Mittwoch, 9. Februar 2022

Summer Foot Detox Fusspads

* Beitrag enthält Werbung *

Vor einigen Jahren lernte ich die Marke Summer Foot kennen, genauer gesagt im Jahre 2019. Damals testete ich die Fussmaske, die jegliche Hornhaut von den Füßen entfernt. Ich war begeistert und nutze sie heute noch. Nun wurde das Sortiment um Detox Fusspads erweitert, die den Körper entgiften sollen. Natürlich sagte ich auch hier nicht "Nein" zu einem Test und probierte die Variante "Minze".

Die Pads entgiften durch natürliche Inhaltsstoffe den Körper. Sie werden einfach über einige Stunden unter die Fuß-Sohle geklebt, ich nutze sie über Nacht. Das Tragegefühl ist angenehm und stört nicht. Bereits beim Öffnen und aufkleben nehme ich einen frischen Minzduft wahr, der aber nicht zu aufdringlich ist. In dem Pads befinden sich folgende Inhaltsstoffe: Chitosan - das schlechte Fette bindet, wie zum Beispiel das LDL. Bambusessig - er regt die Verdauung an, Holzessig wirkt antibakteriell und nimmt Feuchtigkeit auf, Turmalin kräftigt die Muskulatur und wirkt Gelenkentzündungen entgegen. Anionen (negative Ionen) reduzieren die Sauerstoffradikale im Körper. Vitamin C bringt Energie und stärkt das Immunsystem.

Ich habe die Pads als Kur angewendet, über 10 Tage (Inhalt einer Packung) und bemerkte eine Wirkung auf meinen Körper ab dem 5. Tag. Jeden Morgen entfernte ich die Fusspads, die komplett schwarz waren, was mir zeigte, dass die Pads über Nacht ihre Arbeit geleistet hatten. Ich fühle mich morgens ausgeruhter und fitter. Über den Tag bin ich ausgeglichener und entspannter. Und abends schlafe ich schneller ein. Ich hätte nicht gedacht, dass solche Detoxkuren wirklich positive Wirkungen zeigen, ein großes Blutbild einige Tage später bestätigte dies, all meine Werte sind im Normalbereich, wo ich sonst doch die ein oder andere Abweichung habe.

Wie schon oben erwähnt, sind in einer Packung 20 Stück, die für 10 Tage reichen. Preislich bewegen sie sich aktuell bei 20 Euro (Einführungspreis). Mit dem Rabattcode "Summer10" erhaltet ihr nochmals 10 % Rabatt. Es gibt auch verschiedene Varianten, die ihr euch auf Summer Foot  genauer anschauen könnt.

Fazit: Ich bin von der Wirkung der Fusspads überzeugt und werde jedes Quartal eine Kur damit machen, das ist mir meine Gesundheit einfach wert. Habt ihr schonmal Detoxpflaster probiert, wenn ja mit welchem Ergebnis?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos für Testzwecke. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


                           - Beitrag enthält Werbung - 


22 Kommentare:

  1. Ich hätte auch testen dürfen, war zunächst aber etwas skeptisch, ob das überhaupt etwas für mich ist und habe mich daher gegen den Test entschieden.
    Was du beschreibst, klingt aber super! Ich hätte nicht gedacht, dass die eine solche Wirkung erzielen :)

    AntwortenLöschen
  2. Echt? Ich fand Filip erstaunlich gut und das obwohl ich ihn vorher nicht so mochte :D Aber er war schon unterhaltsam und hat für sein Team viel gemacht =)

    Ein sehr interessanter Post =) Ich darf die Pads ja auch testen und mein Post sollte heute oder morgen auch online gehen. Habe ähnliche Erfahrungen wie du gemacht und finde so eine Detox Kur definitiv praktisch, nur haben die Pads bei mir am nächsten Morgen richtig komisch gerochen und das ging an den Füßen auch erst nach zweimaligem Duschen weg xD Muss wohl viel Gift in mir gehabt haben. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte keinen komischen Geruch, nur das es unter meinen Füßen extrem klebte. Aber als Kur wirklich perfekt.

      Löschen
    2. Dann war ich wohl einfach voller Gift :D Bei mir klebten sie am nächsten Morgen kaum noch, also schon noch so dass sie hielten, aber nicht fest.

      Das hatte ich ja auch bei dir gelesen =) Sind echt super die Pads, kann auf jeden Fall nicht schaden. Lg

      Löschen
    3. es gibt ja sehr viele Anbieter für Detoxpflaster, die man ja auch mal ausprobieren kann.

      Löschen
  3. Guten Morgen Romy, ich glaube, ich muss das auch mal testen. Ich bin derzeit völlig übersäuert, zumindest fühlt sich das so an. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht hilft dir so eine Entgiftungskur wirklich weiter.

      Löschen
  4. Ich bekomme von Google immer Werbung für solche "Entgiftungspflaster" ausgeliefert. Ich habe das für Humbug gehalten. Gut, dass du dich immer mal für uns opferst und testest! ;-)
    LG
    SAbiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mach ich doch gern, bin doch von Natur aus extrem neugierig ;-)

      Löschen
  5. Das klingt, interessant, liebe Romy. Allerdings habe ich bei jeder Untersuchung so tolle Blutwerte ("Wie ein jungs Mädchen!", höre ich immer von den Ärzten...) dass ich wahrscheinlich keinen Unterschied feststellen könnte...
    Hab ein schönes, angenehmes Wochenende!
    Liebe Grüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/02/italien-reisebericht-ein-tag-in-florenz.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich, zeigt aber auch - dass dein naturnaher Lebensstil genau richtig ist...

      Löschen
  6. Die waren ja auch in meinem Gewinnpäckchen! Werde ich demnächst mal ausprobieren und bin sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr spannendes Thema und ich habe schon etwas über die traditionellen Entgiftungskuren über sie Fußsohle in der chinesischen und japanischen Heilkunde gelesen. Aber von diesen Detoxpflaster als Kur habe ich noch nichts gehört. Vielen Dank fürs testen und empfehlen :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du dich über das Thema schon belesen hast, dann ist das vielleicht wirklich was für dich.

      Löschen
  8. Ich konnte die Fußpads mit GrünenTeeöl probieren und ich war echt überrascht.
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Romy,
    ich habe diese Pads auch hier, bin aber noch nicht zum Testen gekommen. Nach deinem Beitrag bin ich erst recht neugierig. :)
    Eine schöne Woche und herzliche Grüße, Tati

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deinen tollen Bericht und ich freue mich sehr, dass die Pads so eine gute Wirkung bei dir hatten (:

    Lieber Gruß ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin überzeugt und werde mehrmals im Jahr eine Kur damit machen.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.