Mittwoch, 20. Juni 2018

Happy Skin Körperbutter

* Beitrag enthält Werbung *
Ich hatte euch ja nun schon zweimal mit voller Begeisterung Produkte der Marke Happy Skin vorgestellt, für alle die neu auf meinem Blog sind, könnt ihr hier und hier die älteren Berichte nochmal nachlesen.
Nun, wo die Sonne kräftig vom Himmel scheint und der Sommer da ist, braucht meine Haut intensivere Pflege, denn Chlorwasser und Sonnenbäder trocknen sie regelrecht aus. Eine richtige Wohltat zur Regeneration sind da die Körperbutter von Happy Skin.


Die Naturkosmetikmarke begeistert mit traumhaften Düften und großer Auswahl. Die Körperbutter hat eine feste Konsistenz und ist optisch sehr ansprechend gestaltet. Jedes einzelne Stück wiegt 35 g, was ich passend finde - aus hygienischen Gründen.


Die Varianten Angel und Queen sind wahre Feuchtigkeitsbomben für die Haut, die Shea- bzw. Mangobutter aus biologischem Anbau nähren empfindliche Haut bis in die Tiefe, der liebliche Duft erinnert an Blumenwiesen. Die Butter schmilzt förmlich bei Hautkontakt und zieht sofort ein.


Die Getönte Sorte mit Traubenkernöl eignet sich für alle Hauttypen. Das enthaltene Olivenöl und Vitamin E pflegen die Haut samtig weich. Sie verleiht einen schönen Schimmer und kann somit auch als Highlighter genutzt werden. Die Sorte Fairy ist der Allrounder für gestresste und rissige Haut, die enthaltenen Aloe Vera und Kakaobutter regenerieren  und schützen die irritierte Haut.


Natürlich gibt es auch für die Herren der Schöpfung eine Körperbutter mit Namens After Sport. Das Augenmerk hier liegt auf den erfrischenden Effekt dank Pfefferminz und Zimt. Beide Inhaltsstoffe entspannen die Haut nach dem Sport und wirken effektiv bei Muskelkater und Verspannungen. Der Duft ist recht würzig.
Lustig und richtig niedlich finde ich die Variante Zoo für Kinder. Die Nilpferdform ist kindlich verspielt. Die Bio-Sheabutter pflegt Kinder- und Babyhaut intensiv. Geeignet für normale, empfindliche und trockene Haut. Bei meinen Kindern kommt sie im Schulterbereich nach einem Schwimmbadbesuch zum Einsatz. Der Pflegeeffekt ist überragend.

Alle gezeigten Varianten sind frei von Konservierungsstoffe, Farbstoffen, synthetische Duftstoffe und Parabene. Das 35 g Stück kostet knapp 9 Euro und ist im amazon-Shop von Happy Skin erhältlich.
Fazit: Auch hier bin ich wieder total begeistert, die Marke überzeugt auf ganzer Linie. Wer sein Augenmerk auf Naturkosmetik legt, ist bei Happy Skin richtig. Habt ihr Erfahrungen mit fester Körperbutter, wenn ja, welche Marke nutzt ihr?

Die oben gezeigten Produkte erhielt ist kostenfrei und bedingungslos von der Firma Happy Skin Naturkosmetik. Bitte beachtet, dass es sich allein um meinen Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


                                                 - Beitrag enthält Werbung - 


Kommentare:

  1. Hi! Die Körperbutter sieht nicht nur super aus, sie klingt auch gut. Ich liebe solche Produkte, die rein sind und absolut unkompliziert.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich haben sie auch begeistert aufgrund ihrer Natürlichkeit,

      Löschen
  2. In meiner Truhe lagern noch Sheabutter und Kakaobutter . Und ich muss gestehen , ich liebe Bodylotion. Mir dauert es einfach zu lange bis sie eingezogen ist. Ich weis die Inhaltstoffe sehr zu schätzen aber da durch das ich mir nicht die nötige Zeit nehme, würde zu viel in meiner Bekleidung landen
    Von daher sicher eine tolle Idee . Nur leider nicht für mich gemacht ;)
    LG HEIDI

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Romy, von solchen festen Körperbuttern habe ich schon gehört. Ich finde das Konzept sehr interessant. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  4. Im alten Ort war der AWG direkt neben Rossmann, also keine 5 Minuten von unserem Haus entfernt, da waren wir auch öfters drin. Seit dem Umzug seltener, jetzt haben wir aber seit einigen Monaten auch einen bei uns im Ort beim Deichmann und jetzt wird es wieder etwas öfter :D Kindersachen brauch ich ja keine, aber auch für Erwachsene is mal was Günstiges dabei =)

    Ein sehr interessanter Post =) Die Körperbutter sieht ja mal süß aus mit den Mustern :D Sie klingen auch alle super. Ich mag allerdings keine festen Produkte, bei Seifen mag ich es auch lieber flüssig. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist eben Geschmackssache, ich kannte es vorher auch nicht und nun bin ich begeistert.

      Löschen
  5. Ich habe noch nie feste Creme probiert, dass muss ich wohl mal ändern. Die Produkte klingen klasse. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fest ist sie nur am Anfang, sie schmilzt förmlich dahin bei Hautkontakt.

      Löschen
  6. Huhu Romy,

    feste Körperbutter habe ich bisher noch nicht ausprobiert, deine vorgestellten Varianten sprechen mich aber an, auch optisch. Niedlich anzusehen! :)

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, optisch sind sie wirklich sehr ansprechend gestaltet.

      Löschen
  7. Hallo Romy!

    Vielen Dank für die Vorstellung der interessanten Produkte.
    Ich habe noch nie von fester Körperbutter gehört, geschweige denn habe ich sie ausprobiert.
    Vielen Dank für den Tipp, die Produkte schaue ich mir mal näher an.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke,wenn du sie ausprobierst, wirst du begeistert sein.

      Löschen
  8. Hallo Romy, eine feste Körperbutter war mir bisher unbekannt, ich dachte auf den ersten Blick an Seifenstücke. Da es sich um Naturkosmetik handelt, werde ich die auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Romy, vielen Dank für die interessante Vorstellung von Körperbutter, Ich muss ehrlich gestehen, ich habe bisher noch nie Körperbutter verwendet und die Bilder zuerst mit Seife verwendet. Aber die Beschreibung hört sich sehr vielversprechend an und ich werde sie sicherlich demnächst mal ausprobieren.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich war es auch das erste Mal und ich bin begeistert...

      Löschen
  10. Körperbutter kenne ich nicht, aber hört sich interessant an.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vor allem, weil es sich um sehr gute Naturkosmetik handelt.

      Löschen
  11. Hallo Romy,

    ich bin ein großer Fan von Körperbutter ;) weil ich finde, das ist die beste Pflege für den Körper :) LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann wirst du meine Begeisterung verstehen....

      Löschen
  12. Die Produkte kenne ich noch gar nicht, aber ich liebe Körperbutter und da ich eine sehr trockene Haut habe, bin ich auch immer auf der Suche nach einem guten Produkt. Ich variiere da auch sehr gerne und will nicht immer das gleich verwenden.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deine trockene Haut wäre begeistert, probier sie einfach mal aus.

      Löschen
  13. Ich kenne sowas auch nicht, hört sich aber sehr interessant an.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt immer wieder neue Produkte, die dann auch überzeugen.

      Löschen
  14. Das klingt wirklich richtig gut, wäre auch etwas für meine trockene Haut. Vielen dank für den Tipp ❤️
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Körperbutter ist reichhaltiger, daher optima für trockene Haut.

      Löschen
  15. Ich habe nie feste körpebutter benutzt, interessante product.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich vorher auch nicht, muss man einfach mal ausprobieren.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.