benutze täglich Deocreme, Parfum eher nicht jeden Tag. Mir wäre der Geruchsschutz wohl nicht ausreichend. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man sehr stark schwitzt, ist ein Deo doch sinnvoller.

      Löschen
  4. Solche Düfte auf Wasserbasis sind bestimmt gesundheitlich unbedenklicher als viele der angebotenen Deodorants, könnte ich mir vorstellen. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessante Denkweise, von der Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet.

      Löschen
  5. Das klingt wirklich sehr ansprechend und ist mir völlig neu. Könnte man mal probieren. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau dir die verschiedenen Duftvarianten einfach mal an, ich denke - dass dir bestimmt die ein oder andere zusagt.

      Löschen
  6. Ich nutze auch gern Deo, am liebsten Varianten, die nach Zitrusfrüchten duften! Wenn es so einen Duft von der Marke auch gibt, würde ich den glatt mal kaufen :)

    Liebe GRüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch dir kann ich nur empfehlen, die einzelnen Sorten zu studieren...

      Löschen
  7. Guten Morgen Romy, das klingt interessant. Und die Flakons sehen ansprechend aus. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. obwohl die Glasflaschen recht einfach sind, strahlen sie was Besonderes aus.

      Löschen
  8. Danke den hatte ich =) Ohja wir hatten es echt mega warm, immer so 26-27°C :D

    Ein sehr interessanter Post =) Das Deo klingt vielversprechend, nur ob es mir helfen würde bin ich eher skeptisch :D Mir hilft eigentlich nur das Rexona Maximum Protection, den Rest nutze ich nur so zwischendurch mal wenn es etwas frischer duften muss. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok, wenn man sehr stark schwitzt, sollte man wirklich zu anderen Produkten greifen.

      Löschen
  9. Körpersprays habe ich auch in diversen Duftrichtungen und verwende sie gerade im Sommer sehr gerne. In Glasflaschen abgefüllt ist natürlich super, von deiner Duft Beschreibung her gefallen mir diese auch sehr gut. Muss ich mir mal merken und auch ausprobieren :-) LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Romy,
    habe ich noch nie gesehen ;) aber klingt spannend und wäre viell. auch was für meinen Mann. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meiner ist begeistert, seine Variante stelle ich in Kürze vor.

      Löschen
  11. Sehr interessantes Produkt....Kannte ich bisher auch noch nicht ;)
    Vielen Dank für Dienen tollen Post :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich waren sie auch völlig neu und ich war natürlich interessiert als Produkttester :-)

      Löschen
  12. Ich kann es im sommer testen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für den Sommer sind diese leichte Düfte wirklich perfekt.

      Löschen
  13. bei Düfte bin ich immer sehr anspruchsvoll und ich brauche zumindest online erst immer einen Tester. Danke für deine Empfehlung ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ja alles Geschmackssache,aber für normale Arbeitstage brauche ich keine schweren Düfte.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.