Sonntag, 13. Januar 2019

Gartenexot 2019

Wahnsinn, die ersten 2 Wochen des Jahres sind schon wieder vorbei, wie die Zeit doch vergeht. Und da der Frühling bestimmt bald am Horizont zu sehen sein wird, steht die Planung des Gartenexoten für dieses Jahr an. Da ich weiß, dass ihr mit Begeisterung diese Blogserie seit Ewigkeiten mitverfolgt (was mich immer wieder auf´s Neue erfreut), bitte ich auch dieses Mal wieder um geniale Vorschläge.


Noch ruht sich das Erdreich aus, saugt jeden Tropfen Regen auf. Der Hobbygärtner dagegen hat immer etwas zu tun. Wir haben das Gewächshaus ein wenig auf Vordermann gebracht und den Kompost umgeschichtet um an den reichhaltigen Humus zu gelangen. Mein Mann hat alle Hecken und Bäume verschnitten.
Letztes Jahr hatte ich ja leider unheimliches Pech mit den Erdnüssen und den Rattenschwanzradies, beides war nicht von Erfolg gekrönt. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass 2018 auch ein extremes Gartenjahr war. Wir saßen von April bis Ende Oktober wortwörtlich auf dem Trockenem, am Ende war sogar alles verdorrt, da wir keinen Tropfen Regenwasser mehr hatten. Was man leider auch an den Erträgen dann sah, allein bei der Kartoffelernte hatten wir mehr als 30 % Einbußen. Sogar mein heißgeliebter Pfirsichbaum ist eingegangen aufgrund der Dürre.

Aber, neues Jahr - neues Glück. Nun lasst einmal eure Fantasie spielen und macht fleißig Vorschläge, welcher Exot dieses Mal die Chance bekommen soll, in meinem Garten zu gedeihen..., einzige Bedingung:
wie immer, es muss sich um eine einjährige Sorte handeln.




Kommentare:

  1. Liebe Romy,
    ich verfolge nun schon seit Jahren deine Gartenexoten und kann mich noch gut an das Pech im vorigen Jahr erinnern, aber auch an deine tollen Exoten. Einen Vorschlag habe ich leider nicht. Ich lasse mich da gern von dir überraschen. Dieses Jahr wird ein gutes Jahr mit einem ganz tollen Gartenexoten von dir.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich sehr, dass du jedes Jahr als Leserin dabei bist. Ich hoffe auch, dass ich dieses Mal wieder erfolgreich bin.

      Löschen
  2. Ja die Zeit vergeht wirklich schnell... hmmm, da fällt mir jetzt ehrlich nichts ein, bin aber gespannt, was für Vorschläge kommen werden und für was du dich entscheiden wirst (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1-2 Sachen habe ich schon im Hinterkopf, aber aber es ist noch nicht spruchreif.

      Löschen
  3. WOW Wahnsinn ich sehe Grüne Flächen :D
    Bei uns ist alles komplett weiß und wir ertrinken langsam hier im Schnee.
    So viel hätte es wirklich nicht gebraucht.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend :)

    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir hätten gerne etwas Schnee, die Kinder warten darauf. Wollen gern ihre Schlitten noch benutzen ;-)

      Löschen
  4. Neues Jahr neues Glück wünsche dir gutes gelingen. Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Romy,

    ich bin auch gespannt auf Deinen diesjährigen Exoten, ich bin ja Fan von allem Mediterranen. In meinem Garten tummeln sich Citrus Pflanzen, Oliven, Lorbeer, Feige usw. Vieles davon ist winterfest, auch meine Passionsfrucht, die immer toll blüht, aber keine Früchte trägt.

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben, Kiwi, Weintrauben, Gojibeere, etc. sind aber eben alles mehrjährige Pflanzen.

      Löschen
  6. Da freue ich mich schon drauf, ist immer wieder spannend. Gemüse wäre vielleicht was, da gibt es doch etliche exotische Sorten. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, spannend wird es. Vielleicht wird es ja eine Gemüseart...

      Löschen
  7. Toll, finde ich gut - das du dich von den Wetterextremen nicht unterkriegen lässt. Bin echt neugierig, was du dir dieses Mal einfallen lässt. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neugierig seit ihr komischerweise alle, aber Vorschläge dieses Mal keine ;-)

      Löschen
  8. Ich schau auch immer nur die Castings :D So die ersten 4-5 Staffeln habe ich auch immer noch die Mottoshows angeschaut, aber seitdem nur noch die Castings, is einfach immer so lustig.

    Ich hoffe sehr, dass dieses Jahr nicht so trocken wird, ich hätte gerne wieder einen Sommer mit ein paar Regentagen :D Nicht nur für die Natur, sondern auch für mich *lach*. Puh mir fällt leider kein Gartenexot ein, kenne mich aber auch echt nicht so aus bei Pflanzen xD Aber bin wie der Rest gespannt was es wird =P Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2018 war ja auch extrem trocken, ich glaube nicht das es dieses Jahr wieder so kommen wird.

      Löschen
  9. Huhu Romy,
    da ich absolut keinen grünen Daumen habe, kann ich dir da auch echt keine Tip geben. *lach*
    Aber ich bin gespannt, was du dir tatsächlich einfallen lässt.

    Doubt kann ich wirklich empfehlen. Es ist zwar wirklich recht kurz, aber dafür hat es mir umso besser gefallen. ♥

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag Geschichten, die kurzweilig sind, habe mir das Buch schon bestellt :-)

      Löschen
  10. Guten Morgen Romy, also meine Eltern haben einen Aroniabusch angepflanzt, vor ein paar Jahren. Er ist recht ertragreich. Ich habe leider nicht so den grünen Daumen, daher habe ich keine eigene Idee. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aronia, das schaue ich mir doch gleich mal an. Für Sträucher und Büsche ist in meinem Garten immer Platz.

      Löschen
  11. Es ist schwer, dir hier zu etwas zu raten, liebe Romy! Denn wir alle wissen nicht, ob es wieder einen so trockenen und heißen Sommer gibt. Ich bin gerade froh um alle Pflanzen, die nicht an Stauballergie gestorben sind.
    Vielleicht wäre ein Feigenkaktus einen Versuch wert? Trägt auch leckere Früchte und hält was aus ;-)
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt gut, tolle Idee - da mache ich mich gleich mal schlau...

      Löschen
  12. Hallo liebe Romy,

    du sagst es die Zeit rennt. Das letzte Jahr ist so schnell vergangen und jetzt haben wir auch schon wieder Mitte Januar. Ich freue mich auf deine neuen Artikel und wünsche dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube, je älter wir werden, desto schneller vergeht die Zeit....

      Löschen
  13. Ich freue mich auch auf der neue gartenjahr 😊

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin schon gespannt was du neues aus deinem Garten berichten wirst
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
  15. Mich würde interessieren, ob Spinat, Artischoken, Blumenkohl und Brokkoli in Deutschland in einem Hobbygarten wachsen können. Meine Eltern mussten letztes Jahr aufgrund der Dürre die Kürbispflanzen aufgeben. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere Kürbis hat das ganz gut verkraftet. Spinat macht unser Nachbar immer und das klappt super.

      Löschen
  16. Antworten
    1. Maracuja klingt gut, ist allerdings keine einjährige Pflanze, trägt meist erst nach 2-3 Jahren Früchte.

      Löschen
    2. Ahokay, dann eignet die sich jetzt wohl nicht so gut.^^

      Löschen
    3. nicht schlimm, die Idee an sich fand ich gut...

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.