Sonntag, 3. November 2019

Epok Kautabak

*FSK18 Beitrag, enthält Werbung*
Nachdem ich euch erzählt hatte, dass ich meinem Laster das Rauchen endlich ein Ende setzen möchten, bin ich auf der Suche nach Alternativen, die mir diesen Schritt erleichtern. Nachdem das Dampfen eine Erfahrung war, die nicht überzeugen konnte - versuchte ich es dieses Mal mit Kautabak der Marke Epok als Ersatz um nicht zur Zigarette zu greifen. Das ich den neuen Kautabak in drei Geschmacksrichtungen probieren durfte, verdanke ich der lieben Produkttesterin Silvia Ebneter - die ihr Testpaket mit mir teilte.


Kautabak gibt es schon seit Jahrhunderten und ist in anderen Ländern sehr beliebt. Bei den Epok-Varianten handelt es sich um kleine weiße Kissen, die mit Tabak gefüllt sind. Anders als wie bei echtem Kautabak, wird dieses kleine "Säckchen" mit Speichel angefeuchtet und dann zwischen Oberlippe und Zahnfleisch geklemmt. Die Nikotinabgabe beginnt sofort.


Wenn man so etwas zum ersten Mal anwendet, ist es schon ein komisches Gefühl, diesen Fremdkörper im Mund zu spüren, sichtbar ist er von außen nicht. Geschmacklich, nun ja - an dieser Stelle möchte ich es mal so beschreiben: Je nach Geschmackssorte ist es zuerst recht frisch/fruchtig, aber dann wird es mega bitter und säuerlich. Die angegebene Nutzungsdauer von 30 Minuten, habe ich gar nicht durchgehalten und den Kautabak schon nach wenigen Minuten aus meinem Mund entfernt. Der Beutel war latschig und schmierig, irgendwie ecklig. Auch Stunden danach hatte ich noch ein pelziges Gefühl auf der Zunge, eigentlich im ganzen Mundraum - egal welche Variante ich probierte.

Ich weiß nicht, ob ich bei der Anwendung etwas falsch gemacht habe, oder es ist wirklich nix für mich. Der Tabakgehalt ist extrem stark, dabei handelt es sich eigentlich um leichte Einsteiger-Produkte.

In einer Dose sind ca. 18-20 Beutel enthalten, insgesamt entspricht dies 14 g Tabak und kostet um die 6,00 Euro. Erhältlich in den Sorten Polar Green, Tropic Gold und Wild Purple.
Fazit: Produkte solcher Art sind überhaupt nichts für mich. Ein positiven Effekt hatte die Nutzung trotzdem, nach der Anwendung der verschiedenen Sorten haben ich aufgrund des pelzigen Gefühls stundenlang keine Zigarette geraucht :-)



Die oben gezeigten Produkte erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von meiner Freundin Silvia Ebneter zum ausgiebigen Testen. Bitte beachtet, das es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                                  *FSK18 Beitrag, enthält Werbung*


Kommentare:

  1. Hm, das war wohl nichts.
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist eine gute entscheidun mit rauchen aufzuhören. Ich wünsche dir viel erfolg :)

    AntwortenLöschen
  3. Brauntöne passen einfach immer =) Mag es aber auch gerne mal knallig, aber eher im Sommer und auch nur mal beim Feiern.

    Ein interessanter Post. Doof dass der Kautabak so durch fiel. Ich hab einmal im Leben Kautabak probiert, fand ich echt eklig, allein die Konsistenz xD Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann haben wir ja die gleich Erfahrung gemacht. Ich dachte schon, dass es nur mir so geht.

      Löschen
  4. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Aufhören, das schaffst du! Ich hatte im September 2014 aufgehört, schon krass, wenn ich so darüber nachdenke, schon fünf Jahre her, doch ich bereue es schlussendlich nicht und bin froh, aufgehört zu haben.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  5. Un post Muy interesante! Gracias por la información! Feliz noche! ♡♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Si el producto le resulta tan interesante, debería probarlo

      Löschen
  6. ich wünsche dir auch dass es klappt.
    Bei mir ist es jetzt schon über 30 Jahre her als ich die letzte Zigarette geraucht habe. Es hat zwei oder drei Jahre gedauert, dann hat es gepasst :-)
    Und ich konnte es mir damals nicht vorstellen ... das Leben macht auch ohne Zigaretten Spaß :-)

    Ich wünsche dir einen guten rauchfreien Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwann werde auch ich den Absprung schaffen, ich glaube fest daran...

      Löschen
  7. Guten Morgen Romy, da ich nie geraucht habe, weiß ich auch nicht, wie es ist, aufzuhören. Ich drücke Dir den Daumen, dass Du etwas Geeignetes findest. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sei froh, dass du gar nicht erst angefangen hast mit dem Rauchen.

      Löschen
  8. Das klingt ja leider garnicht gut, aber zur Rauch-abgewöhnung scheint es gut zu funktionieren 😊. Immerhin, ist das ja positiv.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, den Effekt hatte es wirklich, aber das Mundgefühl muss ich echt nicht haben.

      Löschen
  9. Huhu Romy,

    du schaffst das ganz sicher, Däumchen sind gedrückt. :)

    Mit Kautabak habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt, nur mit Schnupftabak, aber das war auch überhaupt nix für mich. :P

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße, Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnupftabak habe ich noch nie probiert, vielleicht sollte ich das mal austesten.

      Löschen
  10. Ich wünsche dir viel Erfolg! Ich kam noch nie in Berührung mit Kautabak. Ich bin seit circa. 4,5 Monaten Nichtraucherin und habe ohne jegliche Hilfsmittel aufgehört von heute auf morgen. Ich denke, man muss es einfach wollen - zumindest ist mein Wille immer ziemlich groß. Da bringt mich dann nichts von ab :D

    Du schaffst das =)

    Liebe Grüße
    Jasmin von www.jasminjuin.de

    AntwortenLöschen
  11. Oh, je wieder keine Alternative. Da kann ich nur fest die Daumen drücken, dass du es auch ohne Hilfe schaffst.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich arbeite fleißig daran, nicht aufgeben ist die Devise...

      Löschen
  12. Hm, hört sich tatsächlich sehr unappetitlich an, wenn man ein pelziges Gefühl im Mund hat- habe das, wenn ich allergisch auf einen Inhaltsstoff reagiere. Schade, dass dieses Produkt für dich nicht funktioniert hat, ich hoffe, du findest für dich ein gutes Produkt welches dir hilft mit dem Rauchen aufzuhören👍 viel Erfolg dabei! Lg Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allergisch - daran habe ich noch gar nicht gedacht, vielleicht war das der Grund. Aber nochmal möchte ich es nicht probieren.

      Löschen
  13. Iiiii! Klingt eklig :-))) Aber wenn du selbst vor SOLCHEN MItteln nicht zurückschreckst, dann willst du offenbar wirklich mit dem Rauchen aqufhören - und dann schaffst du es auch!
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/von-herbstastern-inspiriert.html

    AntwortenLöschen
  14. I've never tried these products, they look interesting.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. From the look of her, they are really pretty, but unfortunately the taste is not for me.

      Löschen
  15. It looks very interesting. Thank you for sharing.

    New Post - http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/11/by-terry-gloss-terrybly-shine-cupcake_4.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I also found it very interesting, so I wanted to test this chewing tobacco as well.

      Löschen
  16. Hallo Romy,
    ich bin ja noch immer der Meinung man muss es so radikal machen wie ich es getan habe und diese ganzen Nebenbaustellen haben keinen Erfolg.
    Aber es ist oft sehr leicht gesagt, gell
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich auch schon versucht, hatte nie geklappt - daher die Suche nach Alternativen...

      Löschen
  17. Das klingt wirklich nach einer eher "seltsamen" Alternative.... aber immerhin war es in einer gewissen Hinsicht ja dann doch effetktiv :-D.
    LG Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, irgendwie hat es was gebracht - was auch nicht geplant war ;-)

      Löschen
  18. Schade hat es bei dir nicht geklappt... Wünsche dir sehr, dass du bald von den Zigaretten loskommst. ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich arbeite eifrig daran, halte euch auf den Laufendem...

      Löschen
  19. Zum Glück rauche ich nicht und habe es auch nie ;) Kautabak wäre auch keine Alternative für mich, falls ich rauchen würde :D LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war einfach neugierig und wollte es ausprobieren. Wird auch bei dem einem Mal bleiben :-)

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.