Sonntag, 13. Februar 2022

Weleda Skin Food Light

*Beitrag enthält Werbung*
Als ich euch die Schön für Mich Box September 2019 von der Rossmann Drogeriekette vorgestellt hatte, zeigtet ihr so großes Interesse an der Weleda Skin Food Light Creme, die darin enthalten war. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen sie ausgiebig zu testen. Sie stand irgendwie ewig im Regal und ist in Vergessenheit geraten.


Bei der Marke Weleda handelt es sich um Naturkosmetik, daher finde ich die in grün gestaltende Verpackung sehr gut getroffen. Das helle Grün passt sehr gut zum Produkt einer Feuchtigkeitspflege. Die Creme befindet sich in einer Standtube, die auch in diesem saftigen Grün gehalten ist. Laut Hersteller ist diese Pflege besonders für sehr trockenen Haut geeignet, nicht nur für das Gesicht - sondern auch für den Körper. Die Creme ist farblos und hat einen leichten Zitrusduft. Für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut sorgt hier Sonnenblumenöl und Calendula. Kamille und Extrakte von Stiefmütterchen beruhigen die Haut und unterstützen die Regeneration.


Vom der Konsistenz her ist die Creme recht flüssig, erinnert an eine Lotion. Dafür lässt sie sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht sofort ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Sie eignet sich als Tages- wie auch als Nachtpflege. Da ich in der doch recht kalten Jahreszeit, wo bereits die Heizung in den Räumen läuft, zu trockener Haut neige - ist diese Creme eine richtige Wohltat auf der Haut.
Sie fühlt sich weich und geschmeidig an, auch nach Stunden bildet sich kein Spannungsgefühl.

Da auf der Umverpackung ein Biosiegel abgebildet ist, erfolgt der Blick auf die Inhaltsstoffe nur sporadisch. Es handelt sich um eine Hautpflege die keinerlei bedenklichen Inhaltsstoffe enthält, was mich sehr begeistert.

Die Tube enthält 75 ml und kostet im Handel um die 9,00 Euro. Erhältlich in allen gängigen Drogeriemärkten und natürlich bei Rossmann ;-)
Fazit: Eine hochwertige Feuchtigkeitscreme, die ich so wahrscheinlich beim Einkaufen gar nicht wahrgenommen hätte. Ich denke, für mich ist es die optimale Winterpflege - die gibt meiner Haut die dringend notwendige Feuchtigkeit mit einer angenehmen Leichtigkeit. Nutzt ihr gern Produkte der Marke Weleda?????



Das oben gezeigte Produkt war Bestandteil der "Schön für Mich Box"  der Rossmann Drogeriekette, die ich für 5,00 Euro erworben hatte. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                                                      - Beitrag enthält Werbung - 


24 Kommentare:

  1. Hallo Romy, ich bin ein großer Fan von Weleda Produkten, weil sie immer gut sind ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt, da sind die Inhaltsstoffe garantiert im grünen Bereich.

      Löschen
  2. Liebe Romy, da bin ich absolut bei dir – grüne Verpackung passt perfekt für eine Naturkosmetik und vermittelt gleich mal ein natürliches Gefühl beim Ansehen. Die Beschreibung hört sich gut an, nur die Beschaffenheit ist wohl nicht so Meins – für das Gesicht mag ich eine „richtige“ Creme und die soll nicht zu flüssig sein.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oft entscheidet die Konsistenz über einen Kauf, geht mir nicht anders.

      Löschen
  3. Ich mag Weleda sehr :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die haben wirklich tolle Produkte mit guten Inhaltsstoffen.

      Löschen
  4. Guten Morgen Romy, das hört sich doch gut an. Ich muss ja gestehen, dass ich mit der Marke bisher nicht warm geworden bin. Dabei habe ich es immer wieder versucht. Aber manchmal passt es einfach nicht. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immerhin hast du es mehrmals versucht, hast eben einen anderen Favoriten gefunden...

      Löschen
  5. Ich liebe die Produkte von Weleda..
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Meine Mutter schwört(e) auf Weleda Produkte. Ich finde sie ehrlich gesagt zu teuer, also kann den Nutzen des höheren Preises nicht erkennen. LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie ist etwas teurer als andere Marken, dafür steckt aber nur unbedenkliches drin, was die Haut nicht schädigt.

      Löschen
  7. Weleda ist einfach eine tolle Marke. Sie kommt ohne Tierversuche aus, die Cremes enthalten kein Mikroplastik und keine anderen schädlichen Stoffe. Die Light-Version dieser Creme habe ich noch gar nicht ausprobiert. Ich kenne ledigliche die "normale" Skin-Food-Creme, die ich gerne im Winter nutze.
    Muss mal gucken
    Schönen Tag noch!
    LG
    Sabiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde gut, dass es zwei Varianten gibt, ja tierversuchsfrei muss sein!

      Löschen
  8. Ich liebe die dm Bio Kekse total, genauso auch die EnerBio Kekse von Rossmann =) Fast sogar lieber als Prinzenrolle.

    Ein interessanter Post =) Ich mag Weleda immer sehr gerne, vor allem die Granatapfel-Reihe. Die Skin Food Light klingt auch sehr ansprechend =) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pads sind auch wirklich gut =) Perfekt wenn man weniger Schlaf bekommt. Lg

      Löschen
    2. bei den Biokeksen hat man oft Glück, dass sie kein Palmöl enthalten, daher wirklich was für mich.

      Löschen
    3. freut mich, dass dich die Pads und auch Weleda überzeugen.

      Löschen
  9. Ich kam mit Weledaprodukten nicht so gut zurecht. Aber es ist auch schon einige Zeit her, als ich Weleda probiert habe, und diese Creme kenne ich gar nicht.
    Danke für deine Info Romy 😄

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht gibst du der Marke einfach nochmal eine Chance...

      Löschen
  10. Die klingt sehr ansprechend! :) Bis vor ein paar Jahren habe ich auch eine Weleda-Feuchtigkeitspflege benutzt und diese über mehrere Jahre hinweg immer wieder nachgekauft.

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die Produkte von Weleda richtig gern! Diese Creme kannte ich aber noch nicht!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.