Mittwoch, 22. Juli 2020

Vichy Sonnenspray

*Beitrag enthält Werbung*
Sommer, Sonne, Sonnenschein....die schönste Jahreszeit. Schwimmen, Urlaub und Entspannen am Pool stehen nun auf den Plan. Gesunde gebräunte Haut gehört einfach dazu und dennoch verlieren wir nicht den Sonnenschutz aus den Augen. Meist nutzen wir Sonnencreme oder Lotion, aber es gibt auch praktische Sprays. Ausprobiert habe ich das Sonnenspray von Vichy Capital Soleil.


Die Pumpflasche kommt in peppigen Farben daher, die perfekt harmonieren, das Gelb erinnert sofort an Sonne und Sommer. Das Spray verfügt über einen Lichtschutzfaktor 50 und enthält Hyaluron. So versorgt es schon beim Sonnenbaden die Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Die Flüssigkeit ist federleicht und lässt sich super auf der Haut verteilen, sie zieht ein ohne einen Fettfilm zu hinterlassen, obwohl sie leicht ölig ist. Das Spray ist nicht wasserfest und sollte dadurch mehrmals benutzt werden, zum Beispiel nach dem Schwimmen.


Es ist sehr mild von der Zusammensetzung her, dadurch eignet es sich auch für empfindliche Haut und das Gesicht. Die Ergiebigkeit ist gut und es erfrischt bereits beim Auftragen. Der Geruch erinnert gleich an Urlaub, Sand und Strand. Die Inhaltsstoffe sind soweit in Ordnung. Mega praktisch finde ich, dass es keine Flecken auf Bikini und Co. hinterlässt. Normale Sonnencreme ruiniert leider meist die Sachen, die Flecken bleiben leider meist in der Kleidung auch nach dem Waschen.
Hautirritationen gab es keine, die Haut fühlt sich einfach glatt, geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt an. Auch einen Sonnenbrand nach mehreren Stunden in der Sonne bildete sich nicht.

Die Flasche enthält 200 ml und kostet in etwa um die 16-20 Euro. Erhältlich in Parfümerien und Apotheken.
Fazit: Luftig leichte Sonnenpflege, die sich für die ganze Familie eignet. Für mich war es der erste Sonnenschutz in Sprayform und ich kann mir vorstellen, so etwas öfters zu nutzen. Was nutzt ihr, Creme, Lotion oder auch ein Spray?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Marke Vichy. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.




                                                         - Beitrag enthält Werbung - 


Kommentare:

  1. Liebe Romy,
    wir benützen mal Spray, mal Creme und mal Gel, wichtig sind uns vor allem die Inthaltsstoffe und die Konsistenz. (Ich hab da z.B. eine Natur-Sonnencreme, die sich kaum verteilen lässt, so zä ist die ;-)) - aber ich hab auch eine andere, die sehr gut ist ;-)) Mein Mann ist der begeistertere Spray-Verwender...
    Herzliche rostrosige Grüße
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/07/streifzug-durch-bratislava-und-eine.html

    AntwortenLöschen
  2. Wir nutzen meistens Cremes , aber das Spray hier klingt auch interessant, Danke für deine wunderbare Vortsellung
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Creme ist die gängigste Art, die wahrscheinlich am meisten genutzt wird...

      Löschen
  3. Wir nutzen eher den Klassiker,die Creme. Spray scheint aber auch sehr praktisch zu sein. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für unterwegs, finde ich Spray besser, zum Beispiel beim Fahrrad fahren.

      Löschen
  4. Vichy ist ja schon echt hochpreisig, dass die auch Sonnenschutz haben wusste ich nicht mal. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Romy, gleich mal vorweg – ich bin absolut bei dir: Sommer ist einfach die beste und schönste und wunderbarste Jahreszeit. Ich habe für den Sonnenschutz eigentlich immer eine Sonnencreme verwendet und mir heuer zur Abwechslung mal einen Spray gekauft. Meine Überlegung war, dass ein Spray vielleicht einfacher aufzutragen ist. Leider bin ich mit dem Produkt überhaupt nicht zufrieden, weder beim Auftrag noch beim Schutz. Aber dieser Vichy-Spray scheint hier doch ganz anders zu sein. Danke für deine Vorstellung.
    Hab einen wunderbaren Sommer und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mich war es das erste Spray und es konnte überzeugen.

      Löschen
  6. Ich suche auch noch eine passende Sonnenpflege ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Danke fürs Vorstellen, ich nutze sehr gern Sonnenschutz in Sprayform, sehr praktisch aufzutragen (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Romy,

    Sonnenpflege als Spray ist schon praktisch, fürs Gesicht nutze ich eine Creme, für den Körper ein Spray. Ich habe immer beides zu Hause. Das von Vichy kannte ich noch gar nicht. LG Marion

    AntwortenLöschen
  9. I like Vichy products. I need to check that one. Thank you for recommendation.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/07/elizabeth-arden-sparkle-on-holiday.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. If you like the brand, the spray is definitely for you.

      Löschen
  10. Für das Gesicht nehme ich die Paediprotect Meeressonnencreme LSF 50+ und für den Körper Douglas Sun Sonnenmilch Sensitive SPF 50. Bei Spray würde ich nicht genug an Menge nehmen, man soll ja 2 mg/cm² Haut auftragen. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paediprotect hatten wir letzes Jahr, die fand ich auch gut.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.