Sonntag, 23. Februar 2020

Stylischer Turmventilator von Brandson

*Beitrag enthält Werbung*
Noch befindet wir uns in der nass-kalten Jahreszeit, aber ein Ende ist in Sicht und die Temperaturen steigen langsam. Und eh man sich versieht, steht der Sommer vor der Tür. Die Zimmer meiner Kinder sind unter dem Dach des Hauses und dort ist es dann immer extrem warm - auch in den Nächten. Um es dann etwas angenehmer zur Nachtruhe zu haben, zog nun ein stylischer Turmventilator der Marke Brandson bei uns ein.


Das sehr schmale Deisgn wirkt edel, auch die rauchgraue metallic Farbe lässt das Gerät hochwertig erscheinen. Der Ventilator ist knapp 95 cm hoch und verfügt über ein sehr großes Display. Auch wenn er sehr schlank ist, steht er aufgrund der breiten Rosette auf dem Boden sicher. Dieser Standfuß wird mit nur 4 Flügelschrauben an unteren Teil befestigt, dass dauert keine fünf Minuten.


Sobald man den Ventilator in Betrieb nimmt, kann man sofort in dem übersichtlichen Display die aktuelle Raumtemperatur ablesen. Auf der Kopfseite befinden sich die Tasten für die Benutzung. Das Gerät verfügt über drei unterschiedliche Gebläse.


Zum einen der Normalmodus - der vertikalen Luftströme verteilt, zusätzlich hat man 3 Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl und den zuschaltbaren Drehmechanismus.
Der Sleep-Modus ist eher was für die Nacht, der Ventilator schaltet automatisch alle 30 Minuten eine Stufe runter, sodass die frische Brise immer schwächer wird. Am Ende schaltet sich das Gerät von alleine ab. Auch hier kann nach Bedarf ein Schwenkmechanismus zugeschaltet werden.


Der Natural-Modus ist das genialste an dem Gerät. Er ist dem natürlichen Windzug nach empfunden. Das Gerät schwenkt und schaltet zwischen schnellen und langsamen Stufen selbstständig hin und her. So ist es draußen in der Natur ja auch, mal kommt nur ein laues kühles Lüftchen und mal doch eine etwas stärkere frische Brise. Hier dreht sich der Ventilator um die eigene Achse im 60° Winkel. So etwas kannte ich vorher noch nicht und finde es mehr als angenehm.


Der Ventilator verfügt über einen Timer der von 1-12 Stunden programmierbar ist. Auch eine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang dazu, somit ist die Bedienung auch von der Couch her problemlos möglich. Auf der Rückseite befindet sich ein kleines Fach, wo man die Fernbedienung bei Nichtgebrauch verstauen kann, somit kann sie nicht wegkommen oder auch das große Suchen bleibt aus :-)


Von der Lautstärke her ist er recht leise, er stört nicht wirklich wenn er läuft. Da hatten wir schon ganz andere Geräte in Gebrauch. Die Lautstärke wird mit 38 - 48 dB(A) angegeben - ausschlaggebend ist hier die Geschwindigkeitsstufe. Der Stromverbrauch wird mit 45 Watt angegeben, was vertretbar ist, da er bei uns nur im Sommer im Einsatz sein wird. Die Stromzuleitung ist 150 cm lang. Einziges kleines Manko, er scheint magisch Staub anzuziehen, was etwas nervt.

Das Gerät kostet im Handel aktuell knapp 60,00 Euro. Unter anderem erhältlich bei amazon- Wenn ihr nur den Markennamen und Turmventilator in die Suchleiste eingebt, könnt ihr sehen - dass er in vielen  hübschen Farben angeboten wird.
Fazit: Ich kannte diese Marke vorher noch nicht und bin extrem angetan. Das Gerät ist stylisch und sehr gut durchdacht. Nimmt kaum Platz weg, frisst nicht zu viel Strom und lässt heiße Sommernächte erträglicher werden. Und wie gefällt er euch???



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um unsere Meinung zum Produkt handelt.



                                                 - Beitrag enthält Werbung -






Kommentare:

  1. Ich kannte sowas noch gar nicht wirklich, interessanter Beitrag. :)
    Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein interessantes Gerät, danke für die Vorstellung!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, der Ventilator gefällt mir immens gut *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein sehr schöner Ventilator! Ich denke, im Sommer wird er dir gute Dienste leisten.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. er wird im Kinderzimmer stehen und es unterm Dach etwas erträglicher machen für die Kids, wenn die Nächte extrem warm sind.

      Löschen
  5. Die Marke kannte ich auch nicht, aber der Ventilator hört sich ja echt interessant an :) ... Das Design gefällt mir sehr gut, aber am besten finde ich die Fernbedienung :D Die ist ja mal richtig praktisch!

    Wir haben hier zum Glück eine Klimaanlage, die heißen Tage können also ruhig kommen :D

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Romy,

    leider hatte ich mit einem Turmventilatr nicht so gute Erfahrung, da sie in der Breite/Höhe des Ventilators in der Luft und sogar auch auf dem Boden befindliche Staubpartrikel ständig in der Luft zirkulieren lassen und dadurch bei Betrieb ständig eingeatmet werden - bis zum Auslösen von Allergien.
    Vielleicht könnt ihr bessere Erfahrungen machen.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine Anmerkung, werde darauf mal achten, wenn er längere Zeit in Betrieb ist.

      Löschen
  7. Ich freue mich auch schon so auf den Sommer, Frühling geht auch erstmal ;) Und dann würde ich auch über die Anschaffung so eines schicken Teils nachdenken. Der Staubpunkt ist natürlich doof, mit Hund und Katz sieht das Gerät dann sicher noch fieser aus...
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, auf den Frühling freuen wir uns auch schon. Naja, der Staub ist ja schnell entfernt, fällt aber auf dem dunklen Display sofort auf.

      Löschen
  8. Der sieht auf jeden Fall besser aus, als die die wir haben. Im Sommer werden die oft genutzt und ein moderner würde auf jeden Fall besser in unsere Wohnung passen. Der sieht echt gut aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn deine älteren Modelle den Geist aufgeben, weißt du ja jetzt, welche es werden könnten :-)

      Löschen
  9. Ich finde es gut, dass er nicht so breit ist. Ich kenne nur klassische weiße runde Ventilatoren, die nehmen ja ganz schön Platz im Zimmer weg. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt, dieser hier passt in jede schmale Zimmerecke :-)

      Löschen
  10. Wow, wie cool! Ich wusste gar nicht, dass es solche Ventilatoren gibt! Da haben es Deine Kinder jetzt hoffentlich kühler im Sommer ...
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, der wird schon für eine angenehme Nachtruhe im Sommer sorgen.

      Löschen
  11. Alleine optisch gefällt mir der Ventilator sehr gut, unsere sind schrecklich klobig und sehen auch nicht gut aus. Da dieser auch noch leise ist wäre er auf jeden Fall ein guter Ersatz. Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dadurch das er schmal ist, braucht er nicht viel Platz und fällt auch nicht gleich ins Auge...

      Löschen
  12. Die Marke kenne ich nicht. Er sieht aber recht edel aus und ich hoffe, dass der Ventilator lange gute Dienste leistet.
    Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist sicher, die letzten zwei Sommer waren ja auch extrem.

      Löschen
  13. Guten Abend, der gefällt mir sehr gut! Hatte letztes Jahr mal so einen Turmventilator geholt und der war mir aber zu schwach von der Leistung her. Wir haben nun in fast allen Zimmern Deckenventilatoren angebracht, der Sommer kann kommen *lach* LG, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir gefällt das optisch nicht, wenn da an der Decke was hängt, ist aber eben Geschmackssache.

      Löschen
  14. Hallo Romy,
    wir hatten auch mal einen Turm, aber der war dann defekt und da haben wir uns dann ein anderes Modell gekauft - die sind aber nicht schlecht ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe doch mal, dass unserer lange hält, werden wir ja auch nur im Sommer nutzen.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.