Mittwoch, 2. Januar 2019

Mövenpick Kaffee - Der Himmlische

* Beitrag enthält Werbung * 
Ich hoffe ihr hattet alle einen tollen Start in das Jahr 2019, was uns allen nur Gutes bringt. Wir haben die Weihnachten und den Jahreswechsel genossen. Natürlich gab es viel zu Essen, was schon eher an Schlemmen erinnerte ;-) Zur Verdauung gab es dann regelmäßig einen guten Kaffee. Dieser stammte von der Marke Mövenpick mit dem doch recht passenden Namen zu den Festlichkeiten "Der Himmlische".


Die Umverpackung wirkt edel und enthält 100 & Arabica Bohnen. Versprochen wird ein aromatisch-ausgewogener Genuss mit einer Stärke von 3.  Und ich muss sagen, das Versprechen wird gehalten. Er ist recht markant und kräftig im Geschmack, aber mit wenigen Bitterstoffen. Dies hat er seiner schonenden Langzeitröstung zu verdanken.


Ob mit Milch, Zucker oder schwarz wie die Nacht - er ist echt ein Genuss. Je nachdem, wie viel man von dem Kaffee nimmt pro Kanne, kann man wundervoll mit den Geschmacksnuancen spielen und so das Aroma nach Vorlieben heraus kitzeln. In meinen Augen ein wirklich sehr guter Kaffee.

In einer Packung sind 500 g enthalten zum Preis von ca. 6,00 Euro. Erhältlich in vielen Supermärkten. Die Variante "Der Himmlische" wird auch als ganze Bohne angeboten.
Fazit: Hier kann man wirklich nur sagen der Produktname passt perfekt. Dieser Filterkaffee ist ein himmlischer Genuss. Ich denke mal, dass er sich auch hervorragend für Desserts wie Tiramisu eignet, was ich natürlich demnächst ausprobieren werden ;-) Habt ihr ihn schon probiert?


Das oben genannte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Mitmach-Community "Konsumgöttinnen". Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                         - Beitrag enthält Werbung -


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    ich durfte den Kaffee auch probieren und finde ihn ebenfalls total lecker und ausgezeichnet gut;)

    Hab einen guten Start ins neue Jahr 2019 ;)
    Liebste Grüße aus Stuttgart
    Isa
    https://label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass du zum selben Ergebnis kommst. Ich wünsche dir auch ein tolles erfolgreiches neues Jahr.

      Löschen
  2. Ich verbinde Mövenpick immer mit Eis :)
    Wusste gar nicht, dass die auch Kaffee haben.
    Da muss ich unbedingt vorbei schauen und diesen probieren.

    schau dir gerne meinen BLOG an und schau auch gerne bei meinem KatzenVideo vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach mal ausprobieren, besuche auch gleich mal deinen Blog :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen Romy, leider kann ich bei Kaffee nicht mitreden, da ich auf der Teeseite bin. Aber schön, dass diese Sorte Euch schmeckt. Ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gegen einen guten Tee habe ich auch nichts einzuwenden :-)

      Löschen
  4. Ich habe den zwar nicht zum testen bekommen, aber ich liebe diesen Kaffee, der schmeckt so heimlich gut, hatte mir den gleich gekauft.
    Danke für deine tolle Vorstellungen.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte mich über die Testzusage sehr gefreut und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht, echt lecker.

      Löschen
  5. Es geht doch nichts über einen guten Kaffee!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  6. Den Mövenpick Kaffee haben wir noch nicht probiert, wir trinken meist Dallmeyer Prodomo.
    LG Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag einfach die Abwechslung in der Tasse, daher bin ich auf keine Marke festgelegt.

      Löschen
  7. Danke für die Vorstellung, der klingt richtig gut. Werde ich als Kaffee-Liebhaber mal probieren. Euch noch einen guten Start ins Jahr 2019. LG Steffen

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Fotos, machen echt Lust auf eine gute Tasse Kaffee, diese Sorte kannte ich noch nicht. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Romy,
    der Kaffee hört sich wirklich himmlisch an und würde meinem Mann bestimmt auch schmecken ;) LG und gesundes neues Jahr - Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach mal servieren, mal sehen wie sein Urteil ausfällt.

      Löschen
  10. Liebe Romy,
    den Kaffee hatten wir auch schin einmal.
    Mövenpick hat allgemein eigentlich ganz guten Kaffee.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlich gesagt, habe ich die Marke vorher noch nie probiert...

      Löschen
  11. Hmmm es duftet schon. Ich liebe Kaffee 😊

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Romy,
    auch von mir an dich alles Gute für 2019!
    Den Kaffee kennen wir nicht, wir kaufen nur noch Fair-Trade-Bio-Kaffee.
    Liebe Grüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/01/rund-um-weihnachten-und-das-neue-jahr.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht sollte ich Fair-Trade Kaffee auch mal ausprobieren.

      Löschen
  13. Danke für deine Vorstellung ich bin ja auch so ein Kaffeefreak :-)
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, der würde genau in dein Beuteschema passen :-)

      Löschen
  14. Hallo Romy,

    ich glaube ich muss mir den Kaffee auch mal anschaffen. Klingt doch sehr gut und vor allem das es nicht viele Bitterstoffe sind. Ich trinke z.zt. den Jacobs Balance sehr gerne.

    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. er ist wirklich sehr mild, daher vielleicht wirklich eine gute Abwechslung zur Balance-Variante von Jacobs.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.