Mittwoch, 4. November 2020

Gartenexot 2020 - 5. Update

Nun ist fast Jahresende und noch immer kann ich keine Ernte zum diesjährigen Gartenexoten präsentieren. Die thailändischen Meterbohnen waren ein Totalausfall. Eine Pflanze nach der anderen ist gelb geworden und eingegangen. Nicht eine einzige Bohne war je zu sehen, geschweige zu ernten. Das enttäuscht mich maßlos, da diese Gemüseart normalerweise völlig anspruchslos ist. Und dieses Jahr das Wetter eigentlich auch recht gut war, was Hitze und Trockenheit betrifft.

Die Erdmandeln dagegen wucherten regelrecht über den ganzen Sommer, aus den zarten an Gras erinnernden Pflanzen wurden starke kräftige Pflanzen. Nun steht langsam die Ernte an, dass heißt, wenn das oberirdische Grün der Pflanze langsam gelb wird und abstirbt sind die Mandeln reif. Da es die letzten Tage doch recht oft bei uns geregnet hat, muss das Erdreich erst etwas abtrocknen, dann werden wir mit Gartengabeln uns daran machen, die Nüsse aus der Erde zu holen. Im Hintergrund seht ihr unsere Physalis-Sträucher :-)


Wir sind wirklich extrem neugierig, wie groß die Menge an sogenannten "Tigernüssen" sein wird. Denn der Erfolg der letzten Monate schlummert unter der Erde :-) Ich werde, sobald es soweit ist, jeden Schritt mit der Kamera festhalten und hoffe sehr, dass wenigstens dieser Exot ein Erfolg wird. Schließlich haben wir jede Menge Zeit und Mühe in all diese Pflanzen investiert.

Ich hoffe, ihr seit genau so neugierig wie wir und drückt uns die Daumen, dass hier doch eine reichliche Ernte zu verzeichnen ist.

Wer von Euch hat Erdmandeln schon mal gegessen und kann mir Auskunft geben über ihren Geschmack???



Kommentare:

  1. These plants look cool. I like your posts about garden.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/11/rose-quartz-face-roller-juvena.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I'm glad, I'll be reporting from my garden again next year.

      Löschen
  2. Hallöchen,
    ich habe leider noch nie Erdmandeln gegessen. Freue mich schon richtig auf einen eigenen großen Garten. Wir bauen gerade ein Haus und der Garten wird dann als nächstes unser großes Projekt :)

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du wirst Spaß haben an deinem Garten und die Arbeit ist so entspannend...

      Löschen
  3. Liebe Romy, es ist interessant, wie sich bestimmte Pflanzen bei uns entwickeln, vor allem wenn es eher unbekannte Sorten sind. Schön, dass sich die Erdmandeln so wunderbar entwickelt haben und ich bin natürlich schon gespannt auf eure Ernte. Du hast mich damit ohnehin auf eine Idee gebracht – unlängst habe ich von einer Freundin eine exotische Frucht bekommen, von der keiner weiß, was es eigentlich ist. Da in der Frucht etliche Kerne enthalten waren, habe ich jetzt auch ein Projekt gestartet und versuche, daraus etwas zu züchten.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das macht wirklich neugierig, bin gespannt was daraus wird. Berichte aber immer auf deinen Blog darüber. Solche Themen kommen mega gut an.

      Löschen
  4. Ich habe die noch nicht probiert.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir auch nicht, bin echt auf den Geschmack gespannt :-)

      Löschen
  5. Klar drücke ich euch auch die Daumen, dass ihr eine gute Ernte macht. Ich kenne die Erdmandeln nicht, und bin schon gespannt was du weiter berichten wirst.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es wird ja dann nur noch einen Beitrag geben, dann ist dieser Gartenexot auch wieder Geschichte.

      Löschen
  6. Guten Morgen Romy, das mit Euren Meterbohnen tut mir leid. Aber auf die Ernte der Erdmandeln bin ich schon gespannt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade bei den Bohnen war ich mir sicher, dass wir was ernten würden, wirklich enttäuschend.

      Löschen
  7. Hallo Romy, schade das die Bohnen eingegangen sind, umso gespannter bin auch ich auf euren Ernte der Erdmandeln. Gegessen habe ich diese noch nie, kann dir da also leider nicht weiter helfen. Drücke euch die Daumen und wünsche ein schönes Wochenende, liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kann ich wirklich nur hoffen, dass ich euch am Ende wirklich diese Mandeln präsentieren kann ;-)

      Löschen
  8. Ohja finde ich auch, freu mich schon total aufs Frühstücken =)

    Schade dass die eine Pflanze ein Totalausfall war. Aber immerhin eine wuchert schön :D Ich drück dir hier ganz fest die Daumen für die Ernte. Habe noch nie Erdmandeln gegessen ^^ Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. langsam muss ich mich ran halten, denn die Ernte muss vor dem ersten Frost erfolgen.

      Löschen
    2. Ich drück dir beide Daumen =) Bei uns gab es schon die ersten Frost-Nächte :D

      Da sagst du was :D Es is auch für mich total komisch, dass ich auf einmal Rap und dazu noch Deutschen Rap höre xD Ich bin ja sonst viel mehr für Techno, House und sowas *lach*. Lg

      Löschen
    3. bisher hatten wir mit Frost noch Glück, trotzdem müssen wir uns langsam mit der Ernte beeilen.

      Löschen
  9. Ich habe Erdmandeln noch nie gegessen, muss ich wohl unbedingt mal nachholen :)

    Liebe Grüße
    Laura von www.laurasjournal.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erst mal sehen, ob sie geschmacklich überzeugen können.

      Löschen
  10. Ich kenne Erdmandel nur, weil sie ein Inhaltsstoff des Orochata Likörs von Likör 43 ist ;) Der schmeckt sehr würzig, weil aber auch Zimt z.B. beigemischt ist....Bin gespannt, wie sie dir pur schmecken.
    LG, Rahel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Romy,
    auf die Erdmandeln bin ich gespannt !
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Da bin ich doch gespannt, wie sie Euch schmecken.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Romy,
    schade das es mit der Bohne nichts geworden ist.
    Auf deine Ernte der Erdmantel bin ich aber schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße sendet Marie

    AntwortenLöschen
  14. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für die Erdmandeln. Deine Enttäuschung kann ich nachvollziehen. Mein Sohn und ich hatten dieses Jahr auf YouTube Kartoffeln im Eimer angebaut ... Nun ja. 😌
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kartoffeln brauchen Platz, die muss man direkt ins Erdreich setzen, dass geht nicht ohne Garten.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.