Sonntag, 25. August 2019

Athos Hypodorion 3 - Ein Serum der Extraklasse

*Beitrag enthält Werbung*
Die Naturkosmetikmarke Athos Natural hatte ich euch im Oktober 2017 mit großer Begeisterung vorgestellt. Nun wurde das Sortiment der griechischen Marke um ein sehr hochwertiges Serum erweitert.
Das Hypodorion 3 Plasma Serum ist der neueste Streich im Bereich der Anti-Aging Pflege. Ich durfte mich von der Wirkung überzeugen und würde es euch gern vorstellen.


Das Serum zeichnet sich durch seine Tiefenwirkung aus, denn anders als bei herkömmlichen Seren wirkt es nicht auf der Oberfläche, sondern nährt die unteren Hautschichten. Hoch wirksame Pflanzenbestandteile wie Olivenöl, Hamamelisöl, Sanddornöl, Kamillenöl und Calendulaöl versorgen die Haut mit lebenswichtigen Nähr- und Mineralstoffen. Aufgrund einer einzigartigen Herstellung - das Zentrifugieren - sind die Inhaltsstoffe hochkonzentriert, sodass ihre Wirkung verstärkt wird.


Das Serum hat eine honiggelbe Farbe und man nimmt sofort den Duft der Kamille wahr. Die Ergiebigkeit kann sich sehen lassen. Bereits ein Tropfen reicht für das ganze Gesicht. Meine Haut (Mischhaut) saugt es förmlich auf wie ein Schwamm - somit bleibt ein öliges Hautgefühl aus. Ich nutze es als Nachtpflege und nach gut 8 Wochen Anwendung kann ich ein erstes Fazit ziehen. Die Haut fühlt sich samtig weich und aufgepolstert an. Meine bestehenden Trockenheitsfältchen um die Augen und dem Mund sind leicht gemildert, die Gesichtszüge wirken weicher. Auch die fettige T-Zone scheint sich etwas normalisiert zu haben,sie glänzt über den Tag nicht mehr so stark. Der Teint wirkt frischer und gesund.

Die Glasflasche mit der hygienischen Pipetten-Entnahme enthält 20 ml und kostet knapp 40,00 Euro. Klingt im ersten Moment sehr preisintensiv, aber wie ich bereits oben erwähnt habe - ist es sehr ergiebig. Ich nutze es jetzt mehr als 8 Wochen und es fehlt nicht mal 1/4 des Inhaltes. Erhältlich unter anderem bei Hood .
Fazit: Diese kleinen feiner Naturkosmetikmarken sind doch immer wieder ein Gewinn. Und zeigen, dass es nicht darauf ankommt einen großen Namen zu haben oder überall Werbung zu schalten. Hier zählt allein die überzeugende Qualität, denn auf die kommt es schließlich am Ende auch an. Habt ihr denn auch solche recht unscheinbaren Schätze in eurem Badezimmer?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Firma Athos Natural mit Sitz in Griechenland. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zu dem Produkt handelt.




                                                    - Beitrag enthält Werbung - 


Kommentare:

  1. Ich teste derzeit die SYS Anti-Blue-Light Drops, die haben auch so eine Pipettenverpackung. Von Athos habe ich noch nichts getestet. LG Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller und sehr interessanter Beitrag, vielen Dank fürs vorstellen der Marke und des Produktes :) ich liebe deren, für ein gutes Serum würde ich auch mehr bezahlen, der Preis ist völlig in Ordnung;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seren haben einfach stärkere Wirkstoffe, daher liebe ich sie auch so sehr.

      Löschen
  3. Ich habe sie am Freitag Abend angewendet und werde die Tage auch darüber berichten =) Mag die Garnier Tuchmasken generell immer sehr gerne.

    Ein interessanter Post =) Das Serum klingt echt vielversprechend. Nutze sowas auch total gerne zwischendurch, meist aber eher günstigere. Klar is sowas sehr ergiebig, aber eben doch erstmal ein teurer Spaß :D Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir gehört ein Serum zur Nachtpflege einfach dazu.

      Löschen
    2. Ich nutze generell wenig Nachtpflege, ab und zu. Habe das Gefühl meine Haut möchte über Nacht nichts, die fettet dann immer so :D Hab ja sonst trockene Haut, aber nachts auf einmal fettig. Aber manchmal mache ich dann eine leichte Nachtpflege drauf =)

      Das musst du definitiv ändern, Köln is so eine schöne Stadt <3 Ich bin seit 2013 jedes Jahr dort, immer zur Gamescom und 3x war ich auch wegen einer Flusskreuzfahrt dort ^^ Lg

      Löschen
    3. dann hattest du wahrscheinlich die falsche Nachtpflege, die viel zu reichhaltig war. Irgendwann werde ich mir bestimmt Köln mal noch anschauen :-)

      Löschen
  4. Liebe Romy,
    ich freue mich für dich, dass du eine (Natur!)-Kosmetik für dich entdeckt hast, deren Wirksamkeit dich überzeugt. In diesem Fall ist der Preis auch meiner Meinung nach angemessen. Und ich finde es gut, dass du für solche nicht sehr bekammten Produkte Werbung machst. (Marken wie P*rsil haben das nicht nötig - der Hersteller Henkel ist ein Milliardenkonzern. Zitat Wikipedia: "Im Geschäftsjahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 19,9 Mrd. € und ein betriebliches Ergebnis von 3,116 Mrd. €."
    ALles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/08/intensive-augusttage-kleiduberhose-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde kleine Firma auch mega interessant, denn meist stimmt hier die Qualität - die bei diesen Unternehmen an erster Stelle steht.

      Löschen
  5. Hört sich gut an. War mir bis jetzt nicht bekannt. Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau dir auch mal den Bericht über die anderen Produkte an, die ich bereits vorgestellt habe.

      Löschen
  6. Als du damals die Marke vorgestellt hattest, habe ich einiges gekauft und fand die Produkte klasse. Werde das Serum ausprobieren. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich, dann wirst du auch mit dem Serum sehr zufrieden sein.

      Löschen
  7. Das würde meiner Frau sehr gefallen, ich schenke es ihr zum Hochzeitstag. Danke für die tolle Vorstellung. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tolle Geschenkidee, da wird sie sich sehr drüber freuen.

      Löschen
  8. ich bedanke mich auch für die Info :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Romy,

    die hochwertigen Naturöle sind in ihrer Herstellung wirklich preisntensiv, so lässt sich der Preis sicherlich nachvollziehen. Ein schöner Testbericht, der ein bisschen Mut macht ... ganz ohne Aluminium 6 Co.

    Vielen Dank fürs Vorstellen und herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es zeigt, dass es auch anders geht und dafür zahle ich dann auch gern etwas mehr.

      Löschen
  10. Guten Morgen Romy, das hört sich ja gut an. Die Marke kannte ich vorher noch gar nicht. Ich verwende derzeit auch lieber Nischenmarken, da gefällt mir das Konzept irgendwie besser. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann schau dir die anderen Produkte der Marke an, die ich hier schon vorstellte. Ich mag solche kleinen Marken auch unheimlich gern.

      Löschen
  11. Danke für den Tipp. Ich benutze häufig nur Serum statt Tagescreme, weil meine Haut so ölig ist. Definitiv was für mich also. 😊👍🏼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wäre garantiert was für dich. Und ich gratuliere euch noch recht herzlich zur Eheschließung.

      Löschen
  12. wow, amazing post dear :)

    https://bubasworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Athos - Der heilige Berg.
    Ja, da bin ich ganz bei Vanessa. Auch meine Haut ist eher ölig, weshalb ich vorzugsweise Seren benutze.
    Nichts ist besser als ein gutes Serum.
    Hab eine schöne Woche
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der heilige Berg....das stimmt sogar :-) Auch bei Mischhaut eignen sich Seren sehr gut.

      Löschen
  14. Schön, dass das Serum natürliche Inhaltsstoffe hat und auch wirkt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vor allem hochwertige natürliche Inhaltsstoffe, das findet man selten.

      Löschen
  15. Todo lo que nos enseñas es divino ! Me encantaría verte pronto por mi blog ! Que tengas un excelente día ! ♡♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bueno, divino puede ser un poco exagerado ;-) Pero me gusta mostrar productos a mis lectores que me han convencido

      Löschen
  16. HuHu,
    hört sich sehr vielversprechend an werde ich auf jeden Fall einmal merken.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht lese ich ja irgendwann etwas darüber auf deinem Blog :-)

      Löschen
  17. Hallo Romy,
    das Serum von Athos hört sich toll an, habe zur Zeit auch noch ein sehr ergiebiges Serum in Gebrauch. In der heißen Jahreszeit habe ich nichts anderes benutzen müssen. Die Inhaltsstoffe müssen stimmen - eine tolle Verpackung und massenhaft Werbung verspricht dagegen gar nichts, oft ist es nur schöner Schein. Da gebe ich auch lieber etwas mehr aus und setze auf natürliche Inhaltsstoffe.

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  18. Danke für deinen Bericht, das Serum kannte ich noch nicht, aber klingt sehr interessant.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.