Sonntag, 13. Oktober 2019

Affinity Advance Trockenfutter

*Beitrag enthält Werbung*
Nachdem ich euch hier das hochwertige Nassfutter der Marke Bozita vorgestellt hatte, kommt heute ein Beitrag über ein Spezial-Trockenfutter, dass wir aufgrund eines Produkttestes ausprobieren durften. Dabei handelt es sich um die Marke Affinity Advance. Unser Hündin ist nun bald 10 Jahre und man sieht es bei einigen Bewegungsabläufen auch. Zum Beispiel, wenn sie sehr lange gelegen hat und dann aufsteht, humpelt sie kurzzeitig. Ich denke, dass mit dem gestiegenen Alter nun auch die Knochen nicht mehr so wollen wie sie sollen.


Das Futter der Marke Affintiy Advance bringt die optimale Versorgung für Hunde in verschiedenen Altersgruppen. So versorgt die Variante Articular unsere Hündin mit lebenswichtigen Vitamin K - was gesunde Knochen brauchen und Hyaluronsäure die unheimlich wichtig für die Gelenke ist. Des weiteren sind hochwertige Spurenelemente, Kollagen und Omega 3 Fettsäuren enthalten. Im Gegenzug ist es kalorienreduziert, sodass auch der Stoffwechsel -  der mit dem Alter langsamer arbeitet- unterstützt wird, sodass es nicht zum Übergewicht kommt.


Die Kroketten sind rund und recht flach gehalten, dafür knackig und sehr angenehm vom Duft her. Unsere Hündin nimmt sie anstandslos an. Hauptbestandteil ist Huhn, Mais, Reis und Thunfischmehl. Auf Konservierungsstoffe, Zucker bzw. Lockstoffe und Geschmacksverstärker wurde verzichtet.


Kleines Manko, es steht auf der Verpackung alles nur auf Englisch. Aber die empfohlene Fütterungsmenge ist gut zu erkennen. Es gibt viele verschiedene Sorte, wie zum Beispiel, wenn der Hund Hautprobleme hat,
eine Blasenerkrankung vorliegt, geschwächte Nieren oder auch für allergiegeplagte Hunde.

Preislich bewegt sich dieses Futter schon im preisintensiveren Segment. Der 3 Kilogramm Beutel kostet knapp 20,00 Euro je nach Anbieter. Unter anderem erhältlich bei Zooplus.
Fazit: Ein gutes Futter, aber auf Dauer recht teuer - gerade wo unser Hund gut 25-30 kg wiegt und 300 g täglich frisst. Nutzt ihr für eure Haustiere Spezialfutter oder die gängigen günstigen Marken aus dem Supermarkt?



Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Mitmach-Community Trnd. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.



                                           - Betrag enthält Werbung -





Kommentare:

  1. Toller Bericht. Die Marke ist mir neu. Aber gutes Futter ist nun mal teuer, mein Hund ist mir das Wert. LG Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man sollte wirklich genau hinschauen, was drin ist. Aber auch günstige Marke haben manchmal einen hochwertigen Inhalt.

      Löschen
  2. Wie du weißt haben wir ja nur 2 Katzen, aber auch da schauen wir, dass sie hochwertiges Futter bekommen. Bis bald Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere zwei Hauskatzen werden genau so gut versorgt, wie der Hund.

      Löschen
  3. Hallo, ich dachte ich antworte dir mal hier:) Ja, in der Deomilch ist Aluminium drin. Lg Ela

    AntwortenLöschen
  4. Meine Familie kauft für die zwei Katzen immer Spezialfutter (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn es den Tieren gut tut, dann ist es die richtige Entscheidung.

      Löschen
  5. Oh ja, wenn unsere geliebten Fellnasen in die Jahre kommen :D
    Qualität merkt man einfach ;)

    Ganz lieben Gruß :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde es gut, dass es heutzutage Spezialfutter gibt.

      Löschen
  6. Puh ja, der Preis ist ganz schön hoch. Qualitativ wird das Futter sicherlich schon sein, aber auf Dauer wäre mir das auch zu teuer!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt allerdings, es ist wirklich sehr kostenintensiv, gerade wenn man einen großen Hund hat.

      Löschen
  7. Freut mich, dass dich meine gekauften Mitbringsel neugierig machen =)

    Ein informativer Post =) Ideal für Hundehalter, denn gutes Futter für Tiere is echt wichtig. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bestimmt kennt der ein oder andere Hundehalter diese Marke bereits

      Löschen
  8. Gutes Futter geht schon ins Geld, wir haben da mit unseren Katzen bisher noch Glück, da nur eine Spezialfutter benötigt. Ich bin aber froh das man diese Möglichkeiten heute hat. Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde es auch richtig gut, dass es heute für jedes Tier das passende Futter gibt.

      Löschen
  9. Der Preis ist ecnt hoch. Es kostet schon einiges für unsere Lieblinge.
    Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, aber Haustiere sind Familienmitglieder und da ist es uns das auch wert.

      Löschen
  10. Liebe Romy,
    wenn ich eine Zeitlang gesessen bin und dann aufsteh, tun mir auch alle meine alten Knochen weh - vielleiocht sollte ich ebenfalls auf dieses Futter umsteigen ;-))) Kleiner Scherz - aber ich wünsche eurer Hundedame auf jeden Fall, dass ihr das Futter hilft. Toll war es auch, von eurer Pilzsuche zu lesen - udn dabei habe ich gleich mal was Wichtiges gelernt, denn ich wusste bisher nicht, dass es bei Schwammpilzen keine giftigen gibt. Ungenießbare erkennt man dann vermutlich, indem man sie roh kostet - stimmt das? Ich habe leider nur wenige Pilzkenntnisse von meinen Eltern mitbekommen, Parasol erkenne ich, Herrnenpilze und Eierschwammerl (Pfiffelringe) auch, aber ab und zu sehen wir beim Wandern Schwammerln, die auf mich richtig verlockend wirken und die ich nicht kenne...
    LG Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öustig, vielleicht hilft das Futter dir ja wirklich ;-) Das war dann jetzt mein Scherz...Das mit dem Roh verkosten der Pilze ist ein Märchen, da schmeckt man es nicht bzw. nicht bei allen Sorten. Wenn Schwammpilze ungenießbar sind werden sie während der Zubereitung in der Pfanne sehr bitter bzw. färben sich schwarz. Man hat sich dann die Arbeit gemacht und kann es am Ende sich nicht schmecken lassen.

      Löschen
  11. Gutes Futter ist teuer - aber ich selbst, würde auch nicht das bezahlen, wenn es sich nicht lohnen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Preis ist echt heftig, daher werden wir es nicht regelmäßig kaufen, nur ab und an mal.

      Löschen
  12. Ich finde es auch teuer aber vielleicht für kleinere hunde ist ok.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für kleinere Hunde ist es auf Dauer gesehen wirklich günstiger.

      Löschen
  13. Hallo meine Liebe,
    was für ein toller und informativer Bericht. Das Futter klingt sehr gut. Das wäre etwas für meine Betty Lou und ist ganz nach meinem Geschmack. Dankeschön fürs Teilen;)
    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart;)
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  14. Hunde gibt es bei uns nicht, daher kann ich hier nicht mitreden. LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die haben auch sehr gutes Futter für Katzen im Sortiment.

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.