Mittwoch, 28. November 2018

Syoss Wash out

* Beitrag enthält Werbung *
Als ich jetzt die Dekorationsartikel für die Adventszeit raussuchen wollte, stolperte ich über das Paket vom Rossmann Bloggerclub. Dieses beinhaltete die neue Wash Out Haarfarben von Syoss. Hatte ich irgendwie vergessen, wenn man sich nicht alles aufschreibt ;- ) Jedenfalls stand somit der nächste Test schon fest. Meine Tochter war gleich Feuer und Flamme.


Die Box enthielt 4 Farben, einen Schulterschutz, einen Kamm und eine Intensiv-Pflegemaske. Für Platinblond, Rot und Schwarz haben wir keine Verwendung, sodass diese im Freundeskreis verteilt wurden. Meine Tochter entschied sich für den warmen Blondton, da dieser zu ihrem goldbraunen Haar sehr gut passen würde.


Laut Hersteller intensiviert dieses Shampoo den Farbton der Haare. Die Anwendung ist sehr einfach. Vorab wäscht man seine Haare mit einem milden Shampoo. Danach arbeitet man die Farbpaste in das feuchte Haar ein und lässt es ca. 20-30 min. einwirken. Handschuhe sind inklusive. Das Ergebnis soll dann in etwa 8 Wäschen halten.


Und damit man den Unterschied erkennt, gab es natürlich auch Vorher-Nachher Fotos. Man kann den goldenen Farbton der Haare meiner Tochter sehr gut erkennen. Wir hielten uns ordnungsgemäß an die Einwirkzeit und schäumten die Paste zwischenzeitlich immer mal wieder auf.


Nach dem Ausspülen und Föhnen, kam dann der große Vergleich. Die Haare sind eher etwas dunkler geworden. Mit der Abbildung auf der Packung leider nicht zu vergleichen. Wir hatten irgendwie was anderes erwartet. Wir dachten, dass der schöne Goldton durch die leichte Blondierung etwas kräftiger bzw. intensiver zum Vorschein kommen würde. Auch war der Glanz vorher deutlich besser. Leider bin ich mit meiner Einschätzung nicht allein, denn auch meine Freunde, die Rot, Platinblond und Schwarz probiert haben, waren eher enttäuscht.

In einer Tube sind 150 ml enthalten, was je nach Haarlänge für 3-4 Anwendungen reicht. Erhältlich in Drogerien zum Preis von ca. 5,00 Euro die Tube.
Fazit: Ich hatte eigentlich geplant, mich an dem warmen Braunton zu versuchen, aber ich denke auch da wird das Ergebnis nicht anders sein. Da bringen die günstigen Farbshampoo´s als Einmalanwendung der Drogerien viel bessere Effekte und sind noch um einiges günstiger. Wer von Euch hatte denn auch die Box erhalten, euer Fazit zu den Produkten interessiert mich sehr...


Die oben gezeigten Produkte erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Rossmann Drogeriekette. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zu den Produkten handelt.



                                                           - Beitrag enthält Werbung -


Kommentare:

  1. Ich kannte diese Marke nicht und es scheint wirklich gut zu sein! :)
    My Fifty Shades Fashion Blog
    My Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt das Ergebnis nicht.

      Löschen
  2. Von dem Syoss Repair Shampoo kann ich auch nur abraten. Wir nehmen es als Kloreiniger, damit das schlechte Shampoo endlich leer wird. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als Toilettenreiniger???? Hab ich ja noch nie gehört ;-)

      Löschen
  3. Ich habe die Box auch bekommen, hatte aber bisher noch keine Zeit sie zu probieren. Dein Fazit ist ja leider eher ernüchternd..somit mal schauen, ob ich sie noch vor Weihnachten testen werde oder lieber etwas warte ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke, freut mich dass dir die Tasse auch so gut gefällt =)

    Ein sehr interessanter Post, schade dass die Syoss Produkte so durchgefallen sind. Ich hatte früher ab und zu mal ein Shampoo von Syoss, die fand ich immer ganz gut. Bei Farben war ich immer bei anderen Marken :D Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwie werde ich mit der Marke nicht warm, hatte schon so einiges, hat mich aber nie zu 100 % überzeugt...

      Löschen
  5. Huhu Romy,

    von Rossmann habe ich schon ewig nix mehr erhalten, schade eigentlich. Diese Produktreihe von Syoss kenne ich nicht. Klingt zwar interessant, schade aber, dass es nicht viel gebracht hat.

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch selten Glück, ich denke - bei den Aktionen machen immer unheimlich viele mit.

      Löschen
  6. Das ist dann wohl nix um die ersten grauen Haare zu kaschieren...LG Steffen

    AntwortenLöschen
  7. Die Marke hat mich noch nie überzeugt. Meist sind auch recht zweifelhafte Inhaltsstoffe drin. Toller Beitrag und gut gemacht mit den Vorher/Nachher Foto. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlich gesagt, habe ich nach der Anwendung die Inhaltsstoffe gar nicht mehr unter die Lupe genommen, wird eh kein Nachkauf-Produkt.

      Löschen
  8. Die Box sieht auf den ersten Blick interessant aus, schade das das Ergebnis nicht so überzeugend war
    LG leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir fehlt der Glanz irgendwie...und leuchtend ist die Farbe auch nicht.

      Löschen
  9. Schade warst du eher enttäuscht. Dein Haar ist aber mega schön 😍

    Ich habe kein Budget, Hauptsache ich fühle mich wohl und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

    Und ja, für solche Kleider kann man echt ein Vermögen ausgeben. Dieses Prinzessinnen-Kleid hätte ungefähr 4000 Franken gekostet, das sind 3500 Euro.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin wirklich mega gespannt, welches Kleid es werden wird. Ich hoffe, dass du es auf deinem Blog dann zeigst. Und, es sind die Haare meiner Tochter :-)

      Löschen
  10. Ich habe noch nie Farbe von Syoss probiert und werde es jetzt wohl auch nicht mehr.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meiner Meinung nach, gibt es bedeutend bessere auf den Markt.

      Löschen
  11. Guten Morgen Romy, hm, irgendwie hauen mich die Syoss Produkte nicht vom Hocker. Da habe ich lieber eine richtige Haarfarbe. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut finde ich die kurze Haltbarkeit, da ist man auf den Farbton nicht so fest gelegt.

      Löschen
  12. Ich habe mal Tönungen von Syoss probiert und war auch nicht überzeugt.
    Das das Haar dunkler geworden ist, kann man gut erkennen. Aber es glänzt auf jeden Fall wunderschön.
    Danke für deinen Bericht.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich konnte die Tönungen der Marke bisher auch nicht überzeugen.

      Löschen
  13. Schade, dass euch das Produkt nicht überzeugen konnte, das werde ich mir aber auch nicht kaufen.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es muss jeder selber seine Erfahrungen machen, aber ich kann dir eben keine Kaufempfehlung geben.

      Löschen
  14. Hello,

    Lovely !

    Sarah, https://sarahmodeee.fr/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nice that you like it. As you know, tastes are different.

      Löschen
  15. Hmm schade, dabei haben sich die Produkte so vielversprechend angehört! Schade, dass sie nicht halten was sie versprechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bloß gut, dass es nur knapp 8 Wäschen hält, dann hat meine Tochter ihre goldbraunen glänzenden Haare wieder...

      Löschen
  16. Hallo Romy,
    vorher glänzen die Haare besser, als danach, aber Syoss mag ich eh nicht so wirklich ;) und das Ergebnis hätte mich auch nicht überzeugt! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass du der gleiche Meinung bist, dachte schon, meine Erwartungen seien zu hoch...

      Löschen
  17. Ich habe dieses Produkt noch nie verwendet. Aber ich denke, dass man mit einem guten Farbshampoo bessere Ergebnisse erzielen könnte. Vielleicht nicht unbedingt gemessen an der Intensität der Tönung, aber an der Intensivierung der Naturfarbe.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  18. Sehr toll. Mir gefählt der farbe 😊

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.