Sonntag, 9. Januar 2022

Meridol Rundumpflege

 *Beitrag enthält Werbung*

Seit Jahren nutze ich die Zahnbürsten der Marke Meridol, die überzeugen mich schon ewig. Meist greife ich zu einer mit sehr sanften Borsten aufgrund meines empfindlichen Zahnfleisches. Die Zahncremesorten von Meridol fand ich nicht so interessant aber die neue Variante "Rundumpflege" fand dann doch den Weg in mein Badezimmer.


Die Zahncreme kommt in einer schlichten Standtube daher, die den bekannten blauen Schriftzug ziert. Aufgrund ihrer Zusammensetzung eignet sie sich für empfindliche Zähne und Zahnfleisch. der Rundumschutz deckt die Bereiche, Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, Paradontitis, Plaquebildung, Zahnsteinbildung und Zahnfleischrückgang ab. Sie schütz die Zähne vor Karies und Zahnverfärbungen.


Die Zahncreme hat eine blaue Farbe und und ist eher gelartig. Sie schäumt sehr gut auf und hat einen frischen Minzgeschmack. Diese Frische bleibt auch nach dem Putzen noch sehr lange erhalten. Nach der Anwendung fühlen sich die Zähne glatt und geschmeidig an. 
Was die Inhaltsstoffe betrifft, sind sie alle im unbedenklichen Bereich. Es ist Zinn enthalten, was antibakteriell wirkt. Der Fluoridgehalt liegt bei 1450 ppm. Für Kinder unter 7 Jahren ist sie nicht geeignet.

Die Tube enthält 75 ml. Was sie kostet kann ich euch leider noch nicht sagen, da ich sie im Handel noch nicht finden konnte.
Fazit: Die Zahncreme überzeugt mich, es schont wirklich mein empfindliches Zahnfleisch. Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt, wenn der Preis stimmt. Welche Zahncreme ist aktuell euer Favorit?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Agentur "Home Testerclub". Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                          - Beitrag enthält Werbung - 




22 Kommentare:

  1. Die nutze ich auch :).
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze immer die Zahncreme, die wir gerade da haben :D also habe ich keinen Favoriten.

    Lieber Gruß ♥

    ________________________
    Neuer Post auf meinem Blog TiaMel: Meistgeklickt 2021

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte dir auch noch ein frohes neues Jahr wünschen (:

    AntwortenLöschen
  4. Die meridol Rundumpflege Zahnpasta habe ich auch die letzten drei Wochen getestet und bin besonders von dem Frischegefühl nach dem Putzen angetan. Im Handel habe ich das Produkt auch noch nicht gefunden. LG Nancy

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Romy, das hört sich doch gut an. Ich bin bei Zahncremes auch immer eigen. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade wenn man empfindliches Zahnfleisch hat, kann man eben nicht jede Zahncreme nutzen.

      Löschen
  6. Die klingt sehr überzeugend! Würde ich auch gerne mal testen, sobald sie im Handel erhältlich ist :)
    Meistens wechsle ich zwar durch, ganz gerne mag ich aber eine von Blend-a-med, deren genauer Name mir gerade entfallen ist und die ich schon mehrfach gekauft habe :)

    AntwortenLöschen
  7. Meridol kenne ich als Mundwasser. Bei Zahncremes verwende ich gerne die von Lavera, weil die ohne Mikroplastik auskommen.
    Schade, dass ich dein Gewinnspiel verschlafen habe! Aber man kann ja auch nicht überall sein. :-)
    LG
    Sabiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist wirklich erschreckend, dass Mikroplastik überhaupt in Zahncreme drin steckt. Beim Gewinnspiel kannst du noch mitmachen, endet erst im Februar.

      Löschen
  8. ja, die Zahnbürste mag ich auch :-)))

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Meridol ist auch meine Lieblingssorte, aber diese neue Variante kannte ich noch nicht!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie ist erst ganz frisch auf dem Markt, aber bestimmt bald in allen Drogerien erhältlich.

      Löschen
  10. ich bleibe immer irgendwie bei Oral-B, diese kenne ich und war nicht so mein Fall

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man seinen Favoriten gefunden hat, lohnt sich kaum ein Wechsel - da stimme ich dir zu.

      Löschen
  11. Wir verwenden auch Meridol Zahnpasta, werde die neue Sorte dann auch mal ausprobieren. Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.