Sonntag, 15. September 2019

Bee & You Propolis Produkte Teil 1

*Beitrag enthält Werbung*
Propolis ist vielen unter Euch bestimmt noch nicht so geläufig, dabei ist es ein hochinteressantes Naturprodukt aus dem Bienenstock. Gängige Bezeichnungen sind Bienenharz oder Bienenleim. In der Natur hält dieser Stoff den Bienenstock "sauber", da er Bakterien und Viren abtötet, die die Brut oder der Königin gefährlich werden könnten. Dieses antibakterielle Wirkweise hat die Medizin bereits für sich entdeckt und es gibt Produkte mit diesem Wirkstoff - vorrangig zu finden in der Naturheilkunde, wie Lutschtabletten oder Salben. Zu meiner Überraschung gibt es sogar süße Propolis-Aufstriche, diese stammen von der Firma Bee & You.


Die Idee an sich gefällt mir sehr gut, ich kann zum Frühstück mit etwas Süßen in den Tag starten und somit täglich mein Immunsystem stärken. Probiert haben wir zum Einen die Sorte Propolis Erdnuss in Honig.
Die Creme befindet sich in einem schlanken Glas mit schicken Holzdeckel. Das nussige Aroma der Erdnüsse nimmt man bereits beim Öffnen wahr.


Die Mischung besteht aus 50 % Honig und satten 45 % Erdnüssen, 4% geröstete Kichererbsen und 1 % Propolis. Die Creme schmeckt intensiv nach Erdnuss, die Honignuance kommt nicht zu stark durch. Aufgrund des Honiganteil´s, lässt sich der Aufstrich sehr gut auf Brot und Co. verteilen. Mir gefällt, dass diese Variante nicht so unheimlich süß ist, wie andere Nusscreme-Aufstriche. Optisch überzeugt die helle Creme mit kleinen Erdnuss-Stückchen. In einem Glas sind 180 g enthalten zum Preis von knapp 19,00 Euro.


Die zweite Sorte, die Haselnuss-Kakao in Honig Variante punktet unheimlich bei den Kindern. Diese Creme hat einen höheren Anteil an Honig (74%), die Menge an Haselnüssen liegt bei 20 % und der Kakao macht 5 % aus. Auch hier wurde 1 % Propolis beigemischt. Das sehr kräftige Nussaroma gepaart mit Kakao überzeugt auf ganzer Linie. Man könnte denken, dass hier die Süße im Vordergrund steht, aber dem ist nicht so. Es schmeckt einfach schokoladig-nussig. Der enthaltenen Honig lässt die Creme beim Verzehr förmlich schmilzen. Auch in diesem Glas sind 180 g enthalten für knapp 19,00 Euro.
Natürlich umfasst das Sortiment auch einen klassischen Honig, der aus Wildblüten stammt.


Der Honig befindet sich im rohen Zustand, dass heißt er wurde nicht gefiltert, geschleudert oder pasteurisiert. Er stammt aus Anatolien in der Türkei. Er hat eine goldgelbe klare Farbe und ist recht dickflüssig. Das Aroma ist lieblich mild. Er eignet sich auch als Brotaufstrich oder auch als Backzutat. Durch seine naturnahe Abfüllung bleiben alle gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium in ihrer Bestandsform erhalten. Ein Glas enthält 300 g und kostet aktuell in etwa 17,00 Euro.

An dieser Stelle möchte ich noch betonen, dass alle Zutaten für die Produkte aus fairen Handel stammen. Bitte beachtet, da es sich um Honigprodukte handelt, sind diese für Kinder unter 12 Monaten nicht geeignet.

Sollte ich euer Interesse geweckt haben nach Produkten mit Propolis, dann empfehle ich euch einen Besuch der Website von Bee&You .
Fazit: Propolis tut unserem Körper gut, ob für das Immunsystem, die Haut oder als Entzündungshemmer - es unterstützt unsere Gesundheit rein natürlich. Und wenn es dann auch noch schmeckt, ist doch alles perfekt. Im zweiten Teil, der in Kürze erscheint, zeige ich euch einige Medizinprodukte mit diesem Wirkstoff - natürlich auch von der Marke Bee & You :-) Habt ihr bereits Erfahrungen gemacht mit Propolis????


PS: Noch ein kleine Pointe aus der Geschichte. Damals vor zig tausend Jahren hat man bei der Einbalsamierung der Mumien im alten Ägypten Propolis genutzt, damit wurde der Leichnam/Körper antibakteriell behandelt um ihn zu erhalten für das Leben nach dem Tode. Hätten die alten Pharaonen es lieber zu sich genommen, wäre es vielleicht nicht so weit gekommen ;-);-);-)



Die oben gezeigten Produkte erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Firma Bee&You. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                                  - Beitrag enthält Werbung - 


Kommentare:

  1. Ich nutze ein Nasenspray mit diesem Wirkstoff und das tut mir sehr gut. Deine Produkte klingen klasse und sind mir völlig neu. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe hier auch noch ein Nasenspray was auf seinen Einsatz wartet ;-)

      Löschen
  2. Deine tollen Fotos machen echt neugierig, kannte ich bisher auch noch nicht. Vielleicht eine echte Alternative zu den minderwertigen Nugatcreme´s aus dem Supermarkt. LG Steffen

    AntwortenLöschen
  3. Es is echt wahnsinnig verrückt wie die Zeit vergeht.

    Ein interessanter Post, kannte die Marke noch nicht. Der Wildblütenhonig klingt für mich am Interessantesten =) Ich liebe Honig einfach. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann würde dieser Honig bestimmt deinen Geschmack treffen.

      Löschen
  4. Liebe Romy,

    für mein angeschlagenes Immunsystem wäre Propolis eine Alternative, die ich ausprobieren werde. Wer will sich schließlich jede Krankheit einfangen? Ich bin dabei. Danke für den Tipp und LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich sehr, dass du die Produkte ausprobieren möchtest.

      Löschen
  5. Huhu Romy,

    nein, ich kannte diese Marke bzw. die Produkte bisher noch nicht. Klingt ganz nach meinem Geschmack. :)

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße, Tati

    AntwortenLöschen
  6. Mit Propolis habe ich keine Erfahrung. Es ist immer gut, wenn man mit Süßem was für die Gesundheit tun kann.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Propolis kenne ich vom Imker. Auf Weihnachtsmärkten gehe ich sehr gerne zu den Imkerständen und hole mir da ähnliche Produkte :)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe zwar noch keine propolis probiert aber ich habe gelesen das es gut für die gesundheit sein soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich waren es auch die ersten Erfahrungen dieser Art.

      Löschen
  9. Guten Morgen Romy, Propolis nehme ich sehr gern, wenn ich Halsschmerzen habe. Bei meiner Weisheitszahn-OP habe ich mir eine Propolistinktur gekauft. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  10. Die MArke kannte ich noch nicht
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die haben ein tolles Sortiment, dort würdest auch du fündig werden.

      Löschen
  11. Die Marke kenne ich zwar noch nicht, aber ich nehme Propolis sehr gerne wenn ich husten habe. Danke für die tolle Vorstellung.
    LG katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im zweiten Teil stelle ich euch Medizinprodukte der Marke vor, die bei Erkältungen zum Einsatz kommen können.

      Löschen
  12. Also was es alls gibt. Danke wieder für deine Informationen und ausführliche Beschreibung.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese Produkte habe ich euch sehr gern vorgestellt, denn sie sind richtig gut :-)

      Löschen
  13. Sehr interessanter Post. Ich habe früher auch immer Propolis genommen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Romy,
    das klingt richtig gut und wäre genau mein Ding ;) Klasse, vielen Dank, da muss ich gleich mal schauen ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Auf Propolis können einige Leute allergisch reagieren. Aber es ist eben ein Naturprodukt. LG Nancy

    AntwortenLöschen
  16. Kenne Propolis bisher nur aus Körperpflege Produkten. Klingt aber spannend.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Romy
    Die mit Kakao würde mir auch sofort schmecken und ich finde die Anteile sehr hochwertig, was für das Produkt spricht. Bienen sind eben fleißig und haben ein tolles Naturprodukt das vielseitig einsetzbar ist. Propolis sagt mir mittlerweile auch etwas.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Romy,
    die Aufstriche sehen und klingen ja richtig klasse.
    Ich ess sehr gerne Honig, aber auch Erndussbutter oder sonstiges Aufstriche, deine "Mischaufstriche" sind dagegen mal etwas ganz anderes.
    Liebe Grüße sendet Marie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Romy,

    Propolis kennen und schätzen wir schon lange. Bisher aber nur als Tinktur, als Creme im Tiegel und als Lippenpflege. Husten- und Halsbonbons mit Propolis haben wir auch immer Haus. In einem Aufstrich habe ich es bisher noch noch nie probiert. Man lernt halt nie aus :-)

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann verstehst du ja meine Begeisterung für die Produkte :-)

      Löschen
  20. Hallo Romy, das hört sich sehr interessant an. Da werde ich mich mal umsehen.

    AntwortenLöschen
  21. Du machst mir gerade Hunger auf Honig 🍯.
    Hab eine schöne Woche!
    Pamela

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.