Mittwoch, 27. Juni 2018

Comfort Intense Weichspüler

* Beitrag enthält Werbung *
Als die Mitmach-Community trnd 5500 Tester für einen neuen Weichspüler suchte, gab es kein Überlegen. Schließlich hat man mit 2 Kindern mehr als genug Dreckwäsche. Also bewarb ich mich für das Projekt Comfort Intense. Es dauerte auch nicht lange und der Weichspüler trudelte bei mir ein.


Die neuen Sorten Fresh Explosion und Fuchsia Passion zeichnen sich durch enorme Ergiebigkeit aus. Der Inhalt pro Flasche beläuft sich auf 900 ml und reicht für 60 Waschladungen. Pro Anwendung wird eine Menge von 15 ml empfohlen. Bei herkömmlichen Weichspüler muss man meist das Doppelte nutzen.


Der Duft nach dem Waschgang ist sofort wahrnehmbar. Die Wäsche riecht frisch und sauber. Er verfliegt auch nicht so schnell. Auch Tage nach der Nutzung nimmt man die Düfte noch wahr, wenn man die Sachen aus dem Schrank nimmt. Die Handtücher werden fühlbar weicher, was bei mir sonst normale Weichspüler nicht schaffen. Für intensivere Duftliebhaber gibt es natürlich auch das passende Wäscheparfüm.


Diese werden direkt in die Waschtrommel dosiert und eignen sich besonders für Bettwäsche und Co.
Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, schwangen die Meinungen meiner Mittester, was die Düfte angeht, recht stark. Manche sind begeistert, andere stufen es als künstlich und aufdringlich ein.

Die intensiven Düfte kommen durch Parfum und Duftstoffe zustande, hier ist zu beachten, dass ein Allergierisiko vorliegen kann. Aber dies muss man ja bei jedem anderen Weichspüler auch in Betracht ziehen.

Die Flasche mit 900 ml Inhalt kostet je nach Anbieter knapp 5 Euro. Das Wäscheparfüm mit einem Inhalt von 250 g, erhält man in etwa zum selben Preis. Bereits gesehen bei Rossmann, Müller und Kaufland.
 Fazit: Konzentrate nutze ich recht gern, da ich doch sehr viel wasche. Ich mag es einfach wenn meine Wäsche frisch und sauber duftet. Welche Sorten nutzt ihr denn aktuell?


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Mitmach-Community trnd. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


                                                                       - Beitrag enthält Werbung - 


Kommentare:

  1. Hey, ich bin ja der absolute frische Wäsche Duftliebhaber, da wäre das etwas für mich!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Romy,
    klingt sehr gut. Ich nutze aktuell den Weichspüler von Ecover. Da ich einen Waschtrockner habe, bin ich mir nicht so sicher, ob ich diese Wäscheperlen nutzen kann. Früher habe ich in der Waschmaschine gerne die Wäscheperlen von Lenor verwendet.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich nutze meinen Trockner nur im Winter im Sommer hängt alles draussen an der frischen Luft.

      Löschen
  3. Den Weichspüler von Eco
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ich nutze nur ganz selten Weichspüler und dann darf es auch nur ein ganz leichter Duft sein. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es soll auch noch einen Sensitiv-Variante geben mit einem Hauch von Duft.

      Löschen
  5. Ich hatte bisher erst einmal Elektrolyte, aber finde die echt lecker und das ohne groß Kalorien =) Und Riegel mag ich immer super gerne für zwischendurch.

    Ein sehr interessanter Post =) Die Weichspüler sehen sehr ansprechend aus. Ich nutze gerne Weichspüler von Vernel und Kuschelweich =) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir kommt es nicht auf die Marke an, ich entscheide nach dem Duft, wenn ich welchen kaufe.

      Löschen
  6. Ich hatte die auch schon bei Rossmann gesehen, fand sie aber extrem teuer. Aber 60 WL sind ok. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ein Konzentrat, daher ist der Preis noch vertretbar.

      Löschen
  7. Wir benutzen keinen Weichspüler, da das enthaltene Parfüm giftig für Fische ist. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die Info, dass wusste ich nicht, werde mich zu dem Thema mal schlau machen.

      Löschen
  8. Das klingt toll. Muss ich unbedingt mal ausprobieren, habe schon viel gutes gehört.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann los, bin auf dein Urteil sehr gespannt.

      Löschen
  9. Das blaue habe ich mir in Mini gekauft, den Duft von dem Rosanen mochte ich garnicht.
    Leider habe ich noch nicht den Preis für die Originalgröße gefunden.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Preis steht ja oben im Post. Das blaue richtig eben frischer als das nach Blumen.

      Löschen
  10. Das hört sich ja echt toll an, ich glaube das blaue landet demnächst auch in meinem Einkaufswagen.
    Toller Bericht!
    Schönes Wochenende
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Romy, wir verwenden schon lang keinen Weichspüler mehr. Ich nutze derzeit diese Duocaps, die finde ich praktisch und auch effektiv, auch wenn sie nicht ganz billig sind. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich nutze schon immer Weichspüler, kann mir ohne gar nicht vorstellen.

      Löschen
  12. Huhu Romy,

    eigentlich sollte man sowas gar nicht benutzen, aber ich muss gestehen, ich benutze auch Weichspüler, weil die Wäsche dann so herrlich duftet. Meistens Lenor, Vernel oder die Eigenmarke von Aldi. :)

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schon allein für die Handtücher ist es für mich wichtig, ich mag es - wenn sie schön weich sind.

      Löschen
  13. Hatte sie auch schon bei rossmann gesehen, aber im Sommer nehme ich nicht beziehungsweise selten Weichspüler
    schönes Wochenende Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei Rossmann sind sie mir als Erstes aufgefallen.

      Löschen
  14. Hallo Romy,

    hört sich gut an, aber ich mag nicht alle Inhaltsstoffe :( ... LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von den Inhaltsstoffen her, ist er wirklich nicht perfekt...man kann manchmal eben nicht alles haben.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.