Mittwoch, 23. Februar 2022

Der Gartenexot 2022 steht fest

Erst einmal möchte ich mich für eure Vorschläge zum diesjährigen Gartenexoten bedanken. Natürlich habe auch ich mir einige Gedanken dazu gemacht. Ich habe mir viele Obst- und Gemüsesorten, die nicht gerade für Deutschland bekannt sind, genauer angeschaut - konnte mich aber nicht wirklich für eine bestimmte Art begeistern. So kam mir die Idee, mal was völlig anderes zu probieren, und zwar ein Genussmittel.

Da ich das Rauchen, als eins meiner Laster bezeichnen muss, werde ich dieses Jahr einfach versuchen, meinen eigenen Tabak anzubauen. Natürlich habe ich mich vorher über die gesetzlichen Bestimmungen schlau gemacht. Demnach darf man in Deutschland bis zu 100 Pflanzen für den Eigengebrauch anbauen. Ich habe mich für die Sorte Kentucky Tabak entschieden, eine würzige vollmundige Mischung, die recht robust ist, was das Wetter anbelangt und hohe Erträge bringen soll.

Und was sagt ihr? Klingt doch spannend, mal ein Exot in dieser Richtung auszuprobieren...



30 Kommentare:

  1. Da bin ich gespannt. Meine Mutter hat früher Zigarren in Heimarbeit gedreht. Wir sind in der Familie alle Nichtraucher.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zigarren sind nicht meins, aber das ist ja reine Geschmackssache.

      Löschen
  2. Ich selbst kann mich für Tabak und Zigaretten leider gar nicht begeistern! Dann freu ich mich einfach auf den Exoten fürs nächste Jahr!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten einmal eine Tabakpflanze in unserem Garten. Die Setzlinge bekamen wir damals von einer Freundin geschenkt, deren Tochter ihre Seminararbeit über Tabak schrieb.
    Die Pflanzen wurden übermannshoch und mein Mann hat die Blätter geerntet und getrocknet. Aber ich glaube, damals hat sie niemand geraucht, obwohl wir Raucher in der Familie gehabt hätten. Irgendwann mussten wir sie dann wegschmeißen.
    Ich bin gespannt, wie sie sich bei dir entwickeln werden!
    LG
    Sabiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann hoffe ich mal, dass ich auch solche großen Pflanzen am Ende bewundern kann...

      Löschen
  4. Der Gartenexot klingt interessant! Bin gespannt, wie er sich entwickelt und wie es mit dem eigenen Tabak so ist :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gespannt, ob es bei Dir besser funktiomiert als bei unserem Versuch vor einigen Jahren. Nun erst einmal viel Erfolg bei der Aussaat :)!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Romy, das klingt ja schon spannend. Da bin ich echt gespannt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Romy,
    ich bin zwar kein Raucher und demzufolge auch kein Freund von Tabak :D aber interessant finde ich es doch und bin gespannt ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da es alle interessant finde, habe ich doch einen sehr spannenden Exoten ausgesucht.

      Löschen
  8. Yikes - Sending Positive Vibes

    Big Hugs

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Romy,
    als Ex-Raucherin wäre das nichts für mich - selbst nach 20 Jahren Nichtrauchertum wäre die Versuchung zu stark...
    Alles Liebe und ein möglichst gutes Wochenende
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/02/italien-reisebericht-trasimenischer-see.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. beneide dich ja immer wieder, dass du es geschafft hast aufzuhören.

      Löschen
  10. I've never known anyone who grew their own tobacco. Sounds like a very interesting experiment. Good luck!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I only hope that the experiment will also be successful in the end.

      Löschen
  11. Antworten
    1. hopefully you will all keep your fingers crossed for me that a harvest will also work out.

      Löschen
  12. Wusste gar nicht, dass man das kann!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann es zumindest in unseren Breitengraden probieren :-)

      Löschen
  13. Wir hatten auch schon mal überlegt selber Tabak anzubauen, bin gespannt
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dadurch kann man auch viel Geld sparen, wenn man das Laster Rauchen nicht lassen kann, muss nur gelingen :-)

      Löschen
  14. Ich bin super gespannt, ob das klappt, halte uns auf dem Laufenden (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fange jetzt am Wochenende mit dem Vorziehen an, hoffentlich klappt es.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.