Mittwoch, 24. Juli 2019

Buccotherm Zahncreme

*Beitrag enthält Werbung*
Das wir uns aufgrund des  "Abenteuer Zahnspange" derzeit sehr viel mit Zahnpflege beschäftigen, habt ihr bereits mitbekommen. Es ist irgendwie das Thema Nr. 1 in diesem Jahr, privat wie auch hier auf dem Blog. So war ich natürlich total offen für eine neue Zahncreme, die Thermalwasser enthält und ein reines Bioprodukt ist. Ich spreche von der Marke Buccotherm mit dem Produkt Whitening & Care.


Die Verpackung kommt schlicht und dennoch modern daher. Es fällt einen sofort das Wort Bio ins Auge. Die Zahncreme an sich ist weiß und hat einen leicht dezenten Minzgeruch. Sie ist recht fest in der Konsistenz und lässt sich gut dosieren. Die Schaumbildung ist human und angenehm. Das Frischegefühl überrascht dagegen sehr, der ganze Mundraum wird förmlich durch die Minze belebt. Das Besondere an der Zahncreme ist das enthaltene Thermalwasser.


Dieses stammt aus dem südwestlichsten Teil Frankreichs, genauer gesagt aus Casterá-Verduzan, ein kleiner Ort, der für sein hochwertiges Thermalwasser bekannt ist. Kurze Erläuterung zu Thermalwasser: Dabei handelt es sich um natürliches Quellwasser, was mit mindestens 20° C an die Oberfläche tritt und reich an Mineralstoffen ist. Bereits seit mehr als 150 Jahren ist die positive therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper bekannt. Aber Thermalwasser tut auch der Mundpflege extrem gut, denn es neutralisiert den ph-Wert, es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, es beruhigt und pflegt das Zahnfleisch.


Die Reinigungsleistung überzeugt, die Zähne fühlen sich glatt und sauber an. Auch konnte ich feststellen, dass mein Zahnfleisch nach mehrwöchiger Anwendung besser durchblutet ist und kräftiger erscheint. Der Whitening-Effekt ist minimal aber sichtbar. Vorhandene Verfärbungen werden durch den Einsatz kleinster Kieselsäure-Partikel schonend entfernt. Hier muss ich mich als Kaffeetrinker/Raucher wohl outen :-)


Die Zahncreme enthält 1450 ppm Fluorid - ich weiß das hier die Meinungen stark auseinander gehen. Aber ich muss sagen, wir haben damals in der DDR noch in der Schule täglich Fluorid in Tablettenform nehmen müssen, zusätzlich zur Zahnpflege. Und mein Zahnarzt sieht ganz genau, wer im Kindesalter Fluorid erhalten hat, denn diese Personen haben einen härteren Zahnschmelz, der wiederstandskräftiger gegen Säuren und Zucker ist.

Nun kommt aber die größte Begeisterung, was das Produkt betrifft. Es ist ohne Parabene, Farb- und Duftstoffe. Es wurden keine tierischen Stoffe verwendet. Ale Inhaltsstoffe sind aus Bio-Anbau. Und auch das Portal Code-Check gibt hier grünes Licht - ein rundum unbedenklicher Artikel.

Die Tube enthält 75 ml und kostet knapp 5 Euro. Der Preis ist in meinen Augen mehr als fair. Erhältlich in jeder Apotheke oder direkt bei Vita Sale - dort sogar noch etwas günstiger.
Fazit: Meine erste Bio-Zahncreme und die überzeugt auf ganzer Linie. Da ich mehr als positiv angetan bin, werde ich für meine Kinder diese Zahncreme auch kaufen, es gibt sie nämlich auch für Kinder der verschiedenen Altersgruppen. Habt ihr schon mal eine Zahncreme mit Thermalwasser ausprobiert?


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Marketing-Agentur "blueMARKETING". Bitte beachtet, das es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                               * Beitrag enthält Werbung *
                              

PS: Wie es beim Abenteuer Zahnspange weiter ging, lest ihr in Kürze :-)



Kommentare:

  1. Das klingt wirklich klasse. Ich habe schon mehrere Thermalkuren hinter mir aufgrund meines Rheuma, dass hilft mir auch immer. Ich kann mir gut vorstellen, dass das sehr gut ist für das Zahnfleisch. Danke für die tolle ausführliche Vorstellung. LG Steffen

    AntwortenLöschen
  2. Viele Zahnpasta-Sorten sind ja hoch bedenklich, echt toll dass du eine richtig gute gefunden hast. Die werde ich mal ausprobieren. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du recht, viele Sorten enthalten hoch bedenkliche Stoffe. Daher bin ich so begeistert von Buccotherm

      Löschen
  3. Hallo Romy,
    die Zahncreme kannte ich noch nicht und klingt sehr interessant ;) Ich glaube da muss ich mal schauen - Danke für Deine Vorstellung ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du achtest ja auch sehr darauf, dass die Produkte "grün" sind, die wäre wirklich was für dich.

      Löschen
  4. Ich habe auch schon so einige Zahnpasten ausprobiert, aber meist halten sie nicht, was sie versprechen. Deshalb nutze ich hauptsächlich meine Lieblingsmarke. Die von Buccotherm kenne ich gar nicht, werde ich mal nach Ausschau halten!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir war die Marke auch noch nicht geläufig, aber sie überzeugt.

      Löschen
  5. Hallöchen,
    Na die hört sich super an, da werde ich gleich mal schauen. Danke für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Romy, das klingt ja super. Ich möchte auch Zahncremes verwenden, die Fluorid enthalten. Schließlich will ich meine Zähne auch stärken. Aber das gehen ja, wie Du schon geschrieben hast, die Meinungen arg weit auseinander. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann fällt diese Zahncreme genau in dein Beuteschema :-)

      Löschen
  7. No conocía este producto! Feliz día! 🤗🤗🤗

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yo tampoco lo hice, así que estaba tan curioso y lo probé.

      Löschen
  8. Hallo, nein, eine Zahncreme mit Thermalwasser hatte ich noch nie. Vielen Dank für den tollen Tipp, die muss ich mir auch mal kaufen. Als Kaffeetrinkerin und Raucherin finde ich es wichtig dass kleinste Verfärbungen entfernt werden ;-) Auch der Geschmack müsste mir zusagen! GlG, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, da haben wir also noch eine Raucherin, die Kaffee liebt ;-)

      Löschen
  9. Mein sohn benutz auch diese zahncreme ☺️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann verstehst du auch, warum ich so begeistert bin...

      Löschen
  10. It looks great. I'd like to try it
    Thank you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am very glad that you liked the pictures so much. Just try the toothpaste.

      Löschen
  11. Liebe Romy, freut mich sehr, dass du ein Biozahncreme gefunden hast, die dich rundum zufriedenstellt. Was die Fluortabletten betrifft, in meiner Kindheit gab's die in Ö auch für alle Schulkinder. Für mein Kind dann nicht mehr - meine Tochter hat aber trotzdem das weitaus bessere Zahnmaterial.
    Herzliche Grüße und schönes Wochenende!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/07/strandfarben-blogjubilaum-und-ein-paar.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, dass ist auch viel Veranlagung, wie gut die Zähne sind.

      Löschen
  12. I will try the toothpaste for sure.

    Happy weekend :)

    AntwortenLöschen
  13. Mir ist Zahnpflege auch total wichtig und ich teile deine Meinung zu Fluor. Meine Mutter hat das schon in der Schwangerschaft genommen und es uns danach auch in Tabelettenform gegeben. Ich habe zwar zwei kleine weiße Pünktchen auf den Schneidezähnen, dafür aber noch nie ein Loch gehabt und richtig gesunde Zähne, die Zahnärtze sind immer wieder baff. Mittlerweile wird Fluor ja geradezu verteufelt, in der richtigen Dosierung wirkt es aber Wunder.

    Die Zahnpasta klingt super, werde ich mal ausprobieren. Danke für die Vorstellung und liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich nutze auch nur fluoridhaltige Pasten, auch für die Kinder. Unser Zahnarzt ist der selben Meinung.

      Löschen
  14. Zahncreme habe ich derzeit von Dental Delight und bin echt geflasht über die tollen Geschmacksrichtungen ♥

    deine kenne ich noch nicht, schau ich mir mal näher an, danke für deine Review ♥

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das macht mich jetzt aber auch neugierig, die schaue ich mir auch mal genauer an.

      Löschen
  15. Hoffe diese erfüllt dann auch bei deinen Kindern ihren Job. Ich werde diese auch mal ausprobieren, denn es klingt ja regelrecht begeisternd, was du schreibst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie ist wirklich familientauglich, daher nutzen auch die Kinder sie sehr gern.

      Löschen
  16. Ich habe noch nie Zahncreme mit Thermalwasser probiert. Aber Naturkosmetik Zahncreme benutze ich oft. LG Nancy

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.