Sonntag, 4. März 2018

Elisabeth Arden Capsules Serum

* Beitrag enthält Werbung *
Nun mit Ü40 muss ich zugeben, dass ich eine Vorliebe für Seren entwickelt habe. Da im Serum die Inhaltsstoffe konzentrierter sind, denke ich, dass meine Haut dadurch intensiver gepflegt wird, da sie mit zunehmenden Alter mehr Zuwendung braucht. Ausprobiert habe ich die letzten Wochen die Ceramide Capsules Daily Youth Restoring Serum Capsules von Elisabeth Arden.


Die Capsules sind kleine Kapseln die das hochkonzentrierte Serum enthalten. Der Inhalt reicht für eine Anwendung. Der Ceramid-Komplex unterstützt die Bildung hauteigener Kollagen, die Leuchtkraft der Haut wird wieder hergestellt, sie erhält Spannkraft - durch die die Falten gemildert werden, versorgt sie mit Feuchtigkeit und glättet sie, soweit die Angaben des Herstellers.


Das Serum ist farblos und hat eher eine ölige Konsistenz, es lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten. Der Duft ist recht neutral, eher belanglos. Das Serum zieht sofort in die Haut ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Ich habe es abends vor dem zu Bett gehen angewendet, da sich bekanntlich nachts die Haut besser regeneriert.


Nach fleißiger Anwendung von 60 Tagen (kompletter Inhalt der hübschen goldfarbenen Dose) muss ich sagen, dass mein Fazit neutral ausfällt. Meine Haut fühlt sich direkt nach der Anwendung bzw. am nächsten Morgen glatt, weich und geschmeidig an. Das war es dann aber eigentlich auch schon, das die Faltentiefe gemildert wurde, konnte ich leider nicht feststellen, auch sonst sieht meine Haut aus wie vorher, sie strahlt nicht mehr als sonst oder ist straffer.

Der Blick auf die Inhaltsstoffe ist nicht der Beste, man findet Paraffine und Silikone. Der Stoff Retiny Palmitate wird sogar als sehr bedenklich eingestuft, da er die Entwicklung des Kindes in der Schwangerschaft negativ beeinflussen kann, ab einer bestimmten Dosis. In wie weit Mikroplastik in der Kapselhaut verarbeitet wurde, kann ich leider nicht sagen, da meine Recherche hierzu erfolglos blieb.

In einer Dose befinden sich 60 Capsules mit einem Gesamtinhalt von 28 ml zum Preis von ca. 55 Euro. Erhältlich in vielen Parfümerien, zum Beispiel hier.
Fazit: Für mich ist die Preislage schon Luxus, daher erhoffte ich mir auch sichtbare Unterschiede. Diese konnte ich leider nicht wirklich feststellen. Auch von den Inhaltsstoffen her, stelle ich mir doch eine hochwertige Zusammensetzung vor. Daher kein Nachkaufprodukt. Was haltet ihr davon?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Marketingcommuntiy "brands you love". Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                                       - Beitrag enthält Werbung -



Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    danke für die Vorstellung. Ich hatte die Kapseln schon länger im Blick und hätte sie auch bald mal gekauft. Das hat sich jetzt für mich erledigt, die Neugier ist weg. Hab noch einen schönen Sonntag ! LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du auf gute Inhaltsstoffe achtest, ist das wirklich nix für dich.

      Löschen
  2. Schade das hier bei dem Luxus Produkt das Versprechen nicht halten konnten, leider hat man das oft und ich bin ja nun auch Ü40 und die kleinen Falten gehören dazu -;)
    Schönen Sonntag
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch Falten, das ist klar, aber ein wenig möchte ich doch den Zahn der Zeit aufhalten.

      Löschen
  3. Für das Produkt bin ich noch nicht in der Zielgruppe, ich kann Dir aber das Luvos med Akut-Serum empfehlen, das ist vegane Naturkosmetik.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tip, schau ich mir mal genauer an.

      Löschen
  4. Ich gehöre zwar zur Zielgruppe und nutze häufig auch teure Seren, aber die Kapseln finde ich gar nicht ansprechend. Eben weil es einzelne Kapseln sind, die geöffnet und ausgequetscht werden müssen. Man hätte das Ganze ja auch in einen Pumpspender packen können :-)

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja hätte man, wäre praktischer gewesen.

      Löschen
  5. Die Maske is wirklich toll und im Angebot auch noch total günstig =)

    Ein interessanter Post.
    Schade dass die doch teuren Kapseln nicht so gut abgeschnitten haben.
    Ich mag die Kapsel von Balea und Rival de Loop super gerne =) Günstig und sind super. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht schaue ich mir das Sortiment an Eigenmarken der Drogerien mal genauer an.

      Löschen
  6. Guten Morgen Romy, ich nutze auch immer Seren unter meiner Creme, aber ich muss sagen, ich bevorzuge dabei Spender. Da ist die Handhabung für mich einfacher. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber optisch sind die goldfarbenen Capsules schon ansprechend und die Dose finde ich richtig schick...

      Löschen
  7. Ich kenne die Kapseln tatsächlich schon und muss leider auch sagen, dass ich nicht begesitert bin. Ich habe sie gar nicht mal so gut vertragen, was ich bei der Preisklasse auch schade finde. :(

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass jemand meine Meinung teilt und nicht alles in den Himmel lobt.

      Löschen
  8. Hmm, schade, da wäre ich auch enttäuscht gewesen :/

    Auf meinem Blog gibt es aktuell - anlässlich des 5. Bloggeburtstages - ein Gewinnspiel mit zwei Sets zu gewinnen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mitmachst ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da schaue ich doch gleich mal bei dir vorbei ;-)

      Löschen
  9. Hallo Romy,
    also wieder mehr Schein, als Sein - Schade !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Danke fürs Vorstellen, das Produkt kommt schon allein aufgrund des Preises für mich nicht in Frage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kaufen würde ich es mir auch nicht, kann man sich ja schenken lassen. wenn´s gefällt.

      Löschen
  11. Ich habe die Capsules vor einiger Zeit auch getestet und mir haben sie eigentlich gut gefallen. Der Preis ist allerdings etwas hoch und da muss man schon abwägen...
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte bei der Preisklasse ehrlich gesagt bessere Inhaltsstoffe erwartet.

      Löschen
  12. Ich liebe ja Serum schon von der Textur her, muss aber gestehen, dass ich da bei mir meist auch nicht soviel sehe.
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Erwartungen sind anscheinend bei mir auch immer zu hoch :-(

      Löschen
  13. Immer ärgerlich wenn man für so einen Preis kein Ergebnis feststellen kann..
    Allerliebste Grüße,
    Geena von http://berrymints.de

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Romy

    Danke Dir für Deinen tollen und interessanten Bericht!

    So schade, dass sie nicht mehr pflegen!

    Wenn ich schon so viel Geld zahle und ich auch ein Resultat haben, mit dem ich zufrieden bin!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider hatte ich mir auch mehr davon versprochen, gerade bei dem Preis.

      Löschen
  15. Hello,

    So amazing !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr/

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Romy,

    Elisabeth Arden hatte ich auch schon einmal. Wegen der schlechten Inhaltsstoffe habe ich die Creme damals gar nicht verwendet und entsorgt.

    Ich schätze hier deine Ehrlichkeit.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich war es das erste Produkt dieser Marke.

      Löschen
  17. Wenn der Preis auch ganz schön hoch ist, würde ich ihn zahlen, wenn es etwas bringt. Aber wenn die Inhaltsstoffe schlecht sind, verwende ich so etwas erst gar nicht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Preisklasse ist für mich schon Luxus, da erwarte ich einfach hochwertige Inhaltsstoffe.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.