Sonntag, 16. Dezember 2012

Danone Actimel ohne Zucker

* Beitrag enthält Werbung *


Der beliebte Joghurtdrink Actimel von Danone gibt es jetzt auch ohne Zuckerzusatz. Reiner natürlicher Joghurt gepaart mit Milch, ohne zusätzliche Süße in verschiedenen Geschmacksrichtungen wird geboten. Da wir die Ausführung mit Zuckergehalt nicht kannten, können wir auch keinen Vergleich zum Vorgänger ziehen.
Die weniger süße Variante hat uns geschmacklich sehr angesprochen, gerade die Sorte Multifrucht kam bei den Kindern sehr gut an, auch Mango-Maracuja hat mit  seinen frischen Geschmack überzeugt. In einer Flasche sind 100 g enthalten, genau die richtige Menge, auch für kleinere Kinder. Erhältlich als 4 er Pack in jeden gut sortiertem Supermarkt.
Mein Favorit ist der klassische Joghurtgeschmack ohne Früchte und auch da hat Actimel überzeugt.
Ich denke wir werden öfters mal beim Einkaufen zugreifen, da es Abwechslung auf dem Speiseplan bringt und der ganzen Familie schmeckt.

Frage: Trinkt ihr gern Joghurtdrinks oder greift ihr auf den Joghurt im Becher zurück?


Die oben gezeigten Produkte erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Danone Molkerei. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                                          - Beitrag enthält Werbung -


Kommentare:

  1. Ich finde deinen Blog richtig toll und werde bestimmt des öfteren vorbeischauen!!!
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Einfach mal nen Knuddel rüberschick : http://tabalugas.blogspot.de/2012/12/ich-wunsch-euch-was.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, dass du mich auf deinem Blog namentlich erwähnst. Hab dich lieb....

      Löschen
  3. Also ehrlich gesagt halte ich nicht soo viel von Actimel und Co...
    Es ist sicherlich nicht verkehrt, aber für den Preis esse ich lieber Naturjoghurt :D

    Aber ab und zu kann ich es mir vorstellen ;)


    Liiiebe Grüße,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.