Mittwoch, 6. Mai 2020

Solimo Deoroller Salbei

*Beitrag enthält Werbung*
Jetzt wo es von Woche zu Woche wärmer wird, ist der Sommer nicht mehr weit. Und dann kommt die Zeit des Schwitzen :-) Bisher habe ich jedes Jahr im Mai eine Salbeitee-Kur über 4 Wochen gemacht, dieses alte Hausmittel wirkt auf die Schweißdrüsen ein und hemmt deren Produktion. Kleiner Nachteil, der Tee schmeckt nicht besonders. Jetzt habe ich eine Alternative gefunden, einen Deoroller der Marke Solimo, der Salbei enthält.


Der Deoroller in weiß/rosa hat eine ansprechende Form und liegt gut in der Hand. Ein paar Salbeiblüten dekorieren die Vorderseite. Die Deoflüssigkeit ist leicht milchig und lässt sich gut durch den sehr großen Rollerball unter den Achseln auftragen. Das Deo trocknet recht schnell und klebt nicht. Der Duft ist eher süßlich, man nimmt aber Nuancen von Salbei wahr.


Die Deowirkung ist gut und kann sich sehen lassen. Die Achseln bleiben sehr lange trocken und frisch. Die Deoflüssigkeit hinterlässt keine weißen oder gelben Flecken auf den Shirts. Die Zusammensetzung ist recht mild, sodass auch auf frisch rasierter Haut es zu keinen Irritationen oder Brennen kommt.

Der Blick auf die Inhaltsstoffe ist eigentlich recht gut, der Solimo Deoroller ist ganz ohne Aluminiumsalze, Silikone, Mineralöle, Sulfate, Parabene, Farbstoffe und enthält auch kein Mikroplastik. Das einzig Negative sind 3 PEG-Arten (als leicht bedenklich eingestuft), die die Barrierenfunktion der Haut schwächen können.

Der Deoroller enthält 50 ml und ist im 6er Pack bei amazon erhältlich. Der Vorratspack kostet knapp 12 Euro, was pro Stück 2 Euro entspricht. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt in meinen Augen.
Fazit: Mich konnte dieser Deoroller von Solimo im Großen und Ganzen überzeugen. Für mich ist er ein gute Begleiter für die kommende heiße Jahreszeit. Und ich erspare mir damit den nicht besonders appetitlichen  Salbeitee schon Wochen vor dem Sommer :-) Welcher Deoroller ist euer Favorit gegen unangenehme Gerüche und Schweiß?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                              - Beitrag enthält Werbung - 



Kommentare:

  1. Liebe Romy, ich kenne Salbeitee bisher nur im Zusammenhang mit Zahn(fleisch)problemen - in jedem Fall kann ich dir recht geben, er schmeckt nicht besonders gut. Mit Ahornsirup oder Honig kann man ihn ein bisschen verbessern ;-)
    Als Deo verwende ich nur noch Deocremes von Pony Hütchen (oder selbstgemachte aus Natron), die haben mich einfach überzeugt :-)
    Herzliche rostrosige Mittwochsgrüße und alles Liebe,
    die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/05/ein-garten-viele-projekte.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das macht mich neugierig, schau mir die Marke Pony Hütchen gleich mal an.

      Löschen
  2. Ich benutze keinen Deoroller, sondern den HAKA Deo-Balsam. Der ist parfumfrei und frei von Alumniumsalzen, Alkohol und Silikon sowie Mikroplastik. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tipp, das Produkt schaue ich mir auch mal an.

      Löschen
  3. Guten Morgen Romy, Salbei mag ich ganz gern. Allerdings bisher in Bonbons. Ich kaufe ja kein Deo mehr, seit 4 Jahren nun schon. Ich rühre mir immer eine Deocreme aus Kokosöl, Natron und Tonerde zusammen. Die Wirkung ist immer verlässlich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du bestimmt schon mal auf deinem Blog darüber berichtet, da gehe ich gleich mal stöbern.

      Löschen
  4. Ich mag auch eher Roller als Spray. Schade, dass er recht weiblich riecht, sonst wäre das was für mich. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Marke Solimo hat auch einen Deoroller für Männer im Sortiment.

      Löschen
  5. Salbei-Tee ist wirklich kein Genuss, aber das es gegen Schwitzen hilft kenne ich auch. Da ist so ein Roller wirklich eine Alternative. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
  6. Solch einen Deoroller nehme ich auch lieber als ein Spray.Jedenfalls ist der Roller definitiv umweltfreundlicher und wenn das Deo wirkt, umso besser.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deoroller sind wirklich umweltfreundlicher, den Aspekt hätte ich oben eigentlich auch erwähnen können.

      Löschen
  7. Der klingt spannend!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ich nehme am liebsten den von Rexona mit Motion Sense, der hält bei mir am besten. Da sind wahrscheinlich viele bedenkliche Stoffe drin, aber leider habe ich bislang noch nichts gefunden, was sonst zuverlässig wirkt...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rexona hat wirklich nicht die besten Inhaltsstoffe, aber wenn er dich überzeugt.

      Löschen
  9. Hi Romy,
    danke für den Tipp, dieser Roller ist angenehm und riecht gut.

    AntwortenLöschen
  10. Salbeideoroller kenne ich noch nicht und die entzündungshemmende Wirkung ist für den Sommer bestimmt überzeugend. Ich nehme nun schon seit vielen Jahren eine Feocreme von Bloos und bin sehr zufrieden ... es ist extrem sparend, sehr gut duftend, mild und sehr gut anhaltend duftend.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Marke Bloos ist mir völlig neu, da mache ich mich mal schlau.

      Löschen
  11. It seems like great product. Thank you for sharing.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/05/decleor-aromessence-rose-dorient.html

    AntwortenLöschen
  12. I like rollers like that, I didn't know that brand :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaub das is so ein Standard bei Müttern "Kind schmink dich immer ordentlich ab" :D

    Der Deoroller klingt spannend, kenne die Marke gar nicht. Ich nutze aber überwiegend Produkte mit Aluminium, zumindest bei solchen Rollern, da mir der Rest nicht hilft. Beim Sprühen für zwischendurch nehme ich auch mal ohne Alu, einfach für den Duft :D Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aluminium in Deo´s ist sehr bedenklich, daher versuche ich es zu vermeiden.

      Löschen
  14. Ich nehme eher Deos als Roller und liebe die von CD mit Zitronenduft! Salbei als Duft kannte ich noch gar nicht, klingt aber interessant!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. CD nutze ich ab und an auch mal , die sind auch richtig gut.

      Löschen
  15. Hallo Romy,

    die Anwendung mit der Salbei Kur kenne ich selbst nicht, vielleicht kannst du darüber mal berichten?

    Durch Hashimoto schwitze ich tatsächlich fast gar nicht :-)

    Liebe Grüße Stefanie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Salbeitee-Kur ist uralt und war ein Tipp meiner Oma. Man trinkt einfach 4-5 Wochen lang 4 Tassen Tee am Tag und das Schwitzen wird stark reduziert, passt dann immer gut für den Sommer.

      Löschen
  16. Hallo Romy, ich bin gespannt was herauskommt ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Das mit der Salbeitee-Kur kannte ich auch nicht. Und danke auch für die Info zu dem Deoroller.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es war vor vielen Jahren mal ein Geheimtipp meiner Oma.

      Löschen
  18. Ich habe vor Jahren Sweat-off entdeckt. Für mich Erfindung des Jahrhunderts. ich schwöre drauf. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das macht mich neugierig, werde ich gleich mal recherchieren.

      Löschen
  19. They seems like a great products. Thank you for sharing.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/05/ysl-couture-powder-highlighter-1-or.html

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Romy, da ich seit einiger Zeit eine Deo-Creme verwende, habe ich keine Sprays oder Roller mehr gekauft. Dieser mit Salbei hört sich ganz interessant an und könnte eine Alternative sein. Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn deine Creme zur Neige geht, kannst du ihn ja mal in die engere Wahl mit einbeziehen.

      Löschen
  21. Ja da hast du Recht. Salbei kann manchmal echt bitter schmecken.
    Ich finde auch, der Roller klingt gut.
    LG Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salbei ist wirklich reine Geschmackssache, ohne Zucker, Milch oder Honig nicht wirklich genießbar.

      Löschen
  22. Salbei mag ich nicht so gerne, zum Schutz gegen Zuviel Schwitzen, würde ich es aber definitiv auch ausprobieren.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Tee schmeckt wirklich nicht, da gebe ich dir vollkommen recht.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.