Mittwoch, 16. Juni 2021

Trinkbrunnen für Katzen

 *Beitrag enthält Werbung*

Das man seinen Vierbeinern immer frisches Trinkwasser anbieten muss, ist selbstverständlich. Es wird sogar als Hinweis auf die Packung jeder Futterart gedruckt. Bisher tranken unsere Katzen meist aus einem Becher, und das nicht gerade oft. Man musste sie regelrecht zum Trinken anregen. Nun haben wir einen Trinkbrunnen in Gebrauch, der die Katzen magisch anzieht.

Der Brunnen wird per Strom betrieben, er besteht aus unbedenklichen Kunststoff. Er umfasst 1500 ml. Im Inneren befindet sich eine Pumpe inkl. Kohlefilter. Das Wasser wird dadurch ständig umgewälzt und bleibt sauber und frisch. Die Stromzuleitung ist 150 cm  lang, so hat man doch einen recht großen Spielraum, wo man das Gerät aufstellt. Bei uns steht der Brunnen im Bad auf den Fliesen. Oben ist ein kleiner Schmetterling, seine Flügel geben das Wasser durch vier Ausgänge wieder ab. Es ist aber auch eine Bedienung ohne Schmetterlingsaufsatz möglich, dadurch läuft das Wasser dann an der bauchigen Stelle ab, wie bei einem kleinen Wasserfall. Es plätschert leicht, was sich sehr angenehm anhört. 

Dadurch dass das Wasser stets in Bewegung ist, muss man den Brunnen nur einmal die Woche gründlich säubern und mit frischen Wasser befüllen. Das Material ist sehr robust und kann dadurch auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Katzen waren am Anfang recht skeptisch, aber nahmen es dann an und trinken nun häufiger als vorher. Er eignet sich auch sehr gut für kleinere Hunderassen aufgrund des recht hohen Wasservolumens.

Es gibt ihn in blau wie hier vorgestellt, aber auch in rosa. Preislich bewegen sich solche Geräte bei 30 Euro. Eine riesen Auswahl findet man bei amazon .

Fazit: Flüssigkeitsaufnahme ist für Katzen/Hunde genau so wichtig wie für uns Menschen und durch solche Geräte, die optisch sehr hübsch sind, kann man doch den ein oder anderen Vierbeiner zum Trinken motivieren. Könnt ihr euch vorstellen, solch einen Trinkbrunnen aufzustellen?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                                         - Beitrag enthält Werbung -


34 Kommentare:

  1. Könnte ich mir vorstellen :)

    Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben für unsere Katzen auch 2 ähnliche Brunnen :)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee, das würde meinen beiden Fellnasen bestimmt auch gefallen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach mal probieren, so teuer sind die Brunnen ja nicht.

      Löschen
  4. Das ist ja coole, werde ich gleich mal meiner Tochter zeigen, sie hat nämlich zwei Katzen.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das wäre sicher auch was für unsere Maya und unser neues Hundchen :) Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei 1500 ml ist es für kleine Hunde sehr gut geeignet.

      Löschen
  6. Wie interessant, dass sich eure Katzen nur so schwer zum Trinken animieren ließen! Hätte nicht gedacht, dass es das auch bei Katzen gibt. Aber schön, dass ihr dafür nun eine Lösung gefunden habt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt trinken sie mehr und ich bin beruhigt, gerade jetzt wo es so extrem heiß ist.

      Löschen
  7. Finde ich total super und praktisch!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ohja is echt ein passender Drink zu dem Wetter =)

    Ein interessanter Post und so ein Trinkbrunnen für Tiere is definitiv praktisch. Meine Freundin hat für ihren Hund auch ein ganz hübsches Teil zum Trinken und der Hund trinkt daraus auch sehr gerne, das is echt toll =) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da gibt es viel verschiedene Ausführungen, mit tollen Design.

      Löschen
  9. Liebe Romy,
    unsere Nachbarn haben so einen Brunnen, die Katzen mögen ihn überhaupt nicht. Unsere Katzen trinken NUR abgestandenes Wasser - entweder aus einer Gießkanne (die mittlerweile extrau auf dem Boden beim Katzenfutter steht) oder aus dem Gartenteich. Frisches Wasser verschmähen sie.
    Alles Liebe und gute Nacht, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/06/zwei-habsburger-schlosser-und-ihre-parks.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unser Hund trinkt komischerweise auch nur aus der Gießkanne, verstehen tue ich das auch nicht...

      Löschen
  10. Guten Morgen Romy, wir haben schon diverse Trinkbrunnen für unsere Katzen ausprobiert. Doch sie werden ignoriert. Damit unsere Beiden genügend trinken, mischen wir immer Wasser unters Nassfutter. Das akzeptieren sie immerhin. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und was habt ihr dann damit gemacht, alle verschenkt?

      Löschen
  11. drinking fountain for cat looks nice... love it.

    Have a wonderful day

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. We also like the color scheme and the butterfly very much.

      Löschen
  12. Unseren Trinkbrunnen ignoriert unser Kater auch - dafür ist er und alle Vierneiner, die unseren Garten besuchen ganz wild auf Regenwasser und bedienen sich aus Gießkannen :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, es kommt auch darauf an, wie laut die Geräte sind. Unser ist von der Pumpe her sehr leise.

      Löschen
  13. Hallo Romy,
    das ist ja mal eine schöne Tränke, da macht das Trinken für Eure Vierbeiner auch bei der Hitze Spaß ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt wo es sehr heiß ist, muss ich ihn wirklich sehr oft nachfüllen.

      Löschen
  14. Finde ich preislich schon eher intensiv. Unser Nachbarskater trinkt oft das Wasser aus einer kleinen Gießkanne, die neben dem Fass steht. Und der Kater von meinem Freund trinkt aus einem Edelstahlnapf. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man muss es eben ausprobieren, was bei den Katzen am besten funktioniert. Unser Hund trinkt auch nur aus der Gieskanne...

      Löschen
  15. Liebe Romy,
    mensch, deine Miezies haben ja einen schicken Brunnen.
    Ich finde er macht sich wirklich gut.
    Preislich ist der Brunnen ganz schön teuer.
    Da wären andere Gerätschaften warscheinlich auch schick und würden auch ihren Zweck erfüllen.
    Liebe Grüße sendet Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so teuer finde ich ihn gar nicht, wahrscheinlich war hier das Design eher preisintensiv.

      Löschen
  16. Wir haben auch einen Trinkbrunnen für unsere Katzen, aber aus Keramik. Gerade bei den hohen Temperaturen wird er gerne genutzt, auch von den Nachbarskatzen :-) Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keramik würde mich auch gefallen, wirkt natürlich edler.

      Löschen
  17. Hallo Romy! Mir gefällt die Farbe und das Design sehr gut. Wir haben eine Blume, bin damit nicht mehr zufrieden. Werden uns nach was neues umsehen. Danke für den Tipp. Liebe Grüße Stefanie ❤️😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als Blume sieht so ein Brunnen bestimmt auch sehr hübsch aus.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.