Mittwoch, 4. April 2018

Halley Kekse

* Beitrag enthält Werbung *
Ich hoffe ihr hattet ein tolles Osterfest und ein schönes langes Wochenende. Wir haben unsere erste Radtour unternommen, am schönen Saaleufer entlang, obwohl es sehr kalt war :-( . Und da bei uns der Proviant für unterwegs nicht fehlen darf, landeten Schokoladenkekse von Ülker im Rucksack. Entdeckt hatte ich die Halley Kekse im Regal unseres Supermarktes.


Bei den Keksen handelt es sich um einen lockeren Biskuitteig mit einer luftigen Marshmallow-Creme im Inneren, ummantelt von Vollmilchschokolade.


Durch die äußere Schokolade ist der Teig im Inneren schön weich. Das Zusammenspiel mit der Creme ist wirklich ein Genuss. Durch die Rundumverpackung werden die Kekse geschützt vor dem Zerdrücken. Also praktisch für unterwegs. Ab und an, gibt es für die Kids einen Halley auch in die Frühstücksdose in der Schule ;-) , immer nur Obst und Gemüse kann eben auch nicht begeistern.


Der Keks ist recht groß und hat ein Gewicht von 30 g, für zwischendurch vertretbar. Was mich ein wenig stört, ist das enthaltene Palmöl - da hätte man gut und gerne hochwertige Öle nutzen können wie Sonnenblume.

Die Nährwerte sind typisch für Kekse, die ja zu den Süßigkeiten zählen. Daher ist ein Verbrauch nur in Maßen zu empfehlen. Erhältlich im 10er Pack, sprich 300 g, in diversen Supermärkten. Für Allergiker: Kann Spuren von Haselnüssen enthalten. Das Produkt ist nicht glutenfrei, nicht vegan, und enthält Laktose. Hergestellt wird die Leckerei in der Türkei. Kostenpunkt in etwa 2,00 Euro.
Fazit: Lecker....wer gern Kekse mit Schokolade isst, wird hier begeistert sein. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Wer kennt diese Kekse?


                                                    * Eigenkauf *


                                                            - Beitrag enthält Werbung - 



Kommentare:

  1. Das klingt wirklich sehr lecker. Hab ich noch nie gesehen im Handel. Da muss ich mal Ausschau halten. LG Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die goldfarbene Verpackung übersieht man eigentlich nicht ;-)

      Löschen
  2. Ich kenne die Kekse bislang noch nicht und werde sie mir vorsichtshalber erst gar nicht kaufen.
    Türkische Süßigkeiten sind echt der Hammer! ;-)
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab sie auch sehr gerne 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass sie dir auch schmecken...

      Löschen
  4. Kenne die Kekse noch nicht, aber klingt wirklich lecker! Wenn ich nicht gerade dabei wäre, abzunehmen, würde ich sie auch glatt mal testen ;-)
    Liebe Grüße,
    Cindy von Fräulein Cinderella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch während einer Diät ist sündigen nicht verboten, man muss sich auch mal was gönnen ;-)

      Löschen
  5. Schade und nichts für mich ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tut mir leid, dass du so etwas nicht essen kannst :-(

      Löschen
  6. Guten Morgen Romy, ich bin ja so eine Naschkatze. Und da wären die Kekse natürlich genau was für mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen =) Die hab ich bei uns hier noch nie gesehen, muss ich aber mal Ausschau danach halten denn jetzt hab ich voll Lust darauf =)LG, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wirst schon fündig werden, ich kaufe sie immer im Kaufland.

      Löschen
  8. Hallo Romy,

    ich kenne die Kekse gar nicht und habe sie noch nie gesehen....und das, obwohl ich drei Kinder habe und wir ständig Kekse kaufen :)

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann habt ihr bis jetzt wirklich was verpasst...

      Löschen
  9. Die Fotos machen wirklich mega Lust, die Kekse mal zu probieren. Kannte ich vorher auch noch nicht. LG Steffen

    AntwortenLöschen
  10. Nein diese Kekse kenne ich gar nicht, aber die Marshmallowfüllung machen sie mir auch nicht schmackhaft ;-)
    Palmöl ist leider auch in den Keksen welche ich gerne mag, verstehe die Hersteller nicht, kann doch nicht so schwierig sein etwas anderes zu nehmen (auch wenn es ein wenig teurer ist)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, es gibt hochwertigere Öle als immer auf Palm zu setzen.

      Löschen
  11. Huhu Romy,

    nee kenne ich noch nicht, die Dinger fallen aber voll in mein Beuteschema! :D

    Momentan ist's wieder schlimm. Hier liegen so viele Leckerchen von Ostern rum und wer kann nicht dran vorbeigehen - ich! ;)

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich ertappe mich nach Ostern auch immer dabei, wie unbewusst ich doch zugreife ;-)

      Löschen
  12. Hallo Romy,

    ich kannte sie nicht aber hören sich lecker an :) LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach mal Ausschau halten, am besten bei Kaufland...

      Löschen
  13. Liebe Romy,
    es ist derzeit echt schwer, Kekse ohne Palmöl zu finden. Bei uns im Supermarkt gibt es da aktuell nur die Butterkekse, alle anderen haben Palmöl drin. Und im Bioladen immerhin Bio-Palmöl... Ich kaufe die nicht und die nicht. Doch bei anderen Produkten merke ich schön langsam ein Umdenken der Industrie, wir haben schon einen Haselnussaufstrich ohne Palmöl, der ganz normal aus dem Supermarkt stammt, und es gibt auch endlich wieder diverse Müslis & Co ohne Palm. Sprich, als Konsument kannst du da schon was verändern. (Aber natürlich nur, wenn du die Kekse nicht kaufst - oder dem Hersteller zumindest mitteilst, dass du kein Palmöl in den Keksen willst! ;-))
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/03/der-marz-2018-war-blaugrun-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben auch einen Haselnussaufstrich ohne Palmöl in Gebrauch. Ist zwar etwas teurer, aber echt lecker.

      Löschen
  14. Liebe Romy

    Ja, die Ostertage waren super, aber sie sind viel zu schnell vorüber! ;oD

    Yummy, die sehen echt lecker aus!

    Hab einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    hokis1981.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wäre schön gewesen, wenn zu Ostern schon der Frühling da gewesen wäre...

      Löschen
  15. Im Laden noch nicht entdeckt, aber die Geschmacksrichtung ist auch nicht so meins. Dir eine tolle Restwoche.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist eben alles Geschmackssache. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

      Löschen
  16. Die sehen ja lecker aus und wäre für mich auch ein Gaumenschmaus
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  17. Die kenne ich, sind wirklich lecker. Es gibt sie in den türkischen Läden, dort kaufe ich das hin und wieder. Jetzt hätte ich Hunger darauf. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immerhin hast du eine Quelle, wo du sie jederzeit kaufen kannst ;-)

      Löschen
  18. Den Keks kenne ich noch nicht. Die Marshmallow Füllung wäre mir wohl zu süß. Und Kekse mit Palmöl kaufe ich aus Protest nicht, da es auch ohne geht wie die K-Classic Butterkekse zeigen.
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit dem Palmöl ist wirklich ein Problem in der ganzen Lebensmittelindustrie.

      Löschen
  19. Liebe Romy,
    die Kekse sehen lecker aus.
    Ich glaube die würden mir auch schmecken.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, auch deine Kinder würden sie lieben ;-)

      Löschen
  20. Liebe Romy,
    diese Kekse kannte ich noch nicht, muss ich bei Kaufland mal danach schauen.
    Vielen Dank für´s vorstellen, meiner Tochter werden die bestimmt schmecken. :-)
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.